Mietverträge - wie sich klassische Fehlerquellen vermeiden lassen Mietverträge - wie sich klassische Fehlerquellen vermeiden lassen
Mietverträge - wie sich klassische Fehlerquellen vermeiden lassen

2 Kurstermine
17.11.2022 Abendkurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Verfügbar
250,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82315012

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82315022
06.10.2021 Tageskurs
Live-Online-Kurs
Online
225,00 EUR

Wochentag(e): MI
Kursdauer: 6 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 82315011

Mietverträge - wie sich klassische Fehlerquellen vermeiden lassen

Neueste Judikatur und aktuelle Entwicklungen im Teil- und Vollanwendungsbereich des Mietrechtsgesetzes, bezogen auf die Gestaltung von Mietvertragsmustern und sonstigen Vertragsformularen.

 

Sie erkennen unzulässige und sittenwidrige Vertragsklauseln in Standardmietverträgen und wissen, wie Sie klassische Fehlerquellen vermeiden. Sie sind in der Lage, Mietverträge optimal zu gestalten.

  • Hausverwalter/-innen
  • Makler/-innen
  • Liegenschaftseigentümer/-innen
  • und alle Personen, die mit der Gestaltung von Mietverträgen befasst sind

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 21.09.2017 | i |