Musikbusiness - Diplom-Lehrgang Musikbusiness - Diplom-Lehrgang
Musikbusiness - Diplom-Lehrgang

Gute Musik allein ist nicht genug. Vor allem das Know-how und Wissen über die wirtschaftlichen Aspekte des Musikbusiness sind entscheidend, um künstlerische Arbeit erfolgreich am Markt zu platzieren. Dieser Diplom-Lehrgang vermittelt ein kompaktes und praxisbezogenes Wissen und bietet einen 360-Grad-Blick in die Strukturen, Abläufe und Rahmenbedingungen des österreichischen Musikbusiness.

1 Kurstermin
04.10.2018 - 15.12.2018 Abendkurs
WIFI Wien
Voranmeldung
2 750,00 EUR
inkl. Diplomprüfung

Hinweis: Prüfungstermin: 25.01.2018
Wochentag(e): DO FR SA

Kursdauer: 120 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 28225018
2 Infotermine
21.06.2018 Abendkurs
WIFI Wien
Logo für Durchführungsgarantie
Verfügbar
KOSTENLOS

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 1 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 28257027

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 1 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 28257018
21.09.2017 - 16.12.2017 Abendkurs
WIFI Wien
Logo für Durchführungsgarantie
2 500,00 EUR
inkl. Diplomprüfung

Hinweis: Prüfungstermin: 26.01.2018
Wochentag(e): DO FR SA

Kursdauer: 120 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 28225017

Musikbusiness - Diplom-Lehrgang

Modul 1: Musikmarkt

  • Umsatzzahlen und Marktstatistik
  • Einnahmeströme und Wertschöpfungskette im Musikbusiness
  • Charts und Regularien
  • Entwicklungen und Trends
  • Rollen und Aufgaben: Labels, Verlage und Musikmanagement

Modul 2: Rechtliche Grundlagen

  • Verwertungsgesellschaften
  • Urheberrecht und Leistungsschutz
  • Förderungen im Musikbereich
  • Musikverträge im Überblick

Modul 3: Marketing und Promotion

  • Marketing Tools
  • Strategisches Marketing im Musikbusiness
  • A&R und Produktmanagement
  • Promotion und Medien
  • Promotion-Kanäle: Radio, TV, Print, Web, Social Media
  • Musikpromotion aus der Sicht von Musikjournalist/-innen

Modul 4: Tonträger und Live

  • Basiswissen Musikproduktion
  • Basiswissen Live-Business

Sie verstehen die wirtschaftlichen Zusammenhänge im österreichischen Musikbusiness, verfügen über ein breites Basiswissen der rechtlichen Rahmenbedingungen und kennen Werkzeuge und Strategien für ein erfolgreiches Marketing. Sie erweitern ihre Kenntnisse und Fertigkeiten für eine Vielzahl von Betätigungsfeldern in der Musik- und Medienwelt und sind für die Herausforderungen und Möglichkeiten im Musikbusiness optimal vorbereitet.

  • Mitarbeiter/-innen von Musiklabels und -verlagen, Konzert- und Bookingagenturen, TV- und Rundfunksendern
  • Personen, die sich selbst und andere im Musikbusiness managen möchten
  • Musiker/-innen aller Genres

Ein persönliches Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung ist erforderlich. Ihre Anmeldung senden Sie bitte an kundenservice@wifiwien.at
Der Besuch der Informationsveranstaltung wird empfohlen.

Der Lehrgang wird mit einer theoretischen Prüfung sowie einer Präsentation der Projektarbeit abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein WIFI-Diplom. Die Prüfungsgebühr (Erstantritt) ist in den Lehrgangskosten enthalten.

Den Prüfungstermin im Anschluss an den Diplom-Lehrgang für Ihren gebuchten Ausbildungstermin erfahren Sie am 1. Lehrgangstag.

Dieser Kurs findet mit Unterstützung von TSAMM professional audio solutions statt.
Als Teilnehmer dieses Kurses nehmen Sie am EDU Programm von TSAMM teil: 10% Discount für die Anschaffungen von Geräten (dies betrifft das gesamte Vertriebsprogramm von TSAMM) bei Vorlage des Einladungsschreibens vom WIFI Wien. Gültig bis zum Folgemonat des letzten Kurstages.


Unsere Trainerinnen und Trainer sind Experten aus der Musik- und Medienbranche. Sie haben langjährige praktische Erfahrung in ihren Tätigkeitsbereichen. 
Hier finden Sie eine Auflistung unserer Trainerinnen und Trainer inkl. den dazugehörigen Modulen, welche sie bei uns unterrichten: 

  • Christoph Gruber, MA – Lehrgangsleitung, Basiswissen Musikproduktion, DIY Selbstvermarktung
  • Dr. Thomas Auböck – Verwertungsgesellschaften
  • Mag. Thomas Böhm– Umsatzzahlen, Marktstatistik
  • Ilias Dahimène – Musiklabel
  • Mag. Harry Fuchs – Förderungen
  • Franz Hergovich – Musikverträge
  • Mag. Klaus Hoffmann – Musikmanagement
  • Franz Pleterski  – Musikmarketing, Marketing Tools
  • Ulrich Raab – Musikmarketing, Marketing Strategien
  • Thomas Rabitsch - Exkursion
  • Stefan Redelsteiner – Musikmanagement 
  • Mag. Sabine Reiter – Rollen und Aufgaben: Labels, Verlage und Musikmanager
  • Mag. Wolfgang Renzl – Urheberrecht
  • Mag. Nadine Rosnitschek – Musikjournalismus
  • Mag. Bettina Ruprechter – Musikmarketing, Ausrichtung und Positionierung, USP
  • Sandra Walkenhofer – Basiswissen Live-Business
  • Andy Zahradnik – Charts & Regularien, Pressearbeit im Musikbusiness

Letzte Änderung: 07.03.2018