Compliance - rechtliche Grundlagen Compliance - rechtliche Grundlagen
Compliance - rechtliche Grundlagen

Wirksame Compliance-Systeme setzen Kenntnisse über die rechtlichen Grundlagen und über die absehbaren rechtlichen Entwicklungen voraus. Unsere Experten, Prof. (FH) Dr. Wolfgang G. Kretschmer und Mag. Stefan Onzek, vermitteln Ihnen die wichtigsten Rechtsthemen und aktuellste Judikatur in übersichtlicher und konzentrierter Form auf Basis von praxisorientieren Fallbeispielen.

Anrufen
1 Kurstermin
05.03.2021 - 06.03.2021 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
780,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 15353020
09.10.2020 - 10.10.2020 Tageskurs
WIFI Wien
780,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 16 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 15353010

Compliance - rechtliche Grundlagen

Ihre Premium-Vorteile

  • 2 Lernmethoden zur Auswahl (siehe Hinweis)
  • 2 Experten rund um das Thema Compliance
  • Aktuellste rechtliche Informationen und damit Rechtssicherheit für Ihr Unternehmen
  • Best Practice und Inhalte mit hohem Praxisbezug
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • Preisvorteil bei Buchung der gesamten Seminarreihe zur Ausbildung zum Compliance Officer

Orientierung in einem dynamischen Regelungsumfeld

Eine erfolgreiche Unternehmensleitung hat dafür zu sorgen, dass die für das Unternehmen relevanten Gesetze und die internen Richtlinien und Vorgaben eingehalten werden. Welche Vorschriften relevant sind, richtet sich nach dem Geschäftsgegenstand sowie nach der Art und Größe des Unternehmens. Für alle Unternehmen zählen dazu jedenfalls Strafrecht, Datenschutz, Arbeitsrecht und Abgabenrecht. Je nach dem Tätigkeitsbereich des Unternehmens können weitere Materien wie Kartell- und Wettbewerbsrecht, Kapitalmarktrecht, Umweltrecht oder Produkthaftung und -sicherheit von Bedeutung sein. Hervorzuheben sind auch besondere Regeln zum Schutz des Lebens und der Gesundheit.


Rechtliche Risikofelder im Überblick

Dr. Kretschmar bringt Ihnen am ersten Tag die Themen juristische Informationsquellen und Methodik, Haftungssysteme sowie Strafrecht und Datenschutzrecht näher. Am zweiten Tag erfahren Sie von ihm und Mag. Onzek mehr zu Geldwäscheprävention, Kapitalmarktrecht, Kartellrecht, Arbeitsrecht, Produkthaftung und Produktsicherheit. 
 

Wissen, das Sie erhalten:

  • Überblick über juristische Informationsangebote
  • Verstehen der juristischen Arbeitsweise
  • Verständnis für die wichtigsten Rechtsgebiete und Vertiefung anhand aktuellster Judikatur
  • Informationen über absehbare neue Entwicklungen

Prof. (FH) Dr. Wolfgang G. Kretschmer LL.M.

Prof. (FH) Dr. Wolfgang G. Kretschmer LL.M.

Rechtsanwalt in Österreich und Deutschland mit umfangreicher Rechtsberatungstätigkeit im Mittleren und Fernen Osten, Schiedsrichter in internationalen Handelssachen, Anwaltsrichter beim Obersten Gerichtshof, Verantwortlicher für Compliance- Ausbildung in großen österreichischen Unternehmen, Vorstandsvorsitzender des „Umweltfonds – Fonds zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung der Region rund um den Flughafen Wien“.

Mag.iur. Stefan Onzek, M.B.L.

Mag.iur. Stefan Onzek, M.B.L.

Leiter Personal & IMS der Hafen Wien GmbH, ist Wirtschaftsrechts- Compliance-Management und Zertifizierungsexperte. Durch seine Tätigkeiten in unterschiedlichen nationalen und internationalen Unternehmen und Konzernen besitzt er langjährige Erfahrung und Know-how im Aufbau von Rechts- und Compliance-Strukturen in nationalem und internationalem Kontext sowie im privaten und öffentlichen Bereich.

  • Sie kennen die wichtigsten Rechtsvorschriften und die aktuellste Judikatur.
  • Sie erhalten Information über besonders gefährliche Rechtsgebiete, die Ihnen jederzeit im Unternehmen begegnen können.
  • Sie lernen, wie Sie potenzielle Gefahren rasch erkennen, und können so rechtzeitig gezielte Gegenmaßnahmen setzen.
  • Sie erhalten Tipps, wie Sie das Compliance-System Ihres Unternehmens optimieren.

  • Compliance-Verantwortliche
  • Mitglieder der Geschäftsleitung
  • Führungskräfte aus unterscheidlichsten Bereichen
  • Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder
  • Mitglieder des Prüfungsausschusses
  • Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen
  • UnternehmensberaterInnen und WirtschaftsprüferInnen

Wählen Sie aus unseren 2 Lernmethoden

  • Präsenzseminar (inkl. Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse und Garagengebühren)
  • Online live im virtuellen Raum

Details zur Lernmethode: Online live im virtuellen Raum

Lernen wie im Seminarraum – nur ohne Anreise und bequem von Zuhause oder von Ihrem Arbeitsplatz aus! Bei diesem Format treffen Struktur und Flexibilität aufeinander. Ein fixer Stundenplan gibt den Takt vor, Ihr Trainer/Ihre Trainerin unterrichtet Sie und Ihre KollegInnen zu festgelegten Zeiten. Wo immer Sie sich gerade aufhalten, über das Internet sind Sie live dabei, arbeiten aktiv mit und können sich jederzeit an der Kommunikation im virtuellen Lernraum beteiligen.

Technische Voraussetzungen, um am Distance Learning Kursangebot teilzunehmen

Damit Sie optimal an den Distance Learning Kursen teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen folgende technische Voraussetzungen: 
  • einen stabilen Internetzugang (über WLAN oder besser noch über LAN); 
  • einen Rechner/Laptop der an einer Stromversorgung angeschlossen ist;
  • sollten Sie mit einem Laptop arbeiten, evt. einen zweiten Bildschirm; 
  • zumindest eine einfache Form von Kopfhörern oder eines Headsets inkl. Mikrofon;
  • eine Webcam (extern oder integriert);
  • Stift und Papier in Reichweite.  

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 24.09.2020