Trauerbegleitung für Berater/-innen Trauerbegleitung für Berater/-innen
Trauerbegleitung für Berater/-innen

Reflektieren Sie den vielschichtigen Zu- und Umgang mit Tod, Verlust, Trauer und den damit verbundenen Gefühlen. Beraten und begleiten Sie Angehörige und Betroffene professionell in Ihrem persönlichen Trauerprozess.

Anrufen
1 Kurstermin
02.10.2020 - 05.12.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
1 600,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 100 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 60195010
14.02.2020 - 27.06.2020 Tageskurs
WIFI Wien
1 600,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 100 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 60195019

Trauerbegleitung für Berater/-innen

Den Verlust eines nahestehenden, eines geliebten Menschen zu erleben, löst Trauer aus. Trauer ist eine komplexe, vielschichtige Reaktion, die sich in mehreren Phasen über eine lange Zeit erstreckt und von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich verläuft.
Der Umgang mit Tod und Verlust, mit den aufbrechenden Gefühlen wie Leere, Leid, Enttäuschung, Wut, Schuld und Hilflosigkeit bzw. die Auswirkungen bei Verdrängung sind Inhalt dieser Fortbildung. Dazu gehören:

  • Grundlagen der Trauertheorie
  • Trauer in verschiedenen Altersgruppen und Lebensphasen
  • Trauerarbeit in Organisationen und Diensten
  • geschlechtsspezifisches Trauerverhalten
  • Trauer im Familiensystem
  • Trauer und Trauma
  • Krisenintervention
  • Besonderheiten in der Trauerbegleitung
  • fundierte und praktische Einblicke in die Themenfelder der Trauerberatung und -begleitung
  • Erwerb theoretischer und praktischer Kompetenzen im Umgang mit Krisen und Krisenintervention in Abgrenzung zur Trauerarbeit
  • Sinn- und Glaubensfragen sowie Trauerkulturen in verschiedenen Religionen.

Sie verstehen die Vielschichtigkeit individueller Trauerarbeit und können so den Trauerprozess sensibel und professionell anregen und begleiten.

Diese vertiefende Weiterbildung richtet sich an ausgebildete Lebensberater/-innen.

Der Abschluss dieser Fortbildung und Nachweis über 40 Trauerbegleitungseinheiten unter 5 Stunden Einzelsupervision berechtigt Sie zur Eintragung auf die ExpertInnenliste der WKO.

Letzte Änderung: 10.02.2020