Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Teil 1 der Ausbildung zum/zur AutoCAD 3D-Konstrukteur:in - Drahtgitter, Flächen und Netze.
Holen Sie sich Informationen zu Förderstellen und Steuer-Tipps.
ORT WIFI Wien
ZEIT 32 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 42205023
980,00 EUR Kursnummer: 42205023
ORT Online
ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 42100033
KOSTENLOS Kursnummer: 42100033
ORT Online
ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 42100023
KOSTENLOS Kursnummer: 42100023
ORT Online
ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 42100014
KOSTENLOS Kursnummer: 42100014
ORT Online
ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 42100024
KOSTENLOS Kursnummer: 42100024
ORT Online
ZEIT 2 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 42100034
KOSTENLOS Kursnummer: 42100034
ORT WIFI Wien
ZEIT 32 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 42205013
Durchführungsgarantie
980,00 EUR Kursnummer: 42205013

AutoCAD-3D - Grundlagen

Inhalt

Sie kennen die branchenneutrale Konstruktionssoftware AutoCAD aus dem 2D-Bereich und möchten wissen, wie schnell und einfach Konstruktionen mit AutoCAD im 3D-Bereich erstellbar sind? In diesem Einsteigerkurs lernen Sie erste 3D-Funktionen kennen und üben diese an Beispielen aus der 3D-Konstruktionspraxis. Das WIFI Wien ist ein von Autodesk zugelassenes und autorisiertes Trainings-Center (ATC), Ihre Trainer:innen sind von Autodesk zertifizierte Expert:innen mit langjähriger Erfahrung im Bereich CAD. Im Kursraum steht Ihnen ein PC-Arbeitsplatz mit der erforderlichen Software zur Verfügung.

Sie lernen:

  • die unterschiedlichen AutoCAD 3D-Konstruktionsarten kennen: Draht, Flächen, Netze und Volumenkörper.
  • wie Sie sich im Raum mit 3D-Koordinaten bewegen und den Objektfang im Raum verwenden.
  • wie Sie mit den Ansichtsbefehlen Ihre Konstruktion von allen Seiten betrachten können.
  • wie Sie den Bildschirm aufteilen, um die Konstruktion gleichzeitig von mehreren Seiten zu betrachten.
  • wie Sie Arbeitsebenen (die AutoCAD-Benutzerkoordinatensysteme-BKS) im Raum festlegen.
  • wie Sie Drahtmodelle konstruieren.
  • wie Sie mit visuellen Stilen die Darstellung steuern.
  • allgemeine 3D-Bearbeitungsbefehle kennen - in der klassischen und in der modernen Variante.
  • wie Sie Flächen als prozedurale Flächen oder NURBS-Flächen erstellen.
  • wie Sie Netze erstellen und bearbeiten.
  • wie Sie ein Planlayout erstellen und die 3D-Konstruktion in Ansichtsfenstern darstellen, indem Sie Ansichten, Abflachungen und Schnitte erstellen.
  • wie Sie an einer bereits vorhandenen Punktwolke Schnitte machen und Kanten erstellen.
  • wie Sie Daten für den 3D-Druck weitergeben.
Karriere-/Ausbildungsweg
AutoCAD 3D-Ausbildungen
Ziele

Nach Absolvierung des Kurses AutoCAD 3D Grundlagen können Sie:

  • mit den unterschiedlichen AutoCAD 3D-Konstruktionsarten Draht, Flächen, Netze und Volumenkörper umgehen.
  • sich im Raum mit 3D-Koordinaten bewegen und den Objektfang im Raum verwenden.
  • mit den Ansichtsbefehlen Ihre Konstruktion von allen Seiten betrachten.
  • den Bildschirm aufteilen, um die Konstruktion gleichzeitig von mehreren Seiten zu betrachten.
  • Arbeitsebenen (die AutoCAD-Benutzerkoordinatensysteme-BKS) im Raum festlegen.
  • Drahtmodelle konstruieren.
  • mit visuellen Stilen die Darstellung steuern.
  • mit den allgemeinen 3D-Bearbeitungsbefehlen sowohl in der klassischen als auch in der modernen Variante arbeiten und sich selbst für die Variante entscheiden, die für Ihre Arbeit sinnvoll ist.
  • Flächen als prozedurale Flächen oder NURBS-Flächen erstellen.
  • Netze erstellen und bearbeiten.
  • ein Planlayout erstellen und die 3D-Konstruktion in Ansichtsfenstern darstellen, indem Sie Ansichten, Abflachungen und Schnitte erstellen.
  • an einer bereits vorhandenen Punktwolke Schnitte machen, Flächen und Kanten erstellen.
  • Daten für den 3D-Druck weitergeben.
Ideal für

  • Techniker:innen, Konstrukteur:innen, Designer:innen, Produktentwickler:innen aller Branchen, Architekt:innen und Innenarchitekt:innen, die erste Erfahrungen mit AutoCAD als Werkzeug für Konstruktionen mit Schwerpunkt im 3D-Bereich machen möchten.
Voraussetzungen

  • Um am Kurs AutoCAD 3D – Grundlagen teilnehmen zu können, müssen Sie den Kurs AutoCAD 2D – Grundlagen oder den Kurs AutoCAD 2D – AnwenderInnen absolviert haben oder gleichwertige Kenntnisse nachweisen können.
  • MS Windows-Grundkenntnisse.
  • Grundkenntnisse des technischen Zeichnens (Fachzeichnen).
Abschluss

  • Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, wenn Sie mindestens 75 Prozent des Kurses besucht haben.
Hinweis/FAQ

  • Im Kursraum steht Ihnen während der Kurszeiten ein PC-Arbeitsplatz mit der erforderlichen Software zur Verfügung.
  • Auf der WIFI Wien-Lernplattform können Sie während der gesamten Kurslaufzeit und bis inklusive drei Wochen nach Ende des Kurses Lernvideos nutzen.
  • Ihre Trainer:innen geben Ihnen zum Üben für zu Hause oder im Büro gerne weitere Übungsbeispiele.
Firmeninternes Angebot

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Förderungen

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer:innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 24.10.2022