Pyrotechnik Pyrotechnik
Pyrotechnik
Sie wollen Pyrotechnik zu Ihrem Beruf machen oder Ihre Begeisterung für Feuerwerke mit einer fundierten Ausbildung untermauern? Wir haben das passende Angebot für Sie, egal, ob Sie Profi-PyrotechnikerIn werden wollen oder einen Pyrotechnikschein für den privaten Gebrauch von Feuerwerkskörpern erlangen möchten. Unsere TrainerInnen vermitteln Ihnen die theoretischen und praktischen Kenntnisse, die Sie benötigen, um mit Ihren Feuerwerken zu begeistern.

Pyrotechnik

Top Pyrotechnik-Ausbildungen

Pyrotechnik fasziniert und macht Spaß - sicher ist sie aber nur, wenn man weiß, was man tut, wo  potenzielle Gefahren liegen und wie man sie vermeidet.
In unseren Ausbildungen erarbeiten Sie sich das theoretische Wissen, das Sie benötigen, um sicher mit Feuerwerkskörpern zu arbeiten und Sie üben deren praktischen Einsatz.

Die Ausbildung zum/r PyrotechnikerIn ist modular aufgebaut.  
Sie benötigen eine Verlässlichkeitsbescheinigung gemäß § 16 Abs. 7 Pyrotechnikgesetz und starten mit einem F 3-Kurs – d.h. Sie lernen, mit pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie F3 umzugehen.
Wenn Sie auch mit pyrotechnische Gegenständen der Kategorie 4 arbeiten möchten, setzen Sie mit dem F4-Lehrgang Ihre Ausbildung fort

Im Komplett-Lehrgang zum Pyrotechnik-Profi

Sie wissen bereits, dass Sie Pyrotechnik zum Beruf machen möchten? Wir bieten einen Komplett-Lehrgang, der alles an Theorie und Praxis umfasst, was Sie benötigen, um zum/r Profi-PyrotechnikerIn zu werden und zur Prüfung für das Niveau F4 anzutreten.

Nach bestandener F4-Prüfung können Sie bei der Behörde um den Pyrotechnik-Ausweis – umgangssprachlich auch oft Pyrotechnikschein oder Pyroschein genannt – ansuchen.
Mit dieser Ausbildung können Sie auch Großfeuerwerke zusammensetzen sowie schießen und Sie können einen individuellen Befähigungsnachweis zum Handel mit pyrotechnischen Gegenständen erlangen.

Das können Sie als PyrotechnikerIn

Als PyrotechnikerIn – umgangssprachlich oft auch als Feuerwerkerin bezeichnet – sind Sie für die Planung und Durchführung von Feuerwerken und pyrotechnischen Spezialeffekten, z.B. bei Events, Silvesterfeiern oder bei Film- und Fernsehproduktionen ausgebildet.

Sie beraten ihre AuftraggeberInnen, führen Ortsbesichtigungen durch, legen Sicherheitszonen fest und kümmern sich um die Absperrung der Sprengstelle, die Beschaffung und den sicheren An- und Abtransport der erforderlichen Materialien. Sie legen die Abbrennfolge der Feuerwerkskörper fest, installieren die erforderlichen Abschuss- und Zündvorrichtungen und zünden die Feuerwerkskörper sowie pyrotechnisch gesteuerte Explosions- oder Schießerei-Effekte.

Als PyrotechnikerIn wissen Sie über explosive Stoffe und Löschtechniken Bescheid, sind mit dem geltenden Pyrotechnikgesetz und den Sicherheits- und Brandschutzbestimmungen vertraut.

Filter setzen
bis