Buchhaltungspraxisprüfung
Buchhaltungspraxisprüfung

4-stündige schriftliche sowie einer kommissionelle mündliche Prüfung über die Inhalte der Module 'Buchhaltungspraxis 1 + 2'. Voraussetzung für den Antritt zur mündlichen Prüfung ist die positive Beurteilung der schriftlichen Prüfung.

10 Kurstermine
03.05.2018 - 24.05.2018 Tageskurs
WIFI Wien
Voranmeldung
250,00 EUR

Wochentag(e): MI DO
Kursdauer: 4 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16423057

Wochentag(e): MO DO FR
Kursdauer: 4 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16423067

Wochentag(e): MO DI DO
Kursdauer: 4 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16423077

Wochentag(e): MO DI MI
Kursdauer: 4 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16423018

Wochentag(e): MO MI
Kursdauer: 4 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16423028
29.08.2017 - 08.09.2017 Tageskurs
WIFI Wien
250,00 EUR

Wochentag(e): DI DO FR
Kursdauer: 4 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16423017

Hinweis: RAUM: B001 und B002
Wochentag(e): MO DI MI DO

Kursdauer: 4 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16423027

Wochentag(e): MO MI
Kursdauer: 4 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16423037

Wochentag(e): MO MI DO
Kursdauer: 4 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 16423047

Buchhaltungspraxisprüfung

Prüfungsablauf: vierstündige schriftliche und kommissionelle mündliche Prüfung über die Lehrinhalte der Module 'Buchhaltungspraxis 1 + 2'. Voraussetzung für den Antritt zur mündlichen Prüfung ist die positive Beurteilung der schriftlichen Prüfung.

Die positiv abgelegte Prüfung ist auch Voraussetzung für den Erhalt des Zeugnisses 'Steuerrecht' (siehe Steuerrechtprüfung) und für den Besuch des Moduls Buchhaltung/Bilanzierung.
Eine positiv abgelegte schriftliche Prüfung kann nur 2 Jahre angerechnet werden.

Ausnahme: Absolventen einer HAK, einer einschlägigen HBLA oder eines einschlägigen Universitäts- oder Fachhochschulstudiums kann die Buchhaltungspraxisprüfung evtl. angerechnet werden (Selbsteinstufungstest für Buchhaltungspraxis 1).

Letzte Änderung: 15.03.2018