Resilienz für Führungskräfte - an Herausforderungen wachsen Resilienz für Führungskräfte - an Herausforderungen wachsen
Resilienz für Führungskräfte - an Herausforderungen wachsen

Lösungs- und Ressourcenorientierung wird heute bei jeder Führungskraft vorausgesetzt - oder anders ausgedrückt 'Resilienz im Managementalltag'. Dabei geht es nicht darum, DIE eine einzige richtige Lösung zu finden, sondern den nächsten Schritt in die richtige Richtung. Lernen Sie, wie Sie diese alltäglichen Belastungen meistern, um mit innerer Sicherheit und Klarheit handlungsfähig zu bleiben. Erfahren Sie mehr über die Einstellungen und Methoden, die Resilienz für Führungskräfte möglich machen.

Drucken
1 Kurstermin
03.06.2019 - 04.06.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
780,00 EUR Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO DI
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 25316028
20.11.2018 - 21.11.2018 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
780,00 EUR

Wochentag(e): DI MI
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 25316018

Resilienz für Führungskräfte - an Herausforderungen wachsen

WIFI-Premium

Ihre Premium-Vorteile

  • Persönlichkeitscoach und Trainer mit Managementerfahrung
  • Kleine Gruppen, starker Beratungscharakter
  • 2-tägiges Intensivseminar
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • Erprobte Werkzeuge und Management-Tools

Sich und andere durch Komplexität und Unsicherheit führen

Unsere Welt ist komplex, ändert sich ständig und immer schneller, es gibt kaum mehr einfache Lösungen und oft müssen wir unklare und widersprüchliche Situationen aushalten. Resultierende Ohnmachtsgefühle und latente Überforderungen können uns ermüden und verzweifeln lassen. Der Alltag fordert uns mit ständigen Erwartungen nach schnellen Reaktionen, Lösungen und Antworten, und das bei einer nie da gewesenen Dichte an Besprechungen und Ablenkungen durch mediale und persönliche Kommunikation. Und dennoch sind gerade Führungskräfte gefordert, handlungs- und entscheidungsfähig zu bleiben!

Mit innerer Sicherheit und Klarheit handlungsfähig bleiben

Sich der Realität zu stellen, so wie sie ist, heißt, sie zunächst so zu sehen, wie sie ist, und nicht, wie wir sie gerne hätten oder sie interpretieren. Sich seiner Ressourcen an Stärken, Talenten und Problemlösungsfähigkeiten bewusst zu werden, ist der individuelle Handlungsrahmen, der uns zur Verfügung steht. Dabei sind besonders unsere Denkweisen die Auslöser für destruktive Emotionen, die es zu entdecken und zu ändern gilt. Insbesondere Führungskräfte kommen in diesem Zusammenhang schnell in innere Konflikte: Die Organisation fordert klare Entscheidungen, gibt begrenzte Handlungsräume vor und Mitarbeiter/-innen erwarten Unterstützung und Klarheit.

Wissen, das Sie erhalten

  • Das Modell der VUKA-Welt (volatil, unklar, komplex und ambig)
  • Die Elemente der Resilienz wie Lösungs- und Zukunftsorientierung, Optimismus, Aktivität, Netzwerkorientierung, Akzeptanz und Gelassenheit
  • Funktionsweise und Steuerungsmöglichkeiten von destruktiven Emotionen
  • Lösungs- und ressourcenorientierte Ansätze für das Selbstmanagement und die Führung

  • Sie verbessern Ihre Krisenresistenz durch Persönlichkeitsstärkung – auch in schwierigen Situationen/Zeiten.
  • Sie werden sich destruktiver Denk- und Handlungsweisen bewusst.
  • Sie wissen um die Steuerungsmöglichkeiten von destruktiven Emotionen.
  • Sie erhöhen damit Ihre Belastbarkeit in schwierigen Situationen.

Karrierebewusste und erfahrene Führungskräfte bzw. Experten/-innen, die gezielt ihre Management-Performance steigern wollen und eine individuelle Weiterbildung suchen.

  • Im Seminarpreis enthalten: Teilnehmerunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse und Garagengebühren.

Sicherung der Ergebniswirksamkeit

  • Individuelles Follow-up zur Nachbereitung: Gelohnt hat sich Weiterbildung erst dann, wenn das neu erworbene Wissen in die tägliche Praxis umgesetzt wird – und sich positiv auf das Ergebnis auswirkt. Das Einzel-Follow-up dient der Transfersicherung sowie der Unterstützung bzw. Vertiefung des persönlichen Maßnahmenkatalogs oder zur Planung weiterer Trainingsmaßnahmen.
  • Infos zur Buchung: Empfohlen 6 bis max. 12 Wochen nach dem Seminar im WIFI Management Forum. Beitrag: EUR 150/Stunde, wobei generell 2 Stunden empfohlen werden. Anmeldung an konrad@wifiwien.at

Wir empfehlen weiters

Online-Test

Online-Selbsttest

Studien belegen, dass bei langfristig erfolgreichen Führungskräften gewisse Persönlichkeitsmerkmale stark bzw. weniger stark ausgeprägt sind. Wenn auch Sie wissen wollen, inwieweit Ihr eigenes Profil diesem Idealprofil entspricht, dann investieren Sie 5 Minuten und testen Sie, wie viel Führungs-DNA Sie haben.
Zum Selbsttest >>

Den Test können Sie kostenlos, anonym und ohne Registrierung durchführen.

Ronny Hollenstein

Ronny Hollenstein

Geschäftsführer der Gruppe Hollenstein, Kommunikationstrainer und Managementberater, Persönlichkeitscoach, Co-Autor des Buches „Die Schule des Sprechens", Autor von „Hart und herzlich – Sinnvoll kommunizieren", erschienen im Molden Verlag 2011.

Karin Stirner - Leiterin Unternehmenskommunikation, KSV1870 Holding AG

Karin Stirner - Leiterin Unternehmenskommunikation, KSV1870 Holding AG

'Zum Thema der psychischen Widerstandsfähigkeit gibt es eine ganze Reihe von Lektüre und Seminaren, Vieles davon bleibt jedoch abstrakt und theoretisch. Im Seminar 'Resilienz - an Herausforderungen wachsen' versteht es Ronny Hollenstein, diesen Begriff mit Leben zu füllen. Dabei ist ihm wichtig, dass persönliches Wachsen nicht auf Kosten anderer geht. Er präsentiert das zur Verfügung stehende Rüstzeug sehr klar und verständlich und zeigt jedem/-r Teilnehmer/-in, wie sie/er die richtige Auswahl treffen und das für sie/ihn Passende finden kann. Dadurch gewinnt das Seminar an Individualität und Praxisnähe und lässt es noch lange nachwirken.'

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 07.12.2018