Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

CNC 2 - Ausbildung zur CNC-Fachkraft

Details

Nutzen: Sie sind in der Lage, komplexe Teile selbstständig zu programmieren und an der Maschine abzuarbeiten. Sie verfügen über Grundkenntnisse eines CAD/CAM-Systems. Sie setzen Bearbeitungswerkzeuge richtig ein und können Schnittdaten zuordnen.
 
Ideal für: Absolventen/-innen des Kurses 'CNC 1 - Ausbildung zum/zur CNC-Maschinenbediener/-in' (Buchungs-Nr. 42252), welche den Theorietest für CNC-Maschinenbediener/-in (Buchungs-Nr. 42751) positiv abgeschlossen haben.
Theorietest für Maschinenbediener/-innen
Hier anmelden


PC-Kenntnisse sind unbedingt erforderlich!
Teilnehmer/-innen mit nicht-deutscher Muttersprache, sollten über Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 verfügen.

Für Quereinsteiger/-innen ist ein verpflichtender Einstiegstest zur Überprüfung der theoretischen Vorkenntnisse positiv abzulegen! (Buchungs-Nr. 42750, Kosten € 50)
Einstiegstest für Quereinsteiger/-innen in die Ausbildung zur CNC-Fachkraft
Hier anmelden

 
Inhalt: Zerspanungstechnik: Auswahlkriterien bei Zerspanungswerkzeugen - Schnittkraftberechnung am Schneidwerkzeug - geeignete Spanmittel - Wirtschaftlichkeit beim Drehen/Fräsen/Bohren - erweiterte NC-Programmierung unter Betrachtung der steuerungsspezifischen Unterstützungen (Konturzugprogrammierung, Parametrisierung, Programmteilwiederholungen).
Bearbeitungsstrategien für die 2D- und 2½D-Bearbeitung - Erstellung von NC-Programmen unter Anwendung von Werkzeugdateien.
Praxis CNC-Drehen 2: Schnittpunktberechnungen - Innen- und Zweiseitenbearbeitung - angetriebene Werkzeuge (Bohren, Fräsen) - Gewindeschneid-, Bohr-, Einstechzyklus. Steuerung Sinumerik 840D.
Praxis CNC-Fräsen 2: Schnittpunktberechnungen – Polarkoordinaten – Mehrseitenbearbeitung – Anwenden von Zyklen (Rechteck, Kreis, Bohrbilder) – Gewindefräsen – komplexe Konturen – Koordinatenumrechnung (Drehen, Spiegeln, ...). Steuerung Heidenhain TNC 620.
 
Hinweise: Fallweise sind andere Unterrichtstage (Di, Do) nach Absprache mit den Teilnehmern/-innen möglich!
Keine Lehrlingsermäßigung.
Ort: TGM (Technologisches Gewerbemuseum), Wexstraße 19, 1200 Wien.
Bitte Arbeitskleidung und geschlossene Schuhe mitnehmen!
Im Anschluss an diesen Kurs kann eine Prüfung (Buchungs-Nr. 42753) abgelegt werden. Prüfungsgebühr: € 290.
Prüfung zur CNC-Fachkraft
Hier anmelden
>
 
Abschluss: Bei positiver Absolvierung der Abschlussprüfung erhalten Sie ein WIFI-Zeugnis.
Für die Zulassung zur Prüfung müssen Teilnehmer/-innen mit nicht-deutscher Muttersprache Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 nachweisen.

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Förderungen

Förder-und Steuertipps

Tipp:
Seit 1. Juli 2014 können Sie vom WAFF bis zu EUR 2.000,- für Ihre berufliche Weiterbildung in Anspruch nehmen.
Jetzt informieren!

Download

Termine & Buchung

Merken

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung!
Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Seite 1/1
15.01.2018 - 08.05.2018 (42253017)
2.050,00 EUR
Hinweis: Prüfungstermine + Zeitablauf werden im Kurs mit den Teilnehmern vereinbart! Terminänderungen möglich.
Wochentag(e): MO DI MI DO
112 (Lehreinheiten) Kursdauer
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
WIFI-KundenserviceTelefon: +43 1 476 77-5555Fax: +43 1 476 77-5588

Weitere Angebote

  • 92 LE
  • 12 LE
  • 40 LE
  • 40 LE
  • 8 LE
Zum Seitenanfang scrollen