Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf der WIFI Wien Webseite einverstanden sind.
Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie

BEng. Wirtschaftsingenieurwesen für Techniker - auch ohne Matura

Qualifizieren Sie sich in sechs Semestern zum Bachelor of Engineering (BEng.) Wirtschaftsingenieurwesen - auch ohne Matura! Dieses Bachelor-Studium in Kooperation mit der Staatlichen Studienakademie Bautzen richtet sich an Techniker/-innen, die je nach vorhandener Ausbildung in zwei oder drei Jahren einen praxisorientierten akademischen Abschluss anstreben.

Details

Zielgruppe

Dreijährige Studiendauer (6 Semester): Technische Meister/-innen, Werkmeister/-innen, Absolvent/-innen einer vierjährigen HTL (Fachschule) sowie Absolvent/-innen einer technischen Fachakademie.
Zweijährige Studiendauer (4 Semester): Absolventen/-innen einer höheren technischen Schule (HTL) mit Ingenieursurkunde. 
Ein aufrechtes Beschäftigungsverhältnis bzw. ein gültiger Gewerbeschein sind in beiden Fällen erforderlich!

Inhalte
Semester 1 und 2:
  • Mathematik
  • Technische Physik
  • Technische Mechanik
  • Informationstechnik
  • Festigkeitslehre
  • Werkstoffe und Konstruktionsgrundlagen
Absolventen/-innen einer höheren technischen Schule (HTL) mit Ingenieursurkunde werden die ersten beiden Semester angerechnet.


Semester 3 bis 5
  • Betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Betriebswirtschaftliche Funktionsbereiche
  • Rechnungswesen
  • Finanzwirtschaft
  • Marketingmanagement
  • Produktanforderungen
  • Managementtechniken und -methoden
  • Gesundheits- u. Sicherheitsmanagement
 
  • Fachvertiefung Technischer Vertrieb:
  • Industriegütermarketing
  • Marketingmanagement
  • Materialwirtschaft
  • Vertriebsmanagement
Semester 6
In diesem Semester beschäftigen Sie sich weiter mit der Fachvertiefung, schreiben die Bachelorarbeit und absolvieren die Bachelorprüfung.

Im Rahmen des Studiums besuchen Sie während einer dreitägigen Studienexkursion die Studienakademie Bautzen, wo Ihr Diplomarbeitsthema festgelegt wird. Abgerundet wird der Besuch durch ein interessantes Ausflugsprogramm in der Region Dresden.
Als Teilnehmer/-in dieses Studiums sind Sie gleichzeitig Student/-in der Studienakademie Bautzen und erhalten auch einen Studentenausweis der Akademie.

Gesamte Lehrgangskosten: EUR 13.198 für 6 Semester bzw. EUR 7.998 für 4 Semester inkl. sämtlicher Skripten, Klausuren, der Bachelorarbeit sowie der Abschlussprüfung.
Kurszeiten: Fr 14.00–22.00, Sa 9.00–17.00.
Besuchen Sie die kostenlose">http://www.wifiwien.at/go.aspx?bbnr=45250*">kostenlose Info-Veranstaltung.
 

Statement

Dr. Andreas Bühn, Studiengangsleiter, Studienakademie Bautzen
"Die sowohl technische als auch kaufmännische Ausbildung befähigt einen B.Eng. Wirtschaftsingenieurwesen, Führungsaufgaben an der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft zu erfüllen. Vernetztes Denken und souveränes Auftreten in interdisziplinären Teams sind gefragte Kenntnisse."

News

Erfolgreicher Abschluss Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen am WIFI Wien



Am 9.7. feierte der diesjährige Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit neun Absolventen/-innen den erfolgreichen Abschluss im Festsaal des WIFI Wien. Der Studiengang wurde in Kooperation mit der Studienakademie Bautzen bereits zum vierten Mal angeboten und hat bisher bereits 43 Absolventen/-innen auf ihrem Karriereweg begleitet. Das Studium verbindet mittels eines kompakten berufsbegleitenden Lehrgangs Wissenschaft und Praxis optimal miteinander. In nur vier Semestern haben österreichische Ingenieure/-innen damit die Chance, einen Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen zu erlangen. Menschen mit technischen Ausbildungen bekommen hier ein wichtiges Upgrade für künftige betriebswirtschaftliche Herausforderungen in Führungspositionen. Die Festrede wurde von Prof. Dr. Barbara Wuttke, der Leiterin der Studienakademie Bautzen gehalten. Den Einzug der Studenten/-innen und die Überreichung der Urkunden wurden von Studiengangsleiter Prof. Günther Gnauck angeleitet. Der stv. Institutsleiter des WIFI Wien,  Mag. Thomas Schmidt bedankte sich bei den Vertretern/-innen der Studienakademie Bautzen für eine vorzügliche Zusammenarbeit und beglückwünschte die Absolventen/-innen zu ihrem Erfolg. „Die Kombination aus technischem Know-how und wirtschaftlich-rechtlichen Grundlagen ist in der Wirtschaft sehr gefragt und erfolgversprechend. Auf Ihre Leistung, dieses Studium berufsbegleitend abgeschlossen zu haben können Sie stolz sein“ so Schmidt.  
 
Wirtschaft und Technik – Ein Erfolgsduo
Im beruflichen Umfeld sind wirtschaftliche Grundlagen in Kombination mit technischem Know-how heute eine wichtige Schlüsselqualifikation. Bereits seit sechs Jahren haben daher schon über 50 Absolventen/-innen diese akademische Fortbildung für Ingenieur/-innen genutzt. Praxisbezug und wissenschaftlich fundierte Inhalte bilden im Rahmen des BEng.Wirtschaftsingenieurwesen ein perfektes Zusammenspiel und knüpfen an die bisherige Erfahrung der Teilnehmer/-innen optimal an. Diese Fortbildung bildet ein Fundament für alle, die ihre nächsten Karriereschritte im mittleren und Top-Management planen, in dem neben Technikfachwissen auch Wirtschaftswissen und soziale Kompetenzen gefragt sind.
 
Fortbildung für Ingenieure/-innen auf akademischem Niveau
Der berufsbegleitende Bachelor of Engineering „Wirtschaftsingenieurwesen“ vermittelt österreichischen Ingenieuren/-innen in vier Semestern eine praxisorientierte wirtschaftliche Wissenserweiterung. Die Teilnehmer/-innen erarbeiten sich Kernkompetenzen in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht sowie Management- und Führungstechniken (wie Selbstmanagement, Teamcoaching, Kommunikationstechniken). Die sowohl technische als auch kaufmännische Ausbildung befähigt die Absolventen/-innen, Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Technik und Betriebswirtschaft zu erfüllen.

Absolventen Wirtschaftsingenieurwesen für Ingenieure berufsbegleitend
 
Bildtext: Neun erfolgreiche Absolventen/-innen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen mit Mag. Thomas Schmidt - stv. Institutsleiter WIFI Wien (ganz li.) und Prof. Dr. Barbara Wuttke - Leiterin der Studienakademie Bautzen (2. v. re.)  sowie Studiengangsleiter Prof. Günther Gnauck (ganz re.)
 
Bildcredit: WIFI Wien / © Helga  Nessler - Fotoatelier “pictures born”

Kostenvoranschlag für Förderstellen anfordern

Förderungen

Förder-und Steuertipps

Tipp:
Seit 1. Juli 2014 können Sie vom WAFF bis zu EUR 2.000,- für Ihre berufliche Weiterbildung in Anspruch nehmen.
Jetzt informieren!

WIFI-Kursangebote

Merken
Seite 1/1

Sie haben Fragen?

Kursbuch Kontakt
Ing. Mag. Andreas LechtermannTelefon: +43(1)47677/5542Fax: +43(1)47677/95542
Zum Seitenanfang scrollen