https://www.wifiwien.at/26530x

Veranstaltungen boomen! Von den traditionellen Formaten wie Konzerten, Tanzunterhaltungen, Lesungen, Messen und Kongresse angefangen bis hin zu ganz neuen Veranstaltungsarten wie silent Discos, Clubbings, Sportevents, Marketingveranstaltungen, E- und Fantasy-Sports und vielen mehr. Ihnen allen ist eines gemeinsam: Sie sollten sich im Rahmen der bestehenden Rechtsregeln halten.

  • Überblick über die 5 Arten von Events aus rechtlicher Sicht mit ihren Rechtskonsequenzen.
  • Das neue Wiener VeranstaltungsG 2020 im Besonderen: Was sollten Sie wissen, was gilt es zu beachten?
  • Rechte und Pflichten des Veranstalters und der Veranstaltungsagentur.
  • Veranstaltungssicherheit.
  • Verantwortung, Haftung und Versicherung.
  • Veranstaltungen und Gastronomie/Catering.
  • Urheberrecht und Events.

Nach dem Seminar:
 

  • verfügen Sie über Wissen im Veranstaltungsrecht am aktuellen Letztstand
  • haben Sie einen Überblick über die 5 Arten von Events aus rechtlicher Sicht
  • wissen Sie um ihre Rechte und Pflichten als Veranstalter oder Veranstaltungsagentur

Das Seminar ist ideal für:
 

  • Jeden der in verantwortlicher Position mit der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zu tun hat.
  • Veranstalter, Agenturen, Mitarbeiter in Eventabteilungen von Unternehmen, Behördenvertreter, Versicherungsspezialisten, Sicherheitsbeauftragte, Eventgastronomen etc.

Technische Voraussetzungen, um am Distance Learning Kursangebot teilzunehmen

Damit Sie optimal an den Distance Learning Kursen teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen folgende technische Voraussetzungen: 
  • Computer mit Internetanbindung
  • Aktueller Internet-Browser
  • Tonausgabe über Lautsprecher oder Headset
  • Webcam (extern oder im Gerät integriert)
  • Für die eLearning-Phase und zum Bearbeiten der Übungsbeispiele benötigen Sie die im Kurs verwendeten Softwareprodukte (z.B. MS Office oder Adobe Photoshop) - beachten Sie hierzu bitte die jeweilige Kursbeschreibung.

Mag. Dr. Klaus Christian Vögl

Mag. Dr. Klaus Christian Vögl

Der Jurist Klaus Christian Vögl ist Unternehmer, Vortragender und Berater und DER Experte für Veranstaltungsrecht in Österreich. Er hat zahlreiche Fachpublikationen verfasst, u.a. „Rechtstipps für Events“ (WKO, Wien, 5 Auflagen, zuletzt 2017), „Praxishandbuch Veranstaltungsrecht“ (LexisNexis, 2.Aufl., Wien 2019), „Veranstaltungen von A bis Z“ (LexisNexis 2013) und ist auch Autor der bundesweit eingesetzten WIFI-Ausbildungsunterlagen für Fremdenführer und Wedding Planner. Vögl war in der Wirtschaftskammer Wien als Geschäftsführer der Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe tätig, ist Universitätslektor und hat u.a. Lehraufträge an der Donau-Universität Krems, der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, der FH St. Pölten und der FH Joanneum Bad Gleichenberg. Am WKO Campus Wien ist er auch Vortragender an der Werbe Akademie und in den Lehrgängen Eventmanagement, Kulturmanagement, Wedding Planner und Fremdenführer des WIFI Wien.

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Förder- und Steuertipps

09.04.2021 Tageskurs
WIFI Wien
Nicht verfügbar
250,00 EUR

Wochentag(e): FR
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 26530020