Massage Massage
Massage
Sie arbeiten gerne mit Menschen und möchten Massage zu Ihrem Beruf machen? Am WIFI Wien haben wir die passenden Aus- und Weiterbildungsangebote für Sie! Von der Grundausbildung zum/r Gewerblichen oder Medizinischen Masseurin bis zur HeilmasseurIn und Kurse für Spezialqualifikationen wie Fußmassage, Schulter-Nacken-Kopfmassage, Manipulativmassage und vieles mehr.

Massage

Massage ist eine der ältesten Gesundheitstechniken, ihre Wirkung erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus bis zur Psyche. Am WIFI Wien können Sie die Kunst der Massage erlernen und nach bestandener Prüfung zu Ihrem Beruf machen.

Die Ausbildung zum/r MasseurIn ist mehrstufig aufgebaut. In jeder Stufe erwerben Sie neues Wissen und eröffnen sich neue Karrieremöglichkeiten.
Am WIFI Wien beginnen Sie mit der kombinierten Ausbildung zum/zur gewerblichen und medizinischen MasseurIn, bei der Sie sich profundes Fachwissen erarbeiten. Nach der Ausbildung können als gewerbliche/r MasseurIn im Angestelltenverhältnis an gesunden Menschen arbeiten oder – wenn Sie die Befähigungs- und Unternehmerprüfung ablegen - in eigener Praxis an gesunden Menschen arbeiten.

Die dritte Option nach dieser Ausbildung ist die Arbeit als medizinische/r MasseurIn im Angestelltenverhältnis. Dann behandeln Sie unter ärztlicher Aufsicht PatientInnenen - z.B. in einer Arztpraxis, einem Sanatorium, Krankenhaus, einer privaten Krankenanstalt etc. Als gewerbliche/r MasseurIn ressortieren Sie zum Wirtschaftsministerium, als medizinische/r Masseurin ressortieren Sie zum Gesundheitsministerium.

Wenn Sie sich noch weiter qualifizieren wollen, besuchen Sie nach Absolvierung der Ausbildung zum/r gewerblichen medizinischen MasseurIn die Ausbildung zum/r freiberuflichen HeilmasseurIn. Sie vertiefen dabei ihr Fachwissen und dürfen nach der bestandenen staatlich kommissionellen Prüfung PatientInnen auf ärztliche Zuweisung selbstständig - also in eigener Praxis - behandeln. Auch für freiberufliche HeilmasseurInnen ist das Gesundheitsministerium zuständig.
 

Besuchen Sie einen Infotermin

Wenn Sie eine Karriere im Bereich Massage ins Auge fassen, besuchen Sie einen kostenlosen Infotermin. Sie lernen dort die wesentlichen Inhalte der Ausbildung und eine/n TrainerIn kennen und können Fragen stellen. Der nächste Schritt ist die Teilnahme an einem Aufnahmeworkshop. Dort erhalten Sie eine Einführung in die theoretischen Grundlagen der Massage, lernen weitere Vortragende kennen, machen erste praktische Übungen und erfahren an drei Nachmittagen noch mehr über das Berufsbild. Der Aufnahmeworkshop dient zum gegenseitigen Kennenlernen und ist Voraussetzung für eine Anmeldung zum Lehrgang, verpflichtet Sie aber nicht dazu.
 

Weiterbildung für MasseurInnen

Massage ist eine Gesundheitstechnik, die weltweit zum Einsatz kommt und bereits aus ihrer Entstehungsgeschichte sehr vielfältig ist. Die Möglichkeiten zur Weiterbildung sind daher groß. Am WIFI Wien bieten wir Ihnen viele Kurse für Spezialqualifikationen in diesem spannenden Beruf.

Filter setzen
bis