Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Ausbildung zum/zur geprüften Medizinprodukteberater:in
Medizinprodukte im Griff! Unser Kurs bereitet Sie perfekt auf die Anforderungen in Medizinprodukteunternehmen vor. Jetzt anmelden!
Holen Sie sich Informationen zu Förderstellen und Steuer-Tipps.
ORT WIFI Wien
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone

zusätzliche Prüfungsgebühr: 80,00 EUR
Kursnummer: 90102033
Durchführungsgarantie
zusätzliche Prüfungsgebühr: 80,00 EUR
690,00 EUR Kursnummer: 90102033
ORT WIFI Wien
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone

zusätzliche Prüfungsgebühr: 80,00 EUR
Kursnummer: 90102043

zusätzliche Prüfungsgebühr: 80,00 EUR
690,00 EUR Kursnummer: 90102043
ORT WIFI Wien
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone

zusätzliche Prüfungsgebühr: 80,00 EUR
Kursnummer: 90102032
Durchführungsgarantie
zusätzliche Prüfungsgebühr: 80,00 EUR
690,00 EUR Kursnummer: 90102032
ORT WIFI Wien
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone

zusätzliche Prüfungsgebühr: 80,00 EUR
Kursnummer: 90102013
Durchführungsgarantie
zusätzliche Prüfungsgebühr: 80,00 EUR
690,00 EUR Kursnummer: 90102013
ORT WIFI Wien
ZEIT 24 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone

zusätzliche Prüfungsgebühr: 80,00 EUR
Kursnummer: 90102023
Durchführungsgarantie
zusätzliche Prüfungsgebühr: 80,00 EUR
690,00 EUR Kursnummer: 90102023

Medizinprodukteberater

Inhalt

Inhalte:

  • Kenntnis der EU-Richtlinien
  • Medizinproduktegesetz
  • Verordnungen, Normen
  • medizinische und anatomische Grundkenntnisse und Fachausdrücke
  • CE-Kennzeichnung
  • Klassifizierung von Medizinprodukten
  • Post Market Surveillance
  • Qualitätsmanagement
  • Behörden und Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Begriffe und relevante Auszüge aus folgenden Gesetzen: Arzneimittelgesetz (AMG), Elektrotechnikgesetz (ETG), Maß- und Eichgesetz (MEG), Krankenanstaltengesetz (KAG), Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG), Gehobene Medizinisch-Technische Dienste-Gesetz (MTDG), Kardiotechnikergesetz (KTG), Kranken- und Kuranstaltengesetz (KaKuG), Preisgesetz, Vergabegesetze
Ziele

Sie informieren und beraten Personen, die in Einrichtungen des Gesundheitswesens tätig sind (wie z.B. ÄrztInnen, Krankenpflegepersonal, TechnikerInnen etc.) als Verbindungsglied zwischen LieferantInnen und AnwenderInnen.
Sie können Ihre Produkte erklären, weisen in deren sichere Handhabung ein und dokumentieren Informationen beim Einarbeiten des medizinischen Personals für das eigene Unternehmen (z.B. zu Meldezwecken, für den Sicherheitsbeauftragten/die Sicherheitsbeauftragte der Firma, für Produktverbesserungen etc.).
Aus den Anwender- und Betreiberkreisen melden Sie Vorkommnisse, Nebenwirkungen, technische Mängel, Gegenanzeigen, Verfälschungen oder sonstige Risiken.

Ideal für

Dieser Kurs vermittelt grundlegendes Wissen für

  • Personen, zu deren Aufgaben der Vertrieb von Medizinprodukten gehört;
  • Personen, die mit der Erklärung und Einweisung in die Handhabung von Medizinprodukten befasst sind;
  • Personen, die ÄrztInnen, Pflegepersonal und TechnikerInnen über die Verwendung und den Einsatz von Medizinprodukten zu informieren haben.
Abschluss

Eine Woche nach dem letzten Kurstag findet eine schriftliche Multiple-Choice-Prüfung statt. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie Ihr WIFI-Zeugnis, das Ihre Kompetenz im Medizinproduktehandel dokumentiert.

Firmeninternes Angebot

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Förderungen

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer:innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 17.10.2023 | i |