Ausbildung zum/zur diplomierten ReiseleiterIn und ReisebetreuerIn Ausbildung zum/zur diplomierten ReiseleiterIn und ReisebetreuerIn
Ausbildung zum/zur diplomierten ReiseleiterIn und ReisebetreuerIn

Als ReisebetreuerIn bilden Sie das Bindeglied zwischen Reiseteilnehmern, Reiseveranstaltern und Reiseziel. Erlernen Sie die Fachkompetenz, die Sie für die erfolgreiche Tätigkeit in diesem abwechslungsreichen Berufsfeld benötigen.

Anrufen
3 Module
Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

07.10.2019 - 23.03.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
2 470,00 EUR
zusätzliche Prüfungsgebühr: 200,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO MI DO FR SA
Kursdauer: 250 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 96175019
01.04.2020 - 16.04.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Nicht verfügbar
200,00 EUR

Wochentag(e): MI DO
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 96475019
1 Infomodul
25.06.2020 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 96176029
09.09.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
95,00 EUR

Hinweis: Die genaue Zeiteinteilung (30 Min pro Kandidat) erfolgt bis ca 1. Woche vor dem Termin.
Wochentag(e): MO

Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 96177019

Ausbildung zum/zur diplomierten ReiseleiterIn und ReisebetreuerIn

Wir bereiten Sie für einen optimalen Berufseinstieg mit folgenden Inhalten vor:
 

  • Grundlagen in Geschichte, Kunstgeschichte, Religionen und Geografie
  • Rhetorische Kommunikation
  • Körpersprache
  • Gesundheitsregeln
  • Gruppendynamik und interkulturelle Kompetenzen
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Rechnungswesen
  • Reisekostenabrechnung
  • Rechtskunde und Reisebürorecht
  • Marketing und Eigen-PR
  • Reiseplanung, Reisemanagement und Hotelmanagement
  • Inhaltliche Erarbeitung von Reisen mit Referaten
  • Englisch als Brückensprache
  • Reisebüro-Organisation
  • Sicherheit im Bus
  • Bustrainings mit Exkursionen
  • Trainingsfahrten im In- und Ausland
 Im Selbststudium werden circa 10-15 Referate während des Lehrgangs erarbeitet.

  • Sie haben das fachliche Know-how rund um den Reiseleiterberuf.
  • Sie unterstüzen Ihre Gäste bei der An- und Abreise, weisen auf Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Ausflugsziele hin. 
  • Sie erkennen die Merkmale von historischen Bauwerken und Sehenswürdigkeiten.  
  • Sie können einen strukturierten und gut organisierten Aufenthalt für Ihre Auftraggeber sowie Gäste gewährleisten. 

 

  • Weltoffene, kommunikative und organisationstalentierte Personen.
  • Personen die den Beruf ReiseleiterIn als selbstständige oder unselbstständige Tätigkeit ausüben möchten.
  • Personen mit sehr gutem Zeitmanagement und Organisationstalent.

  • Mindestalter von 21 Jahren
  • Mittlerer Bildungsabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Englisch-Kenntnisse (mindestens Schulenglisch)
 Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am AC-Reiseleiter (VA-Nr. 96177x) verpflichtend ist! 

Diplomprüfung mit schriftlicher und mündlicher Prüfung. Sie erhalten ein WIFI Zeugnis und eine WIFI Diplomurkunde. 

Hinweis: Im Falle einer Gewerbeanmeldung, können Sie einen Ausweis im Scheckkartenformat bei der Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe der Wirtschaftskammer Wien beantragen. Bei Einrreichung eines Ausbildungsnachweis (WIFI Diplom)  wird auf dem Ausweis "geprüfter Reiseleiter" vermerkt.

Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Jahreskarte für alle sieben Museen des Kunsthistorischen Museums Wien.

Als TeilnehmerIn sollten Sie über Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 verfügen. Machen Sie hier, Ihren individuellen Sprachtest!

Akkreditierungsmöglichkeit für die WIFI Fremdenführerausbildung!
Nach positivem Bestehen der Abschlussprüfung  haben Sie die Möglichkeit, in das 2. Semester der 4 semestrigen Fremdenführerausbildung einzusteigen. Dazu bedarf es eines Akkreditierungsgespräches. (Buchungs-Nr: 96575)

Letzte Änderung: 04.07.2019