Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Friseur:in (Stylist:in) - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Die Themen Mode - Haare - Styling waren schon immer wichtig. Am WIFI Wien gibt es die Ausbildung zum Hairstylist am zweiten Bildungsweg.
Holen Sie sich Informationen zu Förderstellen und Steuer-Tipps.
Grafik Icon Durchführungsort
ORT Online + WIFI Wien
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 735 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme Online und in Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 6 x 975,00 EUR
exkl. Kosten für Werkzeug (ca. € 700)
Kursnummer: 59210014
*Zinslose Teilzahlung : 6 x 975,00 EUR
exkl. Kosten für Werkzeug (ca. € 700)
5.850,00 EUR Kursnummer: 59210014
Grafik Icon Durchführungsort
ORT WIFI Wien
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 735 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 3 x 1.950,00 EUR
exkl. Kosten für Werkzeug (ca. € 700)
Kursnummer: 59210024
*Zinslose Teilzahlung : 3 x 1.950,00 EUR
exkl. Kosten für Werkzeug (ca. € 700)
5.850,00 EUR Kursnummer: 59210024
Grafik Icon Durchführungsort
ORT WIFI Wien
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 3 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 59205083
KOSTENLOS Kursnummer: 59205083
Grafik Icon Durchführungsort
ORT
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 3 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 59205014
KOSTENLOS Kursnummer: 59205014
Grafik Icon Durchführungsort
ORT WIFI Wien
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 3 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 59205024
KOSTENLOS Kursnummer: 59205024
Grafik Icon Durchführungsort
ORT WIFI Wien
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 3 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in
Kursnummer: 59205034
KOSTENLOS Kursnummer: 59205034
Grafik Icon Durchführungsort
ORT WIFI Wien
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 735 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone

exkl. Kosten für Werkzeug (ca. € 700)
Kursnummer: 59210033
Durchführungsgarantie
exkl. Kosten für Werkzeug (ca. € 700)
4.950,00 EUR Kursnummer: 59210033
Grafik Icon Durchführungsort
ORT WIFI Wien
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 735 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 4 x 1.237,50 EUR
exkl. Kosten für Werkzeug (ca. € 700)
Kursnummer: 59210023
*Zinslose Teilzahlung : 4 x 1.237,50 EUR
exkl. Kosten für Werkzeug (ca. € 700)
4.950,00 EUR Kursnummer: 59210023
Grafik Icon Durchführungsort
ORT WIFI Wien
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 735 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 7 x 707,15 EUR
exkl. Kosten für Werkzeug (ca. € 700)
Kursnummer: 59210013
Durchführungsgarantie *Zinslose Teilzahlung : 7 x 707,15 EUR
exkl. Kosten für Werkzeug (ca. € 700)
4.950,00 EUR Kursnummer: 59210013

Friseur:in (Stylist:in) - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung

Inhalt

Inhalt

  • Wellen- und Lockentechniken
  • verschiedene Methoden des modernen Haarschnitts
  • Farbveränderungen
  • Tages- und Abendfrisuren
  • Maniküre
  • Rasur
  • Schönheitspflege
  • Kundenberatung
  • Fachzeichnen
  • Fachkunde
  • Fachkalkulation
  • Fachchemie

Kompetenzen nach Abschluss der Ausbildung

  • Sie können Frisuren zeichnen, kennen die Fachbegriffe für Werkzeuge und Materialien sowie die Grundlagen der Kundenkommunikation in Deutsch.
  • Sie haben Grundlagenwissen über Haut und Haar, des Berufsbild und können Salontätigkeiten zeitlich und rechnerisch kalkulieren
  • Sie sind fit im Bereich Schönheitspflege, Maniküre sowie färben von Wimpern- und Augenbrauen, können eine Abendfrisur aufstecken.
  • Sie kennen die Wirkung und den Unterschied zwischen Färben - Blondieren - Tönen und können mittels verschiedener und modernster Techniken Colorationen und Strähnen durchführen.
  • Sie haben die theoretischen Grundlagen der Chemie und wissen daher wie man eine Dauerwelle macht. Auch wozu die verschiedenen Wickeltechniken und Papillotieren notwendig sind.
  • Sie beherrschen unter anderem die 4 Grundhaarschnitte, aus denen sich alle moderern Haarschnitte ableiten, sind geübt im Umgang mit Glätteisen, Lockenstab und Fön und verleihen der Frisur den letzten Schliff. Sie sind in der Lage alle moderenen Haarschnitte und Stylings eigenständig durchzuführen.
  • Sie arbeiten gemeinsam mit den Trainer:innen auch über Social Media um am Trend der Zeit zu sein und mögliches von unwahrscheinlichem zu unterscheiden.
  • Sie können die Prüfungsaufgaben für die Lehrabschlussprüfung unter Einhaltung der vorgegebenen Zeit sicher und sauber ausführen.

Zeitlicher Aufbau/Methoden

Der Lehrgang ist in 4 Teilabschnitten (Modulen) gegliedert

Modul 1 und 2:

  • Erarbeiten der theoretischen und praktischen Grundlagen
  • Praktische Übungen am Technikkopf
  • Gegenseitiges Praxistraining in der Lerngruppe und eigenen Modellen (z.B. Freunde und Verwandte)

Modul 3:

Assistenz im Modellbetrieb

Modul 4:

  • Modellbetrieb mit allen modischen und klassischen Stylings des Berufs
  • Intensivvorbereitung auf die Prüfung
Video
Ziele

Praxisnah und kompakt erarbeiten Sie sich alle Grund- und Modetechniken für den Beruf des Friseurs. Lernen Sie vom Färben über trendige Schnitttechniken bis hin zu Make-up und Maniküre alle wichtigen Fertigkeiten. Zunächst üben Sie an Puppenköpfen, um später sicher Ihre Kenntnisse an Modellen mit Trainerbegleitung unter Beweis zu stellen. Zum Abschluss bereiten Sie sich zielorientiert auf die Lehrabschlussprüfung vor und legen so den Grundstein für Ihre Karriere im Salon oder Theater.

Ideal für

Sie haben einen Sinn für das Schöne, sind modebewusst und wollten schon immer im Beautybereich tätig sein, dann ist diese Ausbildung am 2. Bildungsweg ideal für Sie. Der Lehrgang ist auch eine optimale Ergänzung für Visagisten/-innen und Kosmetiker/-innen um im Theater und Film erfolgreich tätig zu sein, sowie für Herrenfriseure die die österreichische Lehrabschlussprüfung nachholen möchten. Diese Ausbildung kann Ihnen eine wirtschaftliche Unabhängigkeit und Eigenständigkeit ermöglichen. Mit einer folgenden Meisterprüfung ist es in relativ kurzer Zeit möglich, sich selbständig zu machen; vom Einzelunternehmer, mit oder ohne Mitarbeitern, bis hinauf zum eigenen Filialnetz; oder als Trainer bei einer Firma; beim TV; beim Theater; Berufsschullehrer; usw…

Voraussetzungen

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2

Aufnahmegespräch

Das Aufnahmegespräch soll Ihnen - aber auch der Kursleitung - die Möglichkeit bieten, Sie kennen zu lernen und das Berufsbild des Stylisten und die Erwartungen an die Ausbildung nochmals gemeinsam abzuklären.

Es ist Voraussetzung für den Besuch des Lehrgangs.

Gleich im Anschluss an die Informationsveranstaltung besteht die Möglichkeit, dieses verpflichtende Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung, sowie einem/-r WIFI Mitarbeiter/-in zu führen.

Abschluss

Nach der Ausbildung erhalten Sie bei mindestens 75% Anwesenheit im Lehrgang eine Teilnahmebestätigung über die regelmäßige Anwesenheit.
Mit dieser Bestätigung und den Nachweisen Ihrer Berufspraxis können Sie sich zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung anmelden.

Für die Zulassung zur Lehrabschlussprüfung ist eine einschlägige Berufspraxis vor oder nach dem Lehrgang erforderlich. Voraussetzung für die außerordentliche Zulassung ist grundsätzlich das vollendete 18. Lebensjahr und Berufspraxis bzw. Ausbildungen im Ausmaß der halben Lehrzeit des Lehrberufs 18 Monate (12 Monate im WIFI durch die Ausbildung und 6 Monate Praxis (Selbstorganisation)).


Nähere Informationen zur Lehrabschlussprüfung erhalten Sie bei der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Wien, 1020 Wien, Straße der Wiener Wirtschaft 1, Tel. 01 514 50-2011, lehrabschluss@wkw.at. Informationen dazu erhalten Sie im Internet unter: http://wko.at/wien/lap.


Über die Anrechnung von bereits absolvierten Ausbildungen und Praxiszeiten sowie die Zulassung der außerordentlichen Lehrabschlussprüfung entscheidet ausschließlich die Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Wien. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen dazu schon rechtzeitig vor Antritt Ihrer Ausbildung im WIFI Wien an die Lehrlingsstelle.

Hinweis/FAQ

Der Besuch der Informationsveranstaltung ist Voraussetzung, da Sie im Anschluss ein verpflichtendes Aufnahmegespräch mit der Lehrgangsleitung führen.

Voraussetzung für die außerordentliche Zulassung ist grundsätzlich das vollendete 18. Lebensjahr und Berufspraxis bzw. Ausbildungen im Ausmaß der halben Lehrzeit des Lehrberufs.
Für die Zulassung zur Lehrabschlussprüfung wenden Sie sich an die Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Wien, 1020 Wien, Straße der Wiener Wirtschaft 1, Tel. 01 514 50-2011, lehrabschluss@wkw.at. Informationen dazu erhalten Sie im Internet unter http://wko.at/wien/lap.

3 Technikköpfe pro Teilnehmer/-in sind in den Lehrgangskosten inkludiert, persönliches Werkzeug ist von den Teilnehmenden mitzubringen (Kosten ca. € 700).

Förderungen

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer:innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps oder melden Sie sich zum kostenlosen Infotermin an:

Letzte Änderung: 27.02.2024 | i |