Ausbildung zum vegan und vegetarisch geschulten Koch Ausbildung zum vegan und vegetarisch geschulten Koch
Ausbildung zum vegan und vegetarisch geschulten Koch

Wenn Sie schmackhafte und sattmachende pflanzliche Speisen auf die Speisekarte setzen wollen, dann sind Sie bei dieser Ausbildung richtig. Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten in der Küche und kochen Sie vegetarisch/ vegan.

Drucken
1 Kurstermin
18.02.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
1 390,00 EUR Ansicht erweitern

Wochentag(e):
Kursdauer: 90 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 96141018

Ausbildung zum vegan und vegetarisch geschulten Koch

  • Warenkunde über Fleisch-, Käse-, und Eialternativen
  • Backen ohne gesättigte Fettsäuren
  • Kochen ohne Cholesterin
  • Verwendung von pflanzlichen Milchalternativen
  • neue Rezepte und innovative Zubereitungsarten
  • geringer Fußabdruck und klimafreundliches Kochen
  • Zielgruppen erkennen und ansprechen
  • Marketing der vegetarischen und veganen Küche.

Immer mehr Menschen zählen zu der Zielgruppe, die beim Essen pflanzliche Alternativen wählt. Dazu gehören nicht nur Vegetarier/-innen und Veganer/-innen, sondern auch Menschen, die aufgrund von Allergien, Religion, Klimabewusstsein oder Ähnlichem auf Fleisch verzichten. Lernen Sie, bestehende Gerichte für diese Kunden/-innen anzupassen und neue schmackhafte, sattmachende pflanzliche Speisen zu kreieren, um sich von der Konkurrenz abzuheben und neue Kundschaft zu gewinnen. In dieser Ausbildung werden Sie zum/zur Spezialisten/-in für pflanzliche Küche - vom saftigen vegetarischen Schnitzel über fettarme Vollwertkost bis hin zur extravaganten Haute Cuisine.

Lehrgangsleiter Siegfried Kröpfl, Haubenkoch
"Als Köche/-innen müssen wir immer den Trends der Zeit und den Wüschen der Gäste nachkommen. Veganes Kochen liegt im Trend - vegane Ernährung     heißt nicht Verzicht, sondern köstlicher Genuss. Überzeugen Sie sich selbst und erweitern Sie Ihre Zielgruppe!"

Küchenchefs/-innen, Küchenleiter/-innen, Köche/-innen.

- Lehrabschluss als Koch/Köchin bzw. Abschluss einer höheren Schule für das Hotel- und Gastgewerbe und
- mindestens 2-jährige Berufspraxis in der Küche.
-Teilnehmer/-innen ohne Lehrabschlusszeugnis: mindestens 5 Jahre einschlägige Praxis in der Küche.

Der Lehrgang wird mit einer schriftlichen, praktischen sowie mündlichen Prüfung abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Buchungs-Nr. 96441). Prüfungsgebühr: € 250 (inkl. Material).

Die Veranstaltung gliedert sich in 18 Online-Einheiten (Webinars), 36 Einheiten Küchenpraxis (geblockt an 4 Tagen bzw. 2 Wochenenden) in denen Sie gemeinsam mit dem Profi vegane und vegetarische Gerichte zuzubereiten und 36 Einheiten Selbststudium unterstützt durch Lehrmaterialien inkl. Praxisbeispielen, Rechercheaufträgen, diversen Aufgaben, Online-Tests)

Veranstaltungsort: Praxisteil in der Gastgewerbefachschule GAFA, Judenplatz 3 – 4, 1010 Wien,. Theorie am WIFI Wien

Letzte Änderung: 14.02.2018