Lehrgang zur Erlangung von Fachkenntnis  über pyrotechnische Gegenstände der  Kategorie F4 Lehrgang zur Erlangung von Fachkenntnis  über pyrotechnische Gegenstände der  Kategorie F4
Lehrgang zur Erlangung von Fachkenntnis über pyrotechnische Gegenstände der Kategorie F4

2 Kurstermine
21.09.2018 - 29.09.2018 Wochenendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
760,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 36 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43278018

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 36 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43278028
06.10.2017 - 14.10.2017 Abendkurs
WIFI Wien
760,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 36 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43278017

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 36 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43278027

Lehrgang zur Erlangung von Fachkenntnis über pyrotechnische Gegenstände der Kategorie F4

Organisatorisches - Fachkunde - Rechtskunde - sicherheitstechnische Maßnahmen für Großfeuerwerke - Fachtechnik - praktische Übungen und Demonstrationen - Prüfung.

Nach Abschluss dieses Fachkundekurses für Großfeuerwerke F4 und positiv bestandener Prüfung können Sie bei Ihrer Behörde um den Pyrotechnik-Ausweis ansuchen. Mit dieser Fachkunde können Sie in der höchsten Feuerwerkerliga arbeiten, sich selbstständig machen und auch nebenberuflich feuerwerken. Diese Fachkunde berechtigt Sie auch mit einem individuellen Befähigungsnachweis zum Handel mit pyrotechnischen Gegenständen.

Absolventen/-innen der Ausbildung F3.
Voraussetzungen:
·         Vollendetes 18. Lebensjahr (Ausweis bitte mitbringen)
·         Verlässlichkeitsbescheinigung gemäß § 16 (7) Pyrotechnikgesetz
·         F3-Zeugnis
·        Teilnahmebestätigung über die Kurse 43276 und 43277 des WIFI Wien oder
          Bestätigungen über 15 behördlich  genehmigte Feuerwerksübungen.

Zeugnis.

Die Nachweise der oben genannten Voraussetzungen sind vor Lehrgangsbeginn dem WIFI Wien zu übermitteln.

Zulassung zu den Prüfungen nur bei 100% Anwesenheit über die gesamte Lehrgangsdauer.

Letzte Änderung: 16.10.2017