Ausbildung zum/zur Immobilienverwalter-Referenten/Referentin Ausbildung zum/zur Immobilienverwalter-Referenten/Referentin
Ausbildung zum/zur Immobilienverwalter-Referenten/Referentin

Gemeinsam mit unseren ExpertInnen vertiefen Sie Ihr theoretisches und praktisches Wissen und erweitern Ihre Kompetenzen für den nächsten Karriereschritt in der Immobilienverwaltung. Erwerben Sie das nötige Know-how, um für die Personenzertifizierung als Immobilienverwalter-ReferentIn gerüstet zu sein, und punkten selbstverständlich auch im Beruf.

Anrufen
21.04.2020 - 19.05.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
350,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82422019

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 4 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82422010
25.06.2020 Abendkurs
WIFI Wien
Nicht verfügbar
KOSTENLOS

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82200029

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82200010

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 1 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82200020
24.09.2019 - 03.12.2019 Abendkurs
WIFI Wien
1 500,00 EUR

Wochentag(e): MO DI DO
Kursdauer: 84 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82120019
11.02.2020 - 13.03.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
1 150,00 EUR
zusätzliche Prüfungsgebühr: 360,00 EUR

Wochentag(e): DI DO FR
Kursdauer: 56 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 82122019

Ausbildung zum/zur Immobilienverwalter-Referenten/Referentin

Gemeinsam mit ExpertInnen vertiefen Sie Ihr Wissen und sind gut für die Prüfung vorbereitet. Mit dem begehrten Abschluss und dem kompakten Wissen steigern Sie Ihre Karrieremöglichkeiten in der Zukunftsbranche Immobilien.

Basismodul

  • Bürgerliches Recht
  • öffentliches Recht
  • Grundbuch
  • Mietrechtsgesetz
  • Wohnungseigentumsgesetz
  • Baurecht/Bautechnik/Flächenwidmung

 

Aufbaumodul

  • Liegenschaftsbewertung
  • praktische Hausverwaltung
  • Arbeitsrecht
  • Steuern/Buchhaltung
  • Facility-Management
  • Maklerrecht

 

2-teilige (Basis- und Aufbaumodul) Multiple-Choice-Prüfung – Präsentation eines Projekts/ Ausarbeitung einer Fallstudie – Fachgespräch.

Nach dieser Ausbildung zum/zur Immobilienverwalter-Referenten/Referentin

  • haben Sie das fachliche Know-how für Ihre Karriere als Immobilienverwalter-ReferentIn;
  • kennen Sie die Aufgaben des/der Immobilienverwalter-Referenten/Referentin;
  • wissen Sie über immobilienrelevante Rechtsbereiche, praktische Hausverwaltung und Steuern Bescheid;
  • sind Sie qualifiziert, Liegenschaften zu verwalten;
  • sind Sie berechtigt, das Qualitätssiegel „Immobilien Card“ (www.immobiliencard.at) zu tragen.

Diese Ausbildung ist ideal für
Personen, die als Immobilienverwalter-ReferentIn tätig sein wollen;
Personen, die den/die Immobilienverwalter-Assistenten/Assistentin gemacht haben und jetzt einen Karrieresprung anstreben.

Um an der Ausbildung teilzunehmen, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: 

Zertifikat Immobilienverwalter-AssistentIn und
bis zur Prüfung mindestens 1 Jahr Berufserfahrung

Zugangsvoraussetzungen zur Prüfung finden Sie hier.
 

Nach erfolgreich besuchtem Basis- und Aufbaumodul (pro Modul Anwesenheit von 75 %) wird die 2. Zertifizierungsstufe mit einer 2-teiligen (Basis- und Aufbaumodul) Multiple-Choice-Prüfung, der Ausarbeitung einer Fallstudie, einer Präsentation dieser Fallstudie und einem Fachgespräch abgeschlossen. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Veranstaltungsnumner 82422). 

Michael Pisecky

Michael Pisecky

„Die Zertifizierung nach ON-Regeln bietet allen in der Branche tätigen Personen die ideale Ergänzung zu ihrer Weiterbildung. Sie soll allen Mitarbeitern/-innen dazu dienen, ihre Qualifikation zur Unterstützung ihrer weiteren Karriere auch dokumentieren zu lassen. Die Befähigungsprüfung soll denjenigen vorbehalten bleiben, die auch tatsächlich eine selbstständige Beschäftigung anstreben.“ KommR Michael Pisecky, Fachgruppenobmann

Markus Reithofer

Markus Reithofer

hat Rechtswissenschaften studiert und den postgradualen Universitätslehrgang für Immobilienmanagement und Bewertung an der Technischen Universität Wien abgeschlossen. Er bewertet Immobilien im In- und Ausland, ist Fachbuchautor und hält zahlreiche Vorträge und Seminare auf dem Gebiet der Liegenschaftsbewertung. Gut ausgebildete Mitarbeiter/-innen sind im Immobilientreuhandgewerbe sehr wichtig, berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung ist notwendig. Ermöglichen Sie sich und Ihren Mitarbeitern/-innen eine umfassende Weiterbildung mit starken Praxisbezügen!

Folder "Aus- und Weiterbildung für Immobilientreuhänder/-innen"

Letzte Änderung: 06.03.2020