Fachausbildung zur Sicherheitsfachkraft  - modular - gemäß SFK-VO Fachausbildung zur Sicherheitsfachkraft  - modular - gemäß SFK-VO
Fachausbildung zur Sicherheitsfachkraft - modular - gemäß SFK-VO

Die Aufgabe von Sicherheitsfachkräften ist es, auf Nummer sicher zu gehen und darauf zu achten, dass in Unternehmen Richtlinien eingehalten werden. So helfen sie Gefahrenquellen zu reduzieren. In unserer Fachausbildung zur Sicherheitsfachkraft qualifizieren Sie sich für diese spannende Zusatzqualifikation bzw. Tätigkeit!

Anrufen
2 Kurstermine
16.10.2019 - 29.01.2020 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
2 750,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO MI DO FR SA
Kursdauer: 288 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43245019

Wochentag(e): MO MI DO FR SA
Kursdauer: 288 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43245029
3 Infotermine
04.09.2019 Abendkurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43249019

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43249029

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43249039
27.02.2019 - 15.06.2019 Abendkurs
WIFI Wien
2 750,00 EUR

Wochentag(e): MO MI DO FR SA
Kursdauer: 288 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 43245028

Fachausbildung zur Sicherheitsfachkraft - modular - gemäß SFK-VO

 Als qualifizierte Sicherheitsfachkraft achten Sie darauf, dass Gefahren frühzeitig erkannt und die nötigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. In der anerkannten WIFI-Ausbildung lernen Sie: Rechtliche Grundlagen und Normen, Grundsätze der Organisation und der Methoden des betrieblichen Arbeitnehmerschutzes und Sicherheit von Arbeitssystemen mit Anwendungsbeispielen. Gemeinsam mit Ihren Trainer/-innen üben Sie, Gefahren und die entsprechenden Maßnahmen zu ermitteln und zu beurteilen. Sie beschäftigen sich mit psychologischen und betriebssoziologischen Grundlagen des Arbeitnehmerschutzes und mit Schnittstellen verwandter Gebiete wie zum Beispiel Österreichisches Recht.

Gemeinsam mit Expertinnen und Experten üben Sie, Gefahren und die entsprechenden Maßnahmen zu ermitteln und zu beurteilen. Sie beschäftigen sich mit psychologischen und betriebssoziologischen Grundlagen des Arbeitnehmerschutzes und mit Schnittstellen verwandter Gebiete, wie z.B. österreichischem Recht, und erlangen die  Qualifikation bzw. Reputation als qualifizierte Sicherheitsfachkraft. Dabei sind neben den Sicherheitsthemen auch die der Begleitung der Führungskräfte vorgesehen.

Personen, die als Sicherheitsfachkraft tätig werden möchten (branchenunabhängig).

Sie können diese Ausbildung besuchen, wenn Sie über eine adäquate Ausbildung mit 2-jähriger Praxis verfügen oder 4 Jahre betriebliche Tätigkeit und eine erfolgreiche Aufnahmeprüfung nachweisen.

Als adäquate Ausbildung gelten laut SFK-Verordnung:
- abgeschlossenes Hochschulstudium oder Fachhochschule (in beiden Fällen nur von technischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtungen)
- Reifeprüfung einer Höheren Technischen Lehranstalt
- abgeschlossene Meisterprüfung
- abgeschlossene Werkmeisterschule oder
- vergleichbare Ausbildung.

Zeugnis + WIFI - SFK-Ausweis

192 Lehreinheiten werden im Präsenzunterricht abgehalten und 96 Lehreinheiten im Selbststudium (das WIFI Wien stellt Ihnen dafür geeignetes Lernmaterial zur Verfügung).

Eine Anmeldung zur Prüfung (Buchungs-Nr. 43750) ist erforderlich. 

Teilzahlung möglich

Sie möchten nicht die gesamten Kosten auf einmal überweisen? Nehmen Sie unser Teilzahlungsangebot in Anspruch – zinsenlos und ohne Bearbeitungsgebühren. Die Anzahl der Raten richtet sich nach der Kursdauer. Beispiel: Der Kurs dauert 3 Monate = 3 Raten. Mit Kursende muss die letzte Rate beglichen sein.

Möchten Sie unser Angebot annehmen? Bitte teilen Sie uns das bei Ihrer Anmeldung mit. Wir schicken Ihnen zu jedem Ratentermin einen Zahlschein per Post zu.

Bitte beachten Sie, dass sofort der gesamte Betrag fällig wird, wenn Sie mit den Raten in Verzug kommen.

Letzte Änderung: 16.07.2019