Eventmanagement kompakt Eventmanagement kompakt
Eventmanagement kompakt

Fundierte Eventmanagement-Grundlagen in komprimierter Form - mit dem neuem Online live Lehrgang Eventmanagement kompakt ist dies in kürzester Zeit möglich! Verschaffen Sie sich geballtes Know-how mittels Distance Learning. An insgesamt 20 Kurstagen plus Selbstlernzeit vertiefen Sie das nötige Basiswissen. Lernen Sie Events erfolgreich zu planen und umzusetzen.

1 Kurstermin
06.04.2021 - 22.06.2021 Abendkurs
Live Online Kurs
Online
Verfügbar
1.260,00 EUR
Ansicht erweitern

Hinweis: Stundenplanänderungen vorbehalten
Wochentag(e): DI DO

Kursdauer: 82 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 26140020
05.11.2020 - 02.02.2021 Abendkurs
Live Online Kurs
Online
1.260,00 EUR

Hinweis: Stundenplanänderungen vorbehalten / Prüfung 26440-010 am 16.2.21
Wochentag(e): DI DO

Kursdauer: 82 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 26140010

Eventmanagement kompakt

  • Eventmanagement
  • Konzeption und Strategie
  • Projektmanagement
  • Kalkulation und Budgetplanung
  • Veranstaltungsrecht
  • Catering
  • Veranstaltungstechnik
  • Moderation und Präsentation
  • Betriebswirtschaftslehre und Sponsoring
  • Veranstaltungssicherheit
  • Marketing
  • PR und Öffentlichkeitsarbeit
  • Online-Marketing und Social Media im Eventmanagement
  • Trends im Eventmanagement
  • Dramaturgie und Inszenierung
  • Green Events (Umwelt und Nachhaltigkeit)
  • Nacharbeit und Ergebnismessung
Während der gesamten Lehrgangsdauer arbeiten Sie in Kleingruppen an Ihrem Praxisprojekt. Anhand dieser Projektarbeit setzen Sie das theoretisch gehörte Wissen unmittelbar aktiv selbst um.

Nach Besuch des kompakten Lehrgangs haben Sie ein klares Verständnis von Events, der Abgrenzung von Events gegenüber anderen Veranstaltungen und der Erstellung und Umsetzung eines Konzepts.

Nach der Ausbildung verfügen Sie über

  • einen intensiven Einblick in die Branche;
  • die grundlegenden Instrumente des Eventmanagements;
  • wichtige unterstützende Recherchetools und Checklisten;
  • das Wissen, ein Event erfolgreich umzusetzen. 

Personen, für die eine schnelle und konkrete Vermittlung des Eventmanagement-Basiswissens im Vordergrund steht. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. 

Der Lehrgang ist sehr gut geeignet für

  • Menschen, die sich einen schnellen Überblick verschaffen möchten;
  • Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten;
  • Berufstätige, die für interne Kommunikation, Assistenz der Geschäftsleitung, Marketing, PR u.a. verantwortlich sind;
  • Personen, die Vorkenntnisse in den Bereichen Gastronomie, Technik, Catering etc. haben und sich weitere Fähigkeiten aneignen wollen.

Der Lehrgang wird mit einer mündlichen Prüfung sowie einer Präsentation der Projektarbeit abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Veranstaltungsnummer 26440). Prüfungsgebühr: € 195.

Petra Hirnschall

Petra Hirnschall

Petra Hirnschall ist seit über 15 Jahren erfolgreich in der Eventbranche tätig. Während mehrjähriger Aufenthalte in den USA, Großbritannien und Italien hat Petra Hirnschall Events, Workshops und Seminare für einen multinationalen Konzern veranstaltet. Nach den Jahren der Praxis hat sie sich entschlossen, ein Masterstudium mit Schwerpunkt Eventmanagement zu absolvieren. Das war auch ausschlaggebend, 2013 ihre eigene Eventagentur zu gründen. Sie hat sich auf Corporate Events spezialisiert, die gerne auch einen interkulturellen Hintergrund haben dürfen. Ihre weiterführenden Ausbildungen und Zertifizierungen in den Bereichen Public Relations, Wissensmanagement, Green Events und als Gastronomin runden ihr vielseitiges Profil als Expertin im Eventbereich und als Trainerin ab.

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 27.11.2020