ECDL Base - kompakt ECDL Base - kompakt
ECDL Base - kompakt

Sie möchten Computer, Software und Internet kompetent nutzen? Das können Sie - bei freier Zeiteinteilung - in unserem eLearning-Kurs ECDL Base erlernen. Sie eignen sich grundlegendes Computerwissen, Kenntnisse der Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Know-how zum Internet an und schließen den Kurs mit vier ECDL-Prüfungen ab, die Ihr Wissen mit dem international anerkannten ECDL-Zertifikat, dem Europäischen Computer-Führerschein, bestätigen.

8 Kurstermine
16.08.2021 - 16.11.2021 Tageskurs
Online Kurs begleitet
Online
Durchführungsgarantie
490,00 EUR
inkl. Prüfungen

Wochentag(e): MO DI
Kursdauer: 50 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 22109011

Wochentag(e): MI DO
Kursdauer: 50 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 22109031

ECDL Base - kompakt

Unsicherheit im Umgang mit Endgeräten - Computer, Tablet und Co. – Internet und Software muss nicht sein. In den vier Modulen des ECDL Base erlernen Sie, kompetent mit Computern, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und dem Internet umzugehen. ECDL steht für European Computer Driving Licence (Europäischer Computer Führerschein). Das ECDL Base-Zertifikat erhalten Sie, wenn Sie die vier Teilprüfungen erfolgreich abgelegt haben. In unserem eLearning-Kurs mit Trainerbegleitung arbeiten Sie die Lektionen selbstbestimmt - wann immer es in Ihren Zeitplan passt – durch und können Ihren Trainer bei Fragen per E-Mail konsultieren. Auch Ihre Prüfungstermine im IT-Testcenter des WIFI Wien wählen Sie selbst.

Die vier Module des ECDL Base umfassen folgende Inhalte:
 
Modul 1: Computer-Grundlagen

In Modul 1 erarbeiten Sie sich Grundlagenwissen zur Nutzung von Computern und Mobilgeräten, zur Erstellung und Verwaltung von Dateien, zum Umgang mit Netzwerken und zur Datensicherheit. Sie lernen:

  • den Unterscheid zwischen Hardware und Software verstehen, was Prozessor und Arbeitsspeicher sind, welche Speichermedien es gibt und worauf Sie beim Computerkauf achten sollten.
  • die Aufgaben von Betriebssystemen und Anwendungsprogrammen kennen und lernen, wie Sie Ordner und Dateien übersichtlich organisieren.
  • wie Sie sich mit dem Internet und Drahtlosnetzwerken verbinden, welcher Gefahren Sie sich bei der Internet-Nutzung bewusst sein müssen - wie z.B. Computerviren, unerlaubtem Zugriff durch Hacking, Phishing, etc. und wie Sie sich davor schützen können.

Modul 2: Online-Grundlagen

In Modul 2 lernen Sie, die Möglichkeiten des Internets kompetent zu nutzen. Sie lernen:
  • die Grundlagen von Web-Browsing und Online-Sicherheit verstehen.
  • Web-Browser zu verwenden und Browser-Einstellungen vorzunehmen.
  • wie Sie Lesezeichen und Favoriten verwenden und Webinhalte drucken.
  • effizient nach Online-Informationen zu suchen und Webinhalte kritisch beurteilen zu können.
  • grundlegende Bestimmungen von Urheberrecht und Datenschutz verstehen.
  • die Grundlagen von Online-Communities, Online-Kommunikation und E-Mail-Kommu­nikation verstehen.  
  • wie Sie E-Mails senden, empfangen, suchen und organisieren und E-Mail-Einstellungen vornehmen.
  • wie Sie den Kalender für Termine und Besprechungen verwenden.

Modul 3: Textverarbeitung mit MS Word

In Modul 3 lernen Sie die Funktionen des Textverarbeitungsprogramms MS Word kennen. Sie lernen:
  • wie Sie mit Dokumenten arbeiten und sie in verschiedenen Dateiformaten lokal oder online speichern.
  • wie Sie die Hilfe-Funktionen, Informationsquellen, Tastenkombinationen und Navigationsbefehle zur Steigerung der Produktivität nutzen.
  • Dokumente in einem Textverarbeitungsprogramm so zu erstellen und bearbeiten, dass sie fertig zur Weitergabe sind.
  • wie Sie unterschiedliche Formatierungen und Vorlagen zur Qualitätsverbesserung anwenden und sinnvoll einsetzen.
  • wie Sie Tabellen, Bilder und gezeichnete Objekte in ein Dokument einfügen.
  • wie Sie Dokumente für einen Seriendruck vorbereiten.
  • wie Sie die Seiteneinrichtung eines Dokuments anpassen und die Rechtschreibung vor dem Ausdruck überprüfen und korrigieren.

Modul 4: Tabellenkalkulation mit MS Excel

In Modul 4 lernen Sie die Funktionen des Tabellenkalkulationsprogramms MS Excel kennen. Sie lernen:
  • wie Sie mit Arbeitsmappen arbeiten und sie in verschiedenen Dateiformaten lokal oder online speichern.
  • wie Sie die Hilfe-Funktionen, Informationsquellen, Tastenkombinationen und Navigationsbefehle zur Steigerung der Produktivität nutzen.
  • Daten in Zellen einzugeben und Listen fachgerecht zu erstellen, Daten auszuwählen, zu sortieren, kopieren, verschieben und löschen.
  • Zeilen und Spalten in einem Tabellenblatt bearbeiten, Tabellenblätter kopieren, verschieben, löschen und sinnvoll umbenennen.
  • wie Sie mathematische und logische Formeln unter Verwendung der Standardfunktionen der Tabellenkalkulation erstellen.
  • Standardfehlermeldungen in Formeln kennen.
  • Zahlen und Textinhalte in einer Arbeitsmappe formatieren und Formatvorlagen anwenden.
  • den geeigneten Diagrammtyp auszuwählen und Diagramme zu erstellen und formatieren, um Informationen aussagekräftig darzustellen.
  • wie Sie die Seiteneinrichtung anpassen und den Inhalt der Arbeitsmappe vor dem Drucken kontrollieren und korrigieren.
 
Das detaillierte ECDL-Base Curriculum finden Sie (als Teil des Dokuments ECDL Standard) unter: www.ecdl.at/downloads-ecdl 

Nach Absolvierung des Kurses können Sie:
 

  • Einstellungen des Betriebssystems anpassen und die Hilfefunktion verwenden.
  • Dokumente erstellen und drucken, Ordner und Dateien sinnvoll organisieren.
  • Web-Browser verwenden und Browser-Einstellungen vornehmen.
  • Lesezeichen/Favoriten verwenden und Webinhalte drucken.
  • effizient nach Online-Informationen suchen und Webinhalte kritisch beurteilen.
  • grundlegende Bestimmungen von Urheberrecht und Datenschutz verstehen.
  • mit Online-Communitys, Online-Kommunikation und E-Mail-Kommu­nikation umgehen.
  • E-Mails senden, empfangen, suchen und organisieren und E-Mail-Einstellungen vornehmen.
  • den Kalender für Termine und Besprechungen verwenden.
  • mit Dokumenten arbeiten und sie in verschiedenen Dateiformaten lokal oder online speichern,
  • Hilfe-Funktionen, Informationsquellen, Tastenkombinationen und Navigationsbefehle zur Steigerung der Produktivität nutzen.
  • Dokumente in einem Textverarbeitungsprogramm so erstellen und bearbeiten, dass sie fertig zur Weitergabe sind.
  • unterschiedliche Formatierungen und Vorlagen zur Qualitätsverbesserung anwenden und der guten Praxis entsprechend sinnvoll einsetzen,
  • Tabellen, Bilder und gezeichnete Objekte in ein Dokument einfügen.
  • Dokumente für den Seriendruck vorbereiten.
  • die Seiteneinrichtung eines Dokuments anpassen und die Rechtschreibung vor dem Ausdruck überprüfen und korrigieren.
  • mit Arbeitsmappen arbeiten und sie in verschiedenen Dateiformaten lokal oder online speichern.
  • Hilfe-Funktionen, Informationsquellen, Tastenkombinationen und Navigationsbefehle zur Steigerung der Produktivität nutzen.
  • Daten in Zellen eingeben und Listen fachgerecht erstellen, Daten auswählen, sortieren, kopieren, verschieben und löschen.
  • Zeilen und Spalten in einem Tabellenblatt bearbeiten, Tabellenblätter kopieren, verschieben, löschen und umbenennen.
  • mathematische und logische Formeln unter Verwendung der Standardfunktionen der Tabellenkalkulation erstellen.
  • Standardfehlermeldungen in Formeln verstehen.
  • Zahlen und Textinhalte in einer Arbeitsmappe formatieren und Formatvorlagen anwenden.
  • geeigneten Diagrammtypen auswählen, Diagramme erstellen und formatieren, um Informationen aussagekräftig darzustellen.
  • die Seiteneinrichtung anpassen und den Inhalt der Arbeitsmappe vor dem Drucken kontrollieren und korrigieren.
  • kompetent mit Computern, Mobilgeräten, Software und Zubehör arbeiten und zu den vier Modulprüfungen des ECDL Base antreten.

  • alle, die Computer und Internet sinnvoll nutzen möchten - beruflich oder privat.
  • alle, die sich auf die Prüfung zum international anerkannten Zertifikat ECDL® Base vorbereiten wollen.
  • PC- und Windows-AnwenderInnen
  • AbsolventInnen des Kurses PC-EinsteigerIn

 

  • Grundkenntnisse im Umgang mit Computer und Internet auf Niveau des Kurses 'PC-EinsteigerIn' (Veranstaltungsnummer 28118).

  • Der Lehrgang kann mit den vier ECDL Base-Prüfungen abgeschlossen werden.
  • Die Prüfungsgebühren für den Erstantritt in allen vier Modulen und die Kosten der Skills Card sind in den Lehrgangskosten enthalten.
  • Die Prüfungen können Sie in unserem IT-Testcenter längstens bis 1 Jahr nach Ende des Kurses absolvieren.
  • Bitte melden Sie sich spätestens zwei Werktage (Mo-Fr) vor Ihrem gewünschten Prüfungstermin per E-Mail oder telefonisch im IT-Testcenter an: T +43 1 476 77-5281 E testcenter@wifi-it.at
  • Prüfungstermine sind zu jeder vollen Stunde innerhalb der Öffnungszeiten buchbar. Ob ein Platz zu Ihrem gewünschten Zeitpunkt frei ist, können Sie auch telefonisch erfragen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung folgende Daten an: Vor- und Zunamen, Geburtsdatum, Adresse, Wunschtermin mit Uhrzeit und Ihre Skills Card-Nummer (wenn bereits vorhanden).
  • Nehmen Sie bitte zu jeder Prüfung einen gültigen, amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Führerschein oder Reisepass) mit.
  • Die Prüfungen können einzeln pro Modul abgelegt werden. Jede Modulprüfung dauert 45 Minuten und wird auf einem PC im IT-Testcenter durchgeführt. Für ein positives Ergebnis müssen Sie mindestens 75 % der möglichen Punkte erreichen. Sie erfahren unmittelbar nach der Prüfung, ob Sie bestanden haben.
  • Nachdem Sie alle Modul-Prüfungen erfolgreich abgelegt haben, erhalten Sie Ihr ECDL-Zertifikat sowie eine ECDL Skills Card in Scheckkartenformat. Diese Dokumente werden Ihnen rund zwei Wochen nach der letzten Teilprüfung von der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) zugesendet.


>Prüfungsinformation - Computerführerschein (ECDL)

  • Um am eLearning-Kurs teilzunehmen, benötigen Sie einen Computer mit Internetanschluss und Lautsprechern und die aktuelle Version der MS Office-Software.
  • Sie lernen auf der WIFI Wien-Lernplattform zu von Ihnen selbst gewählten Zeiten und gemäß Ihrem eigenen Lerntempo - von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus.
  • Sie werden bei Fragen von einem/-r TrainerIn unterstützt. Sie stellen Ihre Fragen per Nachricht über die Lernplattform und erhalten an Werktagen (Montag bis Freitag) innerhalb von 24 Stunden die Antwort des/der TrainerIn.
  • Die eLearning-Inhalte können Sie während des Kurses so oft wiederholen, wie Sie möchten und die Lektionen als PDFs auf Ihrem Computer sichern.
  • Ihre Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail am Starttag Ihres Kurses.
  • Den Kursstart für Ihren eLearning-Kurs können Sie unter Berücksichtigung einer Vorlaufzeit von 5 Werktagen frei wählen.
  • Wenn Sie sich detailliert über unsere ECDL-Kursangebote informieren möchten, besuchen Sie eine kostenlose Informationsveranstaltung.
  • Das EDCL eLearning-Angebot können Sie auf der Lernplattform des WIFI Wien testen. Loggen Sie sich dazu über den Gastzugang auf der Startseite der WIFI Lernplattform ein. Klicken Sie auf Gastkurs, dann auf ECDL Computerführerschein und auf eines der drei dort verfügbaren Elemente (Serienbrief erstellen, Formeln erstellen, Datensicherheit und rechtliche Aspekte). Um die gewählte Lektion zu starten, klicken Sie auf „Erneut starten“ und auf der im Bild sichtbaren, grauen Leiste die Zahl 1 an.

Wie kann ich mich gut auf die Prüfung vorbereiten?
Sie bereiten sich gut auf die Prüfung vor, indem Sie den Lehrstoff auf der WIFI-Lernplattform durcharbeiten, bei Fragen mit dem Trainer korrespondieren und vor Prüfungsantritt nochmals die Abschlussbeispiele wiederholen und einen kostenfreien Demo-Test absolvieren. Wenn Sie Ihr Wissen nochmals testen möchten, ehe Sie zur Prüfung antreten, können Sie im WIFI IT-Testcenter auch einen kostenpflichtigen Diagnosetest machen. Die ECDL-Diagnosetests decken die Inhalte der ECDL- Lerninhalte vollständig ab. Sie enthalten ca. 60 Fragen, für die Sie erfahrungsgemäß etwa 120 Minuten Zeit benötigen.  Sie erhalten eine Auswertung des Tests, die Ihnen zeigt, wie gut Sie die Lerninhalte beherrschen und wo Sie eventuell noch nachschärfen müssen. Der Diagnosetest für ECDL Base kostet neun Euro. Die Anmeldung dazu erfolgt – ebenso wie die Anmeldung zu den ECDL-Prüfungen im IT-Testcenter (siehe unten).


Wo melde ich mich zur Prüfung an?
Sie melden sich im IT-Testcenter des WIFI Wien zur Prüfung an - telefonisch oder per E-Mail - mindestens zwei Werktage (Mo-Fr) vor dem gewünschten Prüfungstermin. Auch Terminänderungen oder Stornierungen sind nur bis spätestens zwei Werktage vor Prüfungstermin möglich. Prüfungstermine sind zu jeder vollen Stunde innerhalb der Öffnungszeiten buchbar. Ob ein Platz zu Ihrem gewünschten Zeitpunkt frei ist, können Sie auch telefonisch erfragen. Jede Modulprüfung dauert 45 Minuten und wird auf einem PC im IT-Testcenter durchgeführt.
Das IT-Testcenter erreichen Sie unter:
T +43 1 476 77-5281
E testcenter@wifi-it.at

Die Öffnungszeiten des IT-Testcenters sind:
Montag: 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 9.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 18.00 Uhr

Bei der Anmeldung geben Sie bitte Folgendes bekannt:
Name (Titel, Vor- und Nachname).
Adresse (Wohnort, PLZ, Wohnadresse); soll Rechnungsadresse anders lauten, bitte auch diese angeben.
gewünschtes Prüfungsdatum.
gewünschte Prüfungszeit (immer zur vollen Stunde während der Öffnungszeiten).
gewünschte Zertifizierung.
bei erster Prüfung: Geburtsdatum.
sofern aus früheren ECDL-Kursen bereits vorhanden: ECDL Skills Card-Nummer.
 
 
Wann kann ich Prüfungen absolvieren?
Sie können Prüfungen ablegen, wenn Sie die Kursinhalte erarbeitet haben. Der Erstantritt ist im Kurspreis inkludiert und kann bis längstens einem Jahr nach Kursende in Anspruch genommen werden. Die Prüfungen legen Sie während der Öffnungszeiten des Testcenters ab. Bitte reservieren Sie dafür telefonisch oder per Mail einen Termin (siehe oben). Die Öffnungszeiten des IT-Testcenters sind:
Montag: 14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag: 9.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 18.00 Uhr


Kann ich das IT Testcenter vor der Prüfung besichtigen?
Ja, wenn Sie im IT-Testcenter des WIFI Wien anrufen (T +43 1 476 77-5281) und einen Termin dafür vereinbaren.
 

Kann man die Lektionen des E-Learning-Kurses /Online-Kurses sichern, damit man diese auch nach dem Kurs zur Verfügung hat?
Ja, die Inhalte der einzelnen Lektionen des Online-Lehrgangs können Sie als PDFs sichern.


Ab wann bekomme ich eine Teilnahmebestätigung?
Wenn Sie 75 Prozent der Kursinhalte während der Kurslaufzeit durchgearbeitet haben, erhalten Sie automatisch eine Teilnahmebestätigung des WIFI Wien.


Können Prüfungen auch nach Ende des Kurses absolviert werden?
Ja, Sie können den im Kurspreis enthaltenen Erstantritt zur Prüfung (Im EDCL Base vier Prüfungen - eine Prüfung je Modul) bis ein Jahr nach Ende des Kurses in Anspruch nehmen. Bitte beachten Sie aber, dass Ihnen die Inhalte auf der Lernplattform nur bis zum Ende des eLearning-Kurses zur Verfügung stehen. Sie können die eLearning-Inhalte während des Kurses aber so oft wiederholen, wie Sie möchten und die Lektionen als PDFs auf Ihrem Computer sichern.

 
An wen kann ich mich beim eLearning-Kurs bei inhaltlichen Fragen wenden?
Sie können Ihre/n TrainerIn während des Kurses per Nachricht über die Lernplattform kontaktieren und erhalten an Werktagen (Montag bis Freitag) innerhalb von 24 Stunden eine Antwort auf Ihre Fragen.
 

An wen kann ich mich bei technischen Problemen mit der Lernplattform wenden?
Bei technischen Problemen mit der Lernplattform rufen Sie bitte bei der Hotline der WIFI Lernplattform an. Die Hotline ist rund um die Uhr besetzt und unter T 0800 72 24 24 zu erreichen.
 

Ich nutze einen Apple Computer - kann ich teilnehmen?
Davon raten unsere TrainerInnen ab, da es doch erhebliche Unterschiede zwischen den Programmversionen für PC bzw. Apple gibt.


Ich habe eine veraltete Version des zu schulenden Programms - kann ich trotzdem teilnehmen?
Davon raten unsere TrainerInnen ab, da es doch erhebliche Unterschiede zwischen den Programmversionen gibt.
 

Was kostet der Test pro Modul, wenn ich ihn mehrmals mache?
Der Erstantritt pro gebuchtem Modul ist im Kurspreis enthalten, jeder weitere Antritt kostet 26,50 Euro pro ECDL Base-Modul.
 
Kann ich den Test auch im WIFI IT-Testcenter ablegen, wenn ich keinen WIFI-Kurs gemacht habe?
Ja, die Prüfung kostet beim ECDL Base je Modul 26,50 Euro, für die Skills Card (sofern noch nicht vorhanden) fallen einmalig 60 Euro an.


Was bedeutet ECDL?
ECDL bedeutet European Computer Driving Licence - also Europäischer Computer-Führerschein. Die international tätige ECDL-Organisation hat 2019 beschlossen, ihren Namen zu ändern und wird - künftig auch in Österreich - ICDL heißen. ICDL steht für International Certification of Digital Literacy. Die Zertifikate bestätigen also, dass man mit digitalen Medien und Programmen umgehen kann. In Österreich hat die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) die ursprünglich für 2020 geplante Namensumstellung wegen der Covid-19-Pandemie verschoben. Für die Namensumstellung gibt es eine Übergangsfrist von zehn Jahren.
 
Wie lange dauert ein ECDL-Kurs?
Das hängt davon ab, welchen ECDL-Kurs Sie absolvieren möchten. Am WIFI Wien haben Sie die Möglichkeit, zwischen verschiedenen ECDL-Kursen und Kursformaten zu wählen: ECDL Base mit vier Modulen, ECDL Standard mit sieben Modulen und ECDL Advanced mit vier Modulen. Sie können auch selbst wählen, in welcher Form (z.B. Online live, Blended Learning oder eLearning mit Trainerbegleitung) und zu welchen Zeiten (Tageskurs, Abendkurs) und in welchem Tempo Sie diese Kurse absolvieren wollen. Die Kursdauer kann also z.B. beim ECDL Base-Kurs zwischen drei Wochen (Tageskurs online live an allen fünf Wochentagen) oder zwei Monaten (Abendkurs an zwei Abenden pro Woche) dauern. In den eLearning-Kursen mit Trainerbegleitung bestimmen Sie ihr Lerntempo selbst und haben z.B. beim ECDL Base-Kurs drei Monate Zugang zu den Kursinhalten auf der Lernplattform.
 
Was kostet der ECDL-Führerschein?
Die Kosten für den Computer-Führerschein (ECDL) setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen: Den Kurskosten (wenn Sie einen Kurs machen möchten), den Prüfungsgebühren der einzelnen ECDL-Module sowie den Kosten für die Skills Card. Für den ECDL Base legen Sie vier Modulprüfungen ab, für den ECDL Standard sind es sieben Prüfungen. In den ECDL-Kurskosten des WIFI Wien sind die Gebühren für den ersten Antritt für alle im Kurs unterrichteten Module und für die Skills Card bereits enthalten. Jeder weitere Antritt kostet pro Modul 26,50 Euro. Wenn Sie nur die Prüfungen für den ECDL-Führerschein ablegen möchten, kostet der Antritt je Modul 26,50 Euro, für die Skills Card (sofern Sie noch keine haben) für ECDL Base oder ECDL Standard fallen einmalig 60 Euro an.


Ist der ECDL sinnvoll?
Wenn Sie Ihr Computerwissen mit einem international anerkannten Zertifikat nachweisen möchten (z.B. bei der Arbeitssuche), ist es sinnvoll, den Europäischen Computerführerschein (ECDL) zu machen. Die ECDL-Kurse sind auch sinnvoll, wenn Sie sich strukturiert mit Computer, Software und Internet vertraut machen möchten, um Computer, Software und Internet beruflich – oder auch privat – sinnvoll einsetzen möchten.
 
Wie viele ECDL-Module gibt es?
Es gibt insgesamt neun ECDL Module. Im Kurs ECDL Base absolviert man vier Module (Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation), im Kurs ECDL Standard absolviert man die die 4 Module des ECDL Base und kann selbst aus fünf weiteren Modulen (Präsentation, Bildbearbeitung, IT-Security, Online-Zusammenarbeit, Datenbanken anwenden) drei auswählen.  Der ECDL Advanced besteht aus 4 Modulen, die unabhängig voneinander als eigenständige Zertifikate absolviert werden (Advanced MS Word, Advanced MS Excel, Advanced MS Access, Advanced MS Power Point).
 
 
Was ist ein ECDL-Kurs?
Ein ECDL-Kurs ist ein Kurs, bei dem man lernt, sicher und effizient mit Computerprogrammen und verschiedenen Endgeräten (PC, Tablet etc.) umzugehen. In ECDL-Kursen bereitet man sich auch auf die ECDL-Prüfungen vor. Mit einem ECDL-Zertifikat hat man einen international anerkannten Nachweis über Computer-Anwenderkenntnisse.
 
Kann ich die Prüfung auch in einem anderen Testcenter absolvieren?
Der Erstantritt zu den Modulprüfungen ist im Kurspreis enthalten - diese Prüfungen müssen Sie daher im IT-Testcenter des WIFI Wien ablegen.
 

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 04.05.2021