Hygienemanagement Refresh Hygienemanagement Refresh
Hygienemanagement Refresh

Frischen Sie Ihr Wissen als diplomierte/r HygienemanagerIn auf!

Anrufen
1 Kurstermin
05.03.2021 - 06.03.2021 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
255,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 96152020
11.09.2020 - 12.09.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
255,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 96152010

Hygienemanagement Refresh

Durch die Ausbildung als Hygienemanager haben Sie bereits fachliche und sachliche Kompetenz im Bereich Hygienemanagement erworben - mit dieser Weiterbildung bringen Sie Ihre Kenntnisse wieder auf den neuesten Stand!

Änderungen der Gesetzgebung sowie neue Erkenntnisse im Bereich Hygienemanagement sind nach Abschluss der zweitägigen Ausbildung kein Problem für Sie. Bleiben Sie up to date und erneuern ihr Know-How rund um rechtliche Grundlagen, Schädlinge, Lebensmittelmikrobiologie, Reinigung, Desinfektion, gute Hygienepraxis und HACCP.

Modul 1: Gesetzliche Grundlagen

  • Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz
  • Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene
  • Produkthaftungsgesetz
  • Verwaltungsstrafgesetz
  • Strafgesetzbuch
 
Modul 2: Mikrobiologische Grundlagen
  • Nützliche und schädliche Wirkungen der Mikroorganismen
  • Größenordnung von Mikroorganismen
  • Vermehrung von Mikroorganismen
  • Bakterien, Schimmelpilze, Hefen und Viren
  • Stoffwechselprodukte von Mikroorganismen
  • Wachstumsvoraussetzungen für Mikroorganismen
  • Gefährdung durch Verderbniskeime und Krankheitserreger
 
Modul 3: Reinigung und Desinfektion
  • Reinigungs- und Desinfektionsverfahren
  • Handhabung und Lagerung von Reinigungsmitteln
  • Gefährdungen durch Rückstände von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln
  • Planerstellung für die Reinigung und Desinfektion
  • Kontrolle der Wirksamkeit von Reinigung und Desinfektion
 
Modul 4: Schädlingskunde
  • Gefährdungen durch Schädlingsbefall, z.B. Kontaminationsformen durch Schädlinge, gesundheitliche Folgen
  • Lebensweise von Schädlingen sowie Vorbeugungs- und Bekämpfungsmaßnahmen
  • Erstellen eines Schädlingsbekämpfungskonzepts

Modul 5: Gute Hygienepraxis (GHP)
  • Alle Belange der Betriebs-, Arbeits- und Personalhygiene, die dem Schutz der Lebensmittel vor Verderb und vor Kontamination im Betrieb dienen
  • Klare Trennung zwischen 'guter Hygienepraxis' und 'HACCP (Hazard Analysis und Critical Control Point)'
  • Mitarbeiterschulung
  • Speiseresteentsorgung
  
Modul 6: HACCP
  • Implementierung von Verfahren zur Hygiene-Eigenkontrolle, die auf der Anwendung der HACCP-Grundsätze nach dem FAO/WHO-Codex Alimentarius basieren, aufbauend auf einer funktionierenden guten Hygienepraxis (GHP)

(c) Foto Weinwurm
Ihr Trainer

Sascha Lehner ist diplomierter Hygienemanager und Küchenmeister, Lehrgangsleiter und Trainer am WIFI Wien sowie Dozent an der Pädagogischen Hochschule Wien. Er ist Geschäftsführer von „lehnerhygiene“ und leitet die Abteilung Qualitäts- und Umweltmanagement eines großen Österreichischen Unternehmens. Sascha Lehner ist Gastronom mit Herz und Seele und kann auf eine langjährige Karriere in der Gastronomie zurückblicken. 

  • Sie frischen Ihr Wissen über die Themen: rechtliche Grundlagen, Schädlinge, Lebensmittelmikrobiologie, Reinigung, Desinfektion, gute Hygienepraxis und HACCP auf.
  • Ihre Kenntnisse machen Sie zu einer wertvollen und gefragten Fachkraft im Bereich Hygienemanagement.

  • Hygiene- und qualitätsbeauftragte MitarbeiterInnen in Hotellerie, Gastronomie und Lebensmittelindustrie.
  • Absolventen/Absolventinnen der WIFI Ausbildung zum/zur HygienemanagerIn.

Sie erhalten eine WIFI Kursbesuchsbestätigung. 

Letzte Änderung: 12.12.2019