Floristen - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Floristen - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Floristen - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung

Sag's mit Blumen - Viele Menschen sehnen sich nach einer kreativen Tätigkeit mit Blumen! Warten Sie nicht mehr länger - erlernen Sie jetzt, wie Sie dekorative Kunstwerke erschaffen, die mit Farbenvielfalt und Duft verzaubern.

Anrufen
Neue Termine sind in Planung

Derzeit ist kein Kurs verfügbar. Wir informieren Sie gerne, sobald der nächste Kurstermin fixiert ist. Um die Erinnerungsfunktion zu nutzen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich..

Möglicherweise können wir Ihnen auch eine Alternative zu diesem Kurs anbieten – rufen Sie uns einfach unter +43 1 476 77-5555 an. Wir beraten Sie gerne!

15.10.2019 - 14.05.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
2 570,00 EUR

Wochentag(e): DI MI DO
Kursdauer: 220 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 89242019

Floristen Ausbildung

  • Theoretische und praktische Kenntnisse der Floristik
  • Fachrechnen
  • Fachzeichnen
  • allgemeine und spezielle Gestaltungslehre
  • Botanik
  • Pflanzenkenntnisse
  • praktische Umsetzung beim Binden von Sträußen, Brautsträußen, Kränzen, Gestecken und Gefäßfüllungen.
Es sind modulweise Vorträge vorgesehen (8 Module im Umfang von jeweils 3 Tagen), die Rücksicht auf die saisonbedingten Arbeitsspitzen nehmen! Für die Praxis ist branchenübliches Handwerkszeug mitzunehmen!

Gemeinsam mit unseren Experten/Expertinnen entwickeln Sie die theoretischen und praktischen Kenntnisse zur Arbeit mit floralen Werkstoffen. So legen Sie den Grundstein für die erfolgreiche Arbeit im Blumengeschäft und in der floristischen Werkstatt. Weiters bereiten Sie sich auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung in Floristik vor.

Alle interessierten Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben und die Lehrabschlussprüfung für Floristik ablegen wollen. Dieser Kurs ist auch für alle Personen geeignet, die eine solide Grundausbildung in der Floristik anstreben.

Lesen Sie mehr in unserem WIFI-Blog.

Lehrabschlussprüfungen

Das WIFI-Kundenservice nimmt Ihre Anmeldung zum Vorbereitungskurs auf die außerordentliche bzw. ordentliche Lehrabschussprüfung gerne entgegen.

Zusätzlich ist eine Anmeldung zur außerordentlichen bzw. ordentlichen Lehrabschlussprüfung bei der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Wien vor Kursbeginn erforderlich, um zeitnah nach Kursabschluss zur Prüfung antreten zu können.

Voraussetzung für den Antritt zur Prüfung ist das vollendete 18. Lebensjahr sowie Berufspraxis bzw. Ausbildungen im Ausmaß der halben Lehrzeit des Lehrberufs.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Lehrlingsstelle Wien gerne zur Verfügung:
Lehrlingsstelle Wien
1180 Wien, Währinger Gürtel 97
T 01/514 50-2011
E lehrabschluss@wkw.at 
W wko.at/wien/lap 

Teilzahlung möglich

Sie möchten nicht die gesamten Kosten auf einmal überweisen? Nehmen Sie unser Teilzahlungsangebot in Anspruch – zinsenlos und ohne Bearbeitungsgebühren. Die Anzahl der Raten richtet sich nach der Kursdauer. Beispiel: Der Kurs dauert 3 Monate = 3 Raten. Mit Kursende muss die letzte Rate beglichen sein.

Möchten Sie unser Angebot annehmen? Bitte teilen Sie uns das bei Ihrer Anmeldung mit. Wir schicken Ihnen zu jedem Ratentermin einen Zahlschein per Post zu.

Bitte beachten Sie, dass sofort der gesamte Betrag fällig wird, wenn Sie mit den Raten in Verzug kommen.

Kursleiter Ing. Ludwig Lorbeer

Kursleiter Ing. Ludwig Lorbeer

Immer mehr Menschen verspüren den Drang nach einer kreativen, schaffenden Tätigkeit in der Floristik. Dieser Kurs ist sowohl für BrancheneinsteigerInnen als auch für erfahrene MitarbeiterInnen von Floristikbetrieben, die die Lehrabschlussprüfung nachholen wollen, geeignet.

Meisterfloristin und Trainerin Barbara Ryhänen

Meisterfloristin und Trainerin Barbara Ryhänen

Unser Kurs bereitet Sie optimal auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung vor. Aber auch als Neuling in der Floristikbranche profitieren Sie vom Kurs als theoretische und praktische Grundausbildung.

Letzte Änderung: 23.10.2019