Akademische Ausbildungen Akademische Ausbildungen
Akademische Ausbildungen

Akademische Ausbildungen

Mit Berufserfahrung zum akademischen Abschluss!

Mit den akademischen Programmen des WIFI Wien und seinem akademischen Kooperationspartner der FHWien profitieren Sie von
  • einer anerkannten akademischen Qualifikation,
  • intensivem Training in kleinen Lerngruppen und
  • hoher Praxisorientierung.

Wollen Sie Ihre berufliche Erfahrung und Ihr Know-how mit einem akademischen Abschluss ausbauen und besiegeln?

Seit 2001 können Sie in den WIFIs österreichweit berufsbegleitende Studienprogramme mit akademischem Abschluss besuchen. Mit einem am WIFI Wien erworbenen akademischen Diplom bzw. einem am WIFI Wien erworbenen Master-Titel legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere.

Wissenswertes

An den Infoabenden erfahren Sie mehr über spezielle akademische Ausbildungen

Wir empfehlen vor Anmeldung zu einem Masterstudium einen kostenlosen Info-Abend zu besuchen. Dort können Sie sich über alle wichtigen Details zum Ablauf, der Studieninhalte und zur Anerkennung des gewählten Studiums informieren.

2, 3 oder 4 Semester – neben dem Beruf

Je nach Vorstudien dauert der Lehrgang 2, 3 oder 4 Semester. Die Lehreinheiten werden blockweise abgehalten udn beinhalten Elemente in Distance Learning.

Was sind die Voraussetzungen?

Qualifizierte Berufserfahrung und Ausbildung sichern Ihnen in der Regel den Einstieg in die akademische Ausbildung. Für die Teilnahme an diesen akademischen Programmen benötigen Sie meist keine formale Hochschulreife – Berufspraxis geht vor.

Wo finden die Lehrgänge statt?

Sie besuchen die Lehrgänge im WIFI Wien am wko campus wien. Die akademischen Weiterbildungen im Rahmen der Berufsakademie  werden in Kooperation mit der FHWien der WKW in Form von Präsenz- und Distanzphasen abgehalten.

Wie erwerben Sie Ihr Wissen und die Lerninhalte?

In Seminaren, Teamarbeiten, Diskussionsrunden, Kamingesprächen und mit anderen interaktiven Lehrmethoden erarbeiten Sie die Inhalte in Kleingruppen. Dabei stehen Ihnen erfahrene Experten/Expertinnen aus Forschung und Lehre, Führungskräfte aus der Wirtschaft sowie Fachleute aus dem Consulting-Bereich zur Seite. Profitieren Sie von wissenschaftlich fundierten Lehrinhalten nach hohen akademischen Standards und fachlich und didaktisch versierten Vortragenden. 
LektorInnen im Überblick. Die LektorInnen der Fachrichtung MSc Real Estate Managment im Überblick.

Zum Abschluss: Master Arbeit

Zum Studienende beschäftigen Sie sich im Rahmen der Master-Thesis mit einem konkreten Thema aus den Studienschwerpunkten. Dabei setzen Sie sich vertiefend mit der Materie auseinander und lernen das selbstständige wissenschaftliche Arbeiten.

Das ist ein Grund zu feiern:

Genießen Sie die feierliche Titelverleihung in einem angemessenen Rahmen mit Angehörigen, StudienkollegInnen und LektorInnen.

Das ECTS-System: Credit Points „messen“ Leistungen

ECTS – European Credit Transfer and Accumulation System

Das ECTS ist ein europaweit anerkanntes System zur Anrechnung, Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen. Es stellt sicher, dass die Leistungen von Studierenden an Hochschulen des europäischen Hochschulraums vergleichbar und auch grenzüberschreitend anrechenbar sind.

Kreditpunkte zeigen Arbeitspensum der Studierenden!

Kreditpunkte, Credit Points oder Credits sind Leistungspunkte, mit denen der Arbeitsaufwand „gemessen“ wird, das heißt sie sind Anrechnungseinheiten, die in der Hochschulausbildung durch Leistungsnachweise erworben werden. Studierende haben ein bestimmtes Arbeitspensum zu absolvieren, um die Ziele eines Studiengangs zu erreichen. Diese Ziele werden vorzugsweise in Form von Lernergebnissen und zu erwerbenden Fähigkeiten festgelegt.

1 Kreditpunkt
entspricht einem studentischen Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Stunden.

60 Kreditpunkte
werden für 1 Studienjahr vergeben.

180 Kreditpunkte
sind für den Erwerb des Bachelor-Diploms nötig.

90 bis 120 Kreditpunkte
sind zusätzlich für den Erwerb des Master-Diploms nachzuweisen.

 

Blättern Sie in unserer neuen Broschüre und machen Sie sich ein Bild von unserem umfangreichen akademischen Angebot in Kooperation mit der FHWien der WKW.

Folder "Berufsakademie - Auf direktem Weg zum akademischen Abschluss"

Unser Kooperationspartner die FHWien der WKW


 

Die FHWien der WKW  ist die führende Fachhochschule für Management und Kommunikation, die konsequent Wissenschaft und Wirtschaft verbindet.. Rund 3.650 Studierende erwerben hier derzeit ihren Bachelor oder Master bzw. absolvieren einen Weiterbildungslehrgang. Mehr als 60% davon studieren berufsbegleitend. Über 12.700 Absolventen/-innen beweisen bereits in der Wirtschaft die Qualität ihrer Ausbildung.  Über zwei Drittel der Lehrenden kommen aus der Praxis.
9 Berufsakademiestudien (7 davon in Wien in Kooperation mit dem WIFI Wien ) werden für berufserfahrene Personen angeboten. Der daraus resultierende Vorteil durch die Verknüpfung von Wissenschaft und Wirtschaft verstärkt optimal den praxisorientierten Anspruch diese Weiterbildung.
Filter setzen
bis