Gärtner (Landschaftsgärtner) -  Vorbereitung auf die außerordentliche  Lehrabschlussprüfung Gärtner (Landschaftsgärtner) -  Vorbereitung auf die außerordentliche  Lehrabschlussprüfung
Gärtner (Landschaftsgärtner) - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung

Drucken
1 Kurstermin
26.11.2018 - 28.02.2019 Abendkurs
BS für Gärtner u. Floristen
Durchführungsgarantie
Verfügbar
2 180,00 EUR

Wochentag(e): MO DI MI DO SA
Kursdauer: 200 Lehreinheiten
Stundenplan

Donizettiweg 31
1220 Wien

Kursnummer: 89222028
01.10.2018 - 30.10.2018 Tageskurs
BS für Gärtner u. Floristen
Durchführungsgarantie
2 180,00 EUR

Wochentag(e): MO DI MI DO FR SA
Kursdauer: 200 Lehreinheiten
Stundenplan

Donizettiweg 31
1220 Wien

Kursnummer: 89222018

Gärtner (Landschaftsgärtner) - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung

Pflanzenschutz – Pflanzenkunde – Bodenkunde – Düngerlehre – Zierpflanzenbau – Baumschulwesen – Gartenteich – Fachrechnen – Fachzeichnen – Gemüsebau – Maschinenkunde – Materialkunde.

Erarbeiten Sie sich das Wissen zur erfolgreichen Lehrabschlussprüfung. Gemeinsam mit Experten/Expertinnen aus der Praxis legen Sie hier bereits Ihren Grundstein zum erfolgreichen Berufseinstieg!

 

alle interessierten Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben und sich auf die Lehrabschlussprüfung für Gärtner/-innen (Landschaftsgärtner/-innen) vorbereiten wollen. Aber auch alle Personen mit langjähriger Berufserfahrung, die die außerordentliche Lehrabschlussprüfung für Gärtner/-innen (Landschaftsgärtner/-innen) erfolgreich nachholen möchten. Dieser Kurs ist außerdem für alle Personen geeignet, die eine solide Grundausbildung in der Landschaftsgärtnerei anstreben.


 

Fallweise Unterricht am Samstag!
Kursort: Berufsschule für Gärtner Wien-Kagran, Donizettiweg 31, 1220 Wien.
Für die Zulassung zur  Lehrabschlussprüfung wenden Sie sich an die Lehrlingsstelle Wien. Informationen dazu erhalten Sie unter: wko.at/wien/lap bzw. Lehrlingsstelle Wien, 1030 Wien, Rudolf-Sallinger-Platz 1, Tel. 01 514 50-2011. Voraussetzung für die außerordentliche Zulassung zur Lehrabschlussprüfung ist grundsätzlich das vollendete 18. Lebensjahr und Berufspraxis bzw. Ausbildungen im Ausmaß der halben Lehrzeit des Lehrberufs.

Besuchen Sie die kostenlose Info-Veranstaltung

Letzte Änderung: 12.11.2018