Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Medizinische Inhalte für Pigmentierer:innen, Piercer:innen und Tätowierer:innen
Sie bereiten sich optimal auf das medizinische Modul der Befähigungsprüfung für Pigmentierer:innen, Piercer:innen und Tätowierer:innen vor.
Holen Sie sich Informationen zu Förderstellen und Steuer-Tipps.
ORT Online
ZEIT 72 Lehreinheiten
Stundenplan
Freie Zeiteinteilung
LERNMETHODE Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 2 x 225,00 EUR Kursnummer: 60347023
Durchführungsgarantie *Zinslose Teilzahlung : 2 x 225,00 EUR
450,00 EUR Kursnummer: 60347023
ORT Online
ZEIT 72 Lehreinheiten
Stundenplan
Freie Zeiteinteilung
LERNMETHODE Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 3 x 150,00 EUR Kursnummer: 60347013
Durchführungsgarantie *Zinslose Teilzahlung : 3 x 150,00 EUR
450,00 EUR Kursnummer: 60347013

Medizinische Inhalte für Pigmentierer:innen, Piercer:innen und Tätowierer:innen

Inhalt

  • Auszüge aus dem Bundesgesetz (lt. BGBl. II 141/2003 i. d. F. 261/2008 und BGBl. 262/2008)
  • Einführung Anatomie
  • Hygiene und Infektionslehre
  • Dermatologie, bakterielle oder virale Hautkrankheiten, Pilzkrankheiten ua.
  • Geschlechtskrankheiten und andere sexuell übertragbare Infektionen
  • Desinfektion
  • Sterilisation
  • Kontraindikation
  • Erste Hilfe
  • Grundkenntnisse jugendpsychiatrischer und jugendpsychologischer Einschätzung
  • Arzneimittelkunde
  • Allergologie
Wichtig - der Inhalt dieses Kurses entspricht den Zugangsvoraussetzungen für das reglementierte Gewerbe der Kosmetik (Schönheitspflege) - BGBl. II Nr. 139/2003 - nur zum Teil.

Im Kurs Medizinische Inhalte für Pigmentierer:innen, Piercer:innen und Tätowierer:innen werden mind. 72 Lehrstunden von insgesamt 97 benötigten Lehrstunden unterrichtet. Dies sind die Punkte 2.1, alle 2.2 , 2.4, 2.5, 2.6, 2.8 und 2.10 der Zugangsvoraussetzungen.

Die Punkte 2.3, 2.7, 2.9 und 2.11 (25 Lehrstunden) werden im WIFI Wien im jeweiligen Vorbereitungslehrgang auf die Befähigungsprüfung unterrichtet.

Die 10 Lehrstunden für Punkt 2.11 betreffen die praktische Ausbildung und können auch in einem entsprechenden Studio absolviert werden.
Ideal für

Für alle die sich als Tätowierer:in, Piercer:in oder auch im Bereich des Permanent Make-up oder Microblading selbstständig machen möchten, ist der Besuch dieses Kurses Voraussetzung für die Gewerbeanmeldung.

Voraussetzungen

Mindestalter von 18 Jahren.

Abschluss

Nach positiv absolvierter Abschlussprüfung (Lernerfolgskontrolle) erhalten Sie einen Befähigungsnachweis.

Hinweis/FAQ

Die Inhalte dieses Trainings werden im Selbststudium über die Lernplattform des WIFI erarbeitet.
Für die Zeit des Trainings steht Ihnen ein ausgebildeter Mediziner als Tutor zur Verfügung.

Um einen Bildungsnachweis zu erlangen muss die abschließende Prüfung (Lernerfolgskontrolle in Form eines multiple-choice Tests) positiv abgelegt werden.
Die Lernerfolgskontrolle erfolgt Online. Eine Anwesenheit zu diesem Termin am WIFI Wien ist nicht notwendig.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie zur Online-Prüfung eine funktionierende Kamera haben und halten Sie einen Ausweis mit Foto bereit.

Förderungen

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer:innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 07.08.2023 | i |