Ausbildung zum Kindergesundheitstrainer - Diplom-Lehrgang Ausbildung zum Kindergesundheitstrainer - Diplom-Lehrgang
Ausbildung zum Kindergesundheitstrainer - Diplom-Lehrgang

Kinderfreizeit sollte mehr bieten als Computer, Fast Food und Fernsehen. In unserer Ausbildung zum/zur KindergesundheitstrainerIn erarbeiten Sie sich Know-how zu Bewegung, Entspannung und Ernährung und ein Repertoire an Spielen, Übungen und Geschichten, mit denen Sie Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren für einen gesunden Lebensstil begeistern und begleiten können.

3 Module
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 1 476 77-5555 an. Wir beraten Sie gerne!

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 1 476 77-5555 an. Wir beraten Sie gerne!

Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Klicken Sie auf die nachfolgende Schaltfläche, um die Erinnerungsfunktion zu aktivieren.



Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 1 476 77-5555 an. Wir beraten Sie gerne!

1 Infomodul
23.06.2022 Abendkurs
Live-Online-Kurs
Online
Durchführungsgarantie
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 11380021

Ausbildung zum Kindergesundheitstrainer - Diplom-Lehrgang

Kinder sollten ihren natürlichen Bewegungsdrang genauso ausleben können wie ihre musischen Seiten und ihre spontane Kreativität. Auch an gesunde Ernährung kann man Kinder gezielt heranführen. In unseren Diplom-Lehrgang erarbeiten Sie sich ein breites Repertoire an sportlichen Übungen, kreativen Betätigungen, Spielen und Entspannungstechniken für Kinder sowie Wissen zu Ernährung und pädagogisches Know-how. Sie lernen, mit Kindern wertschätzend zu kommunizieren, sie anzuleiten, ihnen bei Aktivitäten so viel Freiheit wie möglich zu lassen und Settings zu schaffen, die das ermöglichen.

Modul 1 -  Basis
In Modul 1 erlernen Sie kindgerechte Yoga-Übungen, die Kinder bei der bewussten Wahrnehmung ihres Körpers und ihrer Emotionen unterstützen, ihre Sinne schärfen und ihnen helfen, ihr Aktivitätsniveau zu steuern und zur Ruhe zu kommen.
In Modul 1:

  • erlernen Sie die pädagogischen Grundlagen für Yoga mit Kindern: Sie lernen, wie sich kindliches Erleben und kindliche Kreativität äußern (verbal und nonverbal), wie Sie im Training damit umgehen, wie Sie auf Kinder eingehen und Sie bei der Wahrnehmung ihres Körpers und ihrer Emotionen unterstützen.
  • lernen Sie, welche Rolle Yogasutra – der Leitfaden und die Philosophie des Yoga - im Kinderyoga spielt und wie sie seine Inhalte (z.B. Ethik, Gewaltlosigkeit, Übungen etc.) kindgerecht durch Anwendung in der Praxis vermitteln.
  • lernen Sie Entspannungstechniken für Kinder kennen: Atemübungen, Ruheübungen, Positionen im Liegen und Sitzen für Kinderyoga, progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, autogenes Training und Körperreise. Sie lernen, diese Übungen mit Bildern und Erzählungen für Kinder zu verbinden und worauf Sie bei Dauer und Ausführung der Übungen achten müssen.   
  • Sie erlernen Wahrnehmungsspiele für Kinder, bei denen Kinder ihre Sinne schärfen, sie bewusst wahrnehmen und lernen, Gefühle und Wahrnehmungen auch verbal zu äußern.
  • Sie erlernen Bewegungsgeschichten und Achtsamkeitsübungen für Kinder.

Modul 2 - Indoor und Musik
In Modul 2 schaffen Sie Lernsettings, erlernen Sie Spiele und erarbeiten sich Know-how zur Planung und Durchführung von Veranstaltungen.
In Modul 2

  • vertiefen Sie Ihr pädagogisches Grundlagenwissen und erarbeiten sich didaktische Grundlagen, die es Ihnen ermöglichen, optimale Lernsettings für Kinder zu schaffen.
  • erlernen Sie Kennenlernspiele und Indoor-Spiele für Kinder und wie Sie Musikelemente in Bewegungsspiele einbauen. Sie spielen diese Spiele selbst und lernen, sie zu adaptieren und an verschiedene Settings und Gruppen anzupassen.
  • erlernen Sie Methoden der Bodypercussion, einer der ältesten Methoden, Gefühle auszudrücken und zu musizieren. Sie lernen, welche Möglichkeiten Body Percussion für Bewegung und Musik bietet und wie Sie diese Elemente wie z.B.  Rhythmusgefühl und Umgang mit rhythmischen Strukturen und Mustern Kindern vermitteln.
  • erlernen Sie Musikspiele für Kinder.
  • erarbeiten Sie sich Know-how zu Planung und Durchführung von Veranstaltungen: zu Haftungsfragen, Veranstaltungsrecht, organisatorischen Aspekten, Kommunikation mit Eltern etc.
  • lernen Sie Methoden, die Lernen in Bewegung möglich machen, warum Lernen in Bewegung  Sinn macht und welche Settings Sie dafür benötigen.

Modul 3 - Outdoor und Ernährung
In Modul 3 erarbeiten Sie sich theoretisches und praktisches Wissen zu Erlebnispädagogik und zu Ernährung. Das Modul findet zum Teil in der Natur statt (siehe auch Hinweise).  
In Modul 3:

  • lernen Sie, was Erlebnispädagogik ist und wie Sie Indoor- und Outdoor-Settings schaffen, die von Kindern bespielt werden können. Sie erstellen Bewegungslandschaften in der Natur und in Innenräumen und bespielen diese selbst.
  • erlernen Sie, wie Kinder mit in der Natur vorhandenen Materialien Land Art - kleine Kunstwerke aus natürlichen Materialien wie Steinen, Zweigen etc. - schaffen und in der Natur belassen können und wie Sie Kindern Land Art vermitteln.
  • erarbeiten Sie sich organisatorisches Know-how: wie Sie Spielfeste organisieren, worauf Sie bei der Durchführung achten müssen, wie Sie Gefahrenquellen erkennen und eliminieren, etc.
  • lernen Sie für und mit Kindern kochen: von der gesunden Jause bis zu Ernährungsplänen für Kinder und aktuellen Trends in der Ernährung. Sie lernen, wie Sie gemeinsam mit Kindern kochen und worauf Sie dabei achten müssen. 

 

  • Pädagogische und didaktische Grundlagen
  • Kennenlernspiele & kids games indoor
  • Musikelemente im Bewegungssetting
  • body percussion
  • Musikspiele
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Lernen in Bewegung

  • Erlebnispädagogik
  • land art
  • Bewegungslandschaften in- und outdoor erstellen und betreuen
  • Spielfestorganisation und Durchführung
  • Kochen von und mit Kindern
  • Ernährungsworkshops für Kinder und Eltern organisieren und durchführen
Nach Absolvierung des Diplom-Lehrgangs:
  • haben Sie sich pädagogische Grundlagenwissen zur Arbeit mit Kindern erarbeitet, verstehen, wie Kinder kommunizieren und wissen, wie Sie altersgerecht reagieren und auf Kinder eingehen.
  • kennen Sie die Rolle und Bedeutung des Yogasutra, einer der Grundlagen der Yoga-Philosophie und können Sie durch praktische Anwendung kindgerecht vermitteln.
  • haben Sie Entspannungstechniken für Kinder gelernt und können Sie kindgerecht vermitteln.
  • haben Sie Wahrnehmungsspiele, Bewegungsgeschichten und Achtsamkeitsübungen für Kinder erlernt. 
  • können Sie optimale Lernsettings für Kinder schaffen.
  • kennen Sie Kennenlernspiele und Indoor-Spiele für Kinder, können Sie Musikelemente in Bewegungsspiele einbauen, die Spiele adaptieren und an verschiedene Settings und Gruppen anpassen.
  • kennen Sie Methoden der Bodypercussion und Musikspiele für Kinder und können sie Kindern vermitteln.
  • haben Sie sich Know-how zu Planung und Durchführung von Veranstaltungen erarbeitet.
  • kennen Sie Methoden für Lernen in Bewegung.
  • verstehen Sie Prinzipien der Erlebnispädagogik und haben Sie gelernt, Indoor- und Outdoor-Settings zu schaffen, die von Kindern bespielt werden können.
  • können Sie Kindern einfache Methoden der Land Art vermitteln.
  • wissen Sie, worauf Sie bei der Organisation von Spielfesten achten müssen.
  • können Sie für und mit Kindern kochen und Ernährungsworkshops für Kinder und Eltern  organisieren und durchzuführen.
  • können Sie Vorträge, Workshops und Gruppenkurse für Kinder anbieten.
 

  • FreizeitpädagogInnen und SpielgruppenleiterInnen
  • KindergärtnerInnen und KindergartenassistentInnen
  • NachmittagsbetreuerInnen
  • PädagogInnen
  • Eltern
  • MitarbeiterInnen von Kinderhotels
  • PhysiotherapeutInnen
  • Gesundheits- und FitnesstrainerInnen

  • Interesse an gesunder und bewusster Lebensführung.
  • Ärztliches Attest als Nachweis der Sporttauglichkeit.
  • Besuch der Informationsveranstaltung oder ein Gespräch mit Lehrgangsleitung.
  • Mindestalter von 18 Jahren bei Ausbildungsbeginn.
  • Absolvierung des Kurses Grundlehrgang Gesundheit und Sport (oder einer vergleichbaren, anrechenbaren Ausbildung) vor Antritt zur Diplomprüfung.

  • Der Diplom-Lehrgang wird mit der Erstellung einer Projektarbeit, einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung abgeschlossen. Die schriftliche Prüfung besteht aus einem Multiple Selection-Test und der Erstellung eines Stundenbildes. Die mündliche Prüfung besteht aus der Präsentation Ihrer Projektarbeit und einem Fachgespräch.
  • Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Buchungs-Nr. www.wifiwien.at/11774x).
  • Die Prüfungsgebühr beträgt € 175.-
  • Um zur Diplom-Prüfung antreten zu dürfen, müssen Sie an mindestens 80 Prozent der Lehreinheiten der Ausbildung teilgenommen und den Grundlehrgang Gesundheit und Sport (oder eine vergleichbare, anrechenbare Ausbildung) positiv absolviert haben und ein Erste Hilfe Zeugnis (16h-Kurs, nicht älter als 2 Jahre) vorlegen.
  • Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Diplom.

  • Der Lehrgang ist modular aufgebaut, jedes Modul kann einzeln gebucht werden. Die Reihenfolge muss nicht eingehalten werden. Das Modul Kinderyoga Basis 11001) der Ausbildung zum/zur KindergesundheitstrainerIn ist auch das Basismodul der Ausbildung zum/zur KinderyogatrainerIn (11003).  
  • Das Modul Outdoor und Ernährung findet zum Teil in der Natur statt.
  • Der Diplom-Lehrgang „Ausbildung zum/zur KindergesundheitstrainerIn“ findet – wenn nicht alle TeilnehmerInnen in Präsenz sind - als Hybridveranstaltung statt, das bedeutet, Sie können am Unterricht von überall, wo Sie die technischen Voraussetzungen haben, teilnehmen.
  • Die Kursunterlagen stehen Ihnen auf der WIFI Wien-Lernplattform zum Download zur Verfügung.
  • Auf der WIFI Wien-Lernplattform können Sie auch ein Anatomie-eLearning-Tool nutzen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme:

Damit Sie optimal an Online-Kursen teilnehmen können, benötigen Sie

  • Computer oder Tablet
  • Internetanschluss
  • Mikrofon und Lautsprecher (extern oder im Gerät integriert)
  • Webcam empfohlen (extern oder im Gerät integriert)
  • Bevorzugt zwei Monitore

Sind diese technischen Voraussetzungen nicht gegeben, ist eine Teilnahme an Online-Kursen nicht möglich.

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 24.06.2021 | i |