Prüforgan gemäß WHKG-Ausbildung Prüforgan gemäß WHKG-Ausbildung
Prüforgan gemäß WHKG-Ausbildung

Erweitern Sie Ihre Fachkompetenz um das Wissen als Prüforgan gemäß Wiener Heizungs- und Klimanlagengesetzes.

Anrufen
2 Kurstermine
15.02.2021 - 18.03.2021 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
720,00 EUR
Ansicht erweitern

Hinweis: Kurs in Planung! Bitte Taschenrechner mitbringen!
Wochentag(e): MO MI DO FR

Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 62202030

Hinweis: Kurs in Planung! Bitte Taschenrechner mitbringen!
Wochentag(e): MO MI DO FR

Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 62202050
31.08.2020 - 01.10.2020 Abendkurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
700,00 EUR

Hinweis: Bitte Taschenrechner mitbringen!
Wochentag(e): MO DI MI DO FR

Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 62202010

Hinweis: Kurs in Planung! Bitte Taschenrechner mitbringen!
Wochentag(e): MO DI MI DO FR

Kursdauer: 52 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 62202020

Ausbildung zum Prüforgan gemäß Wiener Heizungs- und Klimaanlagengesetz 2015 (inkl. Prüfung)

Die Ausbildungsinhalte im Überblick:

  • Grundlagen der Verbrennungslehre
  • Verbrennungsberechnung nach der Brennstoffanalyse
  • Bestimmung des Verbrennungsgasstroms durch Messen der Kenngrößen
  • Berechnung des feuerungstechnischen und des Kesselwirkungsgrads
  • Abstimmung der Brennstoffbelastung gegenüber der Kesselbelastung
  • Verbesserung des Wirkungsgrads einer Feuerungsanlage
  • einschlägige SI-Einheiten
  • Handhabung der einschlägigen Durchführungsverordnungen
  • praxisgerechtes Messen am Prüfstand

Eignen Sie sich das Wissen und die Fertigkeiten an, um als Überprüfungsorgan gemäß Wiener Heizungs- und Klimaanlagengesetz 2015 (WHeizKG) zu arbeiten.

  • InstallateurInnen,
  • HeizungstechnikerInnen (vormals ZentralheizungsbauerIinnen),
  • RauchfangkehrerIinnen,
  • HafnerInnen oder BrennermonteurIinnen,
  • sowie AbsolventenInnen eines Fachstudiums.

Es gibt keine speziellen Voraussetzungen für die Teilnahme.
Es wird aber eine facheinschlägige Berufsausbildung aus dem Bereich Installations- und Gebäudetechnik, sowie aus dem Bereich der Rauchfangkehrer empfohlen.

An Ende des Kurses findet die Prüfung statt. Die Prüfungsgebühr für den ersten vorgegebenen Prüfungstermin ist im TeilnehmerInnenbetrag inkludiert! Nach positiv absolvierter Prüfung erhalten Sie ein Zeugnis. Dieses ist Grundlage für den Einsatz als Prüforgan gemäß Wiener Heizungs- und Klimaanlagengesetz 2015 (WHeizKG).

Im Teilnahmebeitrag sind die Schulungsunterlagen sowie die Kosten für den ersten vorgegebenen Prüfungstermin inkludiert.

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Förder- und Steuertipps

Letzte Änderung: 14.11.2019