Richtiges Fehler-Management für Führungskräfte Richtiges Fehler-Management für Führungskräfte
Richtiges Fehler-Management für Führungskräfte

Fehler kosten Zeit, Geld und Nerven. Trotzdem passieren sie, Führungskräften ebenso wie MitarbeiterInnen. Doch nicht alles, was falsch ist, ist auch ein Fehler. Daher ist es für einen konstruktiven Umgang mit Fehlern wichtig, zu unterscheiden, was überhaupt ein Fehler ist (und was nicht) und welche Fehler welche Konsequenzen erfordern. Lernen Sie den souveränen Umgang mit Fehlern im Arbeitsalltag und wie Sie als Führungskraft die richtigen Schritte setzen.

1 Kurstermin
25.04.2022 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Verfügbar
520,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24351021
04.11.2021 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
520,00 EUR

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24351011

Richtiges Fehler-Management für Führungskräfte

Ihre Premium-Vorteile

  • Fehlerkultur-Spezialist und Trainer mit Managementerfahrung
  • Best Practice und Übungen für hohen Praxisbezug
  • Kompetenzen, die Sie sofort umsetzen können
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • inkl. Buch „Lernen aus Fehlern“ von Elke M. Schüttelkopf

Fehler kosten Zeit, Geld und Nerven

Als Führungskraft stolpern Sie immer wieder über die Fehler Ihrer MitarbeiterInnen. Aber wie reagieren Sie dann richtig? Die erste Reaktion ist oft Ärger über den Fehler und die damit verbundene Arbeit und Sie wissen auch: Schweigen ist keine Lösung. Wie geht man also als Führungskraft konstruktiv mit Fehlern und FehlerverursacherInnen um, ohne diese zu kränken oder zu verärgern? Die zentrale Frage dabei ist: Wie können Sie gemeinsam mit Ihren MitarbeiterInnen aus Fehlern klug werden und eine gute Fehlerkultur etablieren?

Miteinander aus Fehlern lernen

Als Führungskraft haben Sie die Fehlerkultur in Ihrer Hand. Lernen Sie, eine konstruktive Fehlerkultur in Ihrem Team aufzubauen bzw. weiterzuentwickeln. Erfahren Sie, wie Sie die Qualität im Auge behalten, kritische Fehler rechtzeitig erkennen und strategisch wirksame Maßnahmen zur Fehlervermeidung ergreifen. Nach diesem Tag finden Sie die richtigen Worte und setzen die richtigen Schritte, wenn einmal etwas schiefgelaufen ist.

Wissen, das Sie erhalten:

  • Fehlerkultur: Worum geht es dabei eigentlich?
  • Fehlerbewusstsein: Was ist überhaupt ein Fehler und weshalb ist Fehler nicht gleich Fehler?
  • Fehlerkosten: Was macht Fehler wirklich teuer und gefährlich?
  • Fehleremotionen: Wie beeinflusst Ihr Führungsverhalten den Umgang mit Fehlern?
  • Fehlerkonsequenzen: Wie gehen Sie richtig mit FehlermelderInnen und FehlerverursacherInnen um?
  • Fehlerabstellung: Wie stellt man Fehler nachhaltig ab und vermeidet das Wiederauftreten?
  • Fehlerkommunikation: Warum ist das Reden über Fehler so wertvoll?
  • Fehlernutzen: Wie gelingt Lernen aus Fehlern?

Ulrich Vogl, Dipl. Ing. (FH)

Ulrich Vogl, Dipl. Ing. (FH)

Seit 2006 beschäftigt sich der Diplom-Ingenieur (FH) für Produktions- und Automatisierungstechnik hauptberuflich mit Fehlerkultur, Risikominderung und professioneller Problemlösung. Seit 2012 ist er Geschäftsführer von fehlerQultur.net und als freier Berater für Fehlerkultur und Qualitätsmethoden tätig. Er etablierte z.B. eine neue Fehlerkultur in einem international tätigen Hightech-Konzern über alle Bereiche und Ebenen hinweg - vom Vorstand bis zur Werkstatt.

  • Mit einer konstruktiven Fehlerkultur reduzieren Sie die Fehlerkosten und verbessern die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen.
  • Sie schaffen Offenheit und Vertrauen im Umgang mit Fehlern und verbessern das Arbeitsklima.
  • Sie schöpfen den Fehlernutzen ab und erhöhen die Produktivität und Innovationsfähigkeit Ihres Teams.

karrierebewusste und erfahrene Führungskräfte bzw. ExpertInnen, die gezielt ihre Management-Performance steigern wollen und eine individuelle Weiterbildung suchen.

Selbsttest: Wie viel Führungs-DNA haben Sie?

Studien belegen, dass bei langfristig erfolgreichen Führungskräften gewisse Persönlichkeitsmerkmale stark bzw. weniger stark ausgeprägt sind. Wenn auch Sie wissen wollen, inwieweit Ihr eigenes Profil diesem Idealprofil entspricht, dann investieren Sie 5 Minuten und testen Sie, wie viel Führungs-DNA Sie haben.

Zum Selbsttest >>

Den Test können Sie kostenlos, anonym und ohne Registrierung durchführen.

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 30.07.2021