Immobilienmakler und -  verwalter - Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung Immobilienmakler und -  verwalter - Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung
Immobilienmakler und - verwalter - Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung

Der Immobilinmarkt wächst noch immer kontinuierlich. Das große Angebot und die starke Nachfrage machen den Markt für Wohnungen, Büros und Grundstücke sehr dynamisch. Starkem Angebot und Nachfrage stehen aber auch eine Vielzahl an ImmobilienmaklerInnen und ImmobilienverwalterInnen gegenüber. Der Vorbereitungs-Lehrgang auf die Befähigungsprüfung verschafft Ihnen einen Vorsprung über dem Mitbewerb. Sie bereiten sich optimal auf die Befähigungsprüfung vor und eignen sich notwendige Kenntnisse und Fähigkeiten an, um sich am Markt behaupten zu können - sowohl in der Selbständigkeit als auch im Angestelltenverhältnis.

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Um die Erinnerungsfunktion zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich..

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 1 476 77-5555 an. Wir beraten Sie gerne!

1 Infotermin
23.01.2020 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82200019
02.09.2019 - 06.05.2020 Abendkurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
2 750,00 EUR

Wochentag(e): MO MI FR
Kursdauer: 212 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82270019

Wochentag(e): DI MI DO FR
Kursdauer: 212 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82270029

Immobilienmakler und - verwalter - Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung

Der kompakte und intensive Vorbereitungs-Lehrgang auf die Befähigungsprüfung behandelt alle prüfungsrelevanten Themen. Experten und Expertinnen aus unterschiedlichen Fachbereichen unsterstützen Sie dabei, sich tief gehendes theoretisches Wissen äußerst praxisnah zu erarbeiten.

Die Lehrgangsinhalte im Überblick:

Recht:

  • Verwaltungs- und Verfassungsrecht 
  • Mietrecht 
  • ABGB
  • Grundverkehrsrecht
  • Gewerbeordnung und Unternehmensrecht 
  • Grundbuchrecht 
  • Wohnungseigentum 
  • Maklerrecht und Kammerorganisation
  • Arbeitsrecht  (eLearning))

 

Steuern: 

  • Grundsteuern 
  • Einkommensteuer 
  • Umsatzsteuer 
  • Gebühren und Verkehrssteuern 
  • Steuerrecht für ImmobilientreuhänderInnen

Fachliche Kompetenz:
  • Wiener Bauordnung (inkl. Planlesen) 
  • Bautechnik 
  • Behördenorganisation
  • praktische Hausverwaltung 
  • Liegenschaftsbewertung
  • Facility-Management (Elearning)
  • Finanzierung (Elearning)
  • Maklerpraxis
  • Bauträgervertragsgesetz (Elearning)
  • Datenschutzgrundverordnung (Elearning)

Nach dem Lehrgang

  • haben Sie exzellente Kenntnisse über den österreichischen Immobilienmarkt;
  • können Sie Immobilienobjekte analysieren und bewerten;
  • haben Sie umfassende Kenntnisse in immobilienbezogenen rechtlichen und steuerlichen Belangen;
  • wissen Sie, wie Sie Miet- und Kaufverträge aufsetzen und abschließen;
  • sind Sie vertraut mit den unterschiedlichen Finanzierungsmöglichkeiten;
  • kennen Sie alle immobilienrelevanten Gesetze und wissen, wie diese angewendet werden;
  • sind Sie für die Befähigungsprüfung bestens vorbereitet

 

Diese Ausbildung ist ideal für

  • Personen, die sich optimal auf die Befähigungsprüfung für ImmobilienmaklerInnen oder -verwalterInnen vorbereiten wollen.
  • Personen, die eine umfassende Aus- und Weiterbildung als ImmobilienmaklerIn und -verwalterIn anstreben.
  • Personen, die sich als ImmobilienmaklerIn oder ImmobilienverwalterIn selbständig machen wollen.

Prinzipiell sind keine Vorkenntnisse notwendig. Doch emfiehlt sich mindestens 1 Jahr Berufserfahrung als ImmobilienmaklerIn, ImmobilienverwalterIn oder MitarbeiterIn in der Immobilienbranche mit entsprechendem Branchenwissen, da das Wissen im Lehrgang sehr kompakt und intensiv gelehrt wird.

Am Ende der Ausbildung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. 

Befähigungspürfung zum/zur ImmobilienmaklerIn/ImmobilienverwalterIn
Die Befähigungsprüfung wird von der Meisterprüfungsstelle der WK Wien abgenommen, nicht vom WIFI Wien.

Für nähere Informationen zur Befähigungsprüfung steht Ihnen die Meisterprüfungsstelle der WK Wien gerne zur Verfügung. 
www.wko.at/wien/meisterpruefung,  Tel. 01 514 50-2012.
Um zur Befähigungsprüfung antreten zu können, müssen Sie volljährig, also älter als 18 Jahre alt, sein.

eLearning für selbstbestimmtes Lernen
Bei dieser Ausbildung profitieren Sie neben den Präsenzeinheiten zusätzlich von digitaler Lernunterstützung.
Das ermöglicht Ihnen selbstbestimmtes, individualisiertes und flexibles Lernen. Sie entscheiden selbst, wann Sie lernen, wie oft Sie das Gelernte wiederholen möchten, und können dabei Ihren Fortschritt zu jedem Zeitpunkt selbst einstufen. So können Sie Ihre Lernphasen genau so gestalten, wie es für Sie am besten passt.
In den folgenden Gegenständen stehen Ihnen die Wissensüberprüfungen über die Lernplattform zur Verfügung:

  • Facility-Management
  • Finanzierung
  • Bauträgervertragsgesetz
  • Datenschutzgrundverordnung
  • Arbeitsrecht
Diese Wissensüberprüfung ist Teil der Ausbildung und zählt somit zur Anwesenheit.

Lernunterlagen inklusive
Sämtliche Lernunterlagen (Bücher, Skripten, Kopien) sind in der Kursgebühr inkludiert.

Anwesenheitspflicht
In dieser Ausbildung benötigen Sie eine Anwesenheit von mindestens 75 %.

Tipp
Mit diesem Lehrgang können Sie auch zur Prüfung Immobilienverwalter-ReferentIn  (ONR 43002-2) antreten.

Teilzahlung möglich

Sie möchten nicht die gesamten Kosten auf einmal überweisen? Nehmen Sie unser Teilzahlungsangebot in Anspruch – zinsenlos und ohne Bearbeitungsgebühren. Die Anzahl der Raten richtet sich nach der Kursdauer. Beispiel: Der Kurs dauert 3 Monate = 3 Raten. Mit Kursende muss die letzte Rate beglichen sein.

Möchten Sie unser Angebot annehmen? Bitte teilen Sie uns das bei Ihrer Anmeldung mit. Wir schicken Ihnen zu jedem Ratentermin einen Zahlschein per Post zu.

Bitte beachten Sie, dass sofort der gesamte Betrag fällig wird, wenn Sie mit den Raten in Verzug kommen.

Markus Reithofer

Markus Reithofer

hat Rechtswissenschaften studiert und den postgradualen Universitätslehrgang für Immobilienmanagement und Bewertung an der Technischen Universität Wien abgeschlossen. Er bewertet Immobilien im In- und Ausland, ist Fachbuchautor und hält zahlreiche Vorträge und Seminare auf dem Gebiet der Liegenschaftsbewertung. Gut ausgebildete Mitarbeiter/-innen sind im Immobilientreuhandgewerbe sehr wichtig, berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung ist notwendig. Ermöglichen Sie sich und Ihren Mitarbeitern/-innen eine umfassende Weiterbildung mit starken Praxisbezügen!

Alexander Wallnberger

Alexander Wallnberger

„Alle Kurse wurden von erfahrenen, fachbezogenen Trainern/-innen sehr praxisnah vorgetragen. Die Teilnahme an den Kursen hat mir die Selbstständigkeit und die Eröffnung von 2 Firmen ermöglicht. Das Ziel ist, weiter zu wachsen und am Markt zu bestehen. “ Absolvent der Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung zum/zur Immobilienmakler/-in und -verwalter/-in, Bauträger sowie zum/zur Baumeister/-in und zur Vorbereitung für die Befähigungsprüfung zur Arbeitskräfteüberlassung

Folder "Aus- und Weiterbildung für Immobilientreuhänder/-innen"

Letzte Änderung: 22.08.2019