Individuelle Vorbereitung zur  Projektmanagement-Zertifizierung Level D nach  IPMA® Individuelle Vorbereitung zur  Projektmanagement-Zertifizierung Level D nach  IPMA®
Individuelle Vorbereitung zur Projektmanagement-Zertifizierung Level D nach IPMA®

Projektmanagement ist aus dem beruflichen Alltag nicht mehr wegzudenken, oft schon eine eigene Position im Unternehmen bzw. entwickelt sich immer stärker zu einem selbstständigen Berufsbild. Als Qualitätsnachweis gewinnen daher internationale Zertifizierungen wie z.B. die der IPMA (International Project Management Association) immer mehr an Bedeutung. Streben auch Sie diese Zertifizierung an, dann holen Sie sich Tipps im Einzeltraining und bereiten Sie sich so optimal auf die Prüfung Level D vor.

Anrufen
Bitte kontaktieren Sie Mag.a Alexandra Konrad unter konrad@wifiwien.at oder 01/476 77-5234, um Ihren individuellen Termin zu vereinbaren!

Individuelle Vorbereitung zur Projektmanagement-Zertifizierung Level D nach IPMA®

Ihre Premium-Vorteile

  • Zertifizierter Senior-Projektmanager als Coach
  • Individuelle Terminvereinbarung
  • 2 Lernmethoden zur Auswahl - Präsenz oder Online
  • Individuelles Coaching
  • Unterstützung von der Anmeldung bis zur Prüfung Level D
  • Gezielte Vorbereitung auf Zertifizierungslevel D

Mit zunehmender Globalisierung und den vielerorts unterschiedlichen Auffassungen von Projektmanagement werden unternehmensübergreifende und international verbindliche Standards immer wichtiger. Von der Projektmanagement-Vereinigung IPMA (International Project Management Association) wurden weltweit bereits mehr als 300.000 ProjektmanagerInnen zertifiziert, die Tendenz ist weiter stark steigend. Nach Absolvierung der PM-Qualifizierung wollen Sie sich nun gezielt auf die Zertifizierungsprüfung Level D vorbereiten? Ein solches „Prüfsiegel”, ausgestellt von einer neutralen Institution, bescheinigt Ihnen, als ProjektmanagerIn nach anerkannten Standards zu arbeiten und über gesicherte Projektmanagement-Kompetenzen zu verfügen.

Mit Dr. Christian Majer, einem erfahrenen Berater, haben Sie einen kompetenten Ansprechpartner an Ihrer Seite. Es werden prüfungsrelevante Inhalte vertieft, Wissenslücken zur Kompetenzrichtlinie ICB 4.0 (IPMA® Competence Baseline) und pm baseline geschlossen sowie ein exemplarischer Multiple-Response-Test durchgeführt.

Die Vorbereitung im Überblick

  1. Briefing zum Anmelde- und Vorbereitungsprozess
  2. Individuelles Coaching
  3. Persönliche Prüfungsvorbereitung
  4. Exemplarischer Multiple-Response-Test

Beitrag

  • € 390 für AbsolventInnen eines Projektmanagement-Seminars des WIFI Management Forums
  • € 480 für Nicht-Absolventen/-Absolventinnen

Dr. Christian Majer, zPPMC (IPMA), PcE (TÜV A)

Dr. Christian Majer, zPPMC (IPMA), PcE (TÜV A)

Leiter des Netzwerks majer-rejam Performance Institute mit dem Schwerpunkt Organisationsentwicklung, Projektmanagement, Etablierung und Professionalisierung der Performance-Fokussierten-Organisation (PFO) sowie Implementierung Integrierter Management-Systeme. Langjährige Praxiserfahrung, u.a. Bereichsleiter Corporate Development, verantwortlich für Strategie- und Organisationsentwicklung sowie Prozess- & Qualitätsmanagement bei ONE GmbH (Hutchison Drei Austria). Lektor und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Mag. (FH) Petra Höllerl

Mag. (FH) Petra Höllerl

'Durch eine berufliche Veränderung bin ich durch Zufall mit der Thematik 'Projektmanagement' in Berührung gekommen. Ich habe im Zuge dessen das Seminar 'Projektmanagement - Basiswissen kompakt' bei Herrn Dr. Christian Majer besucht und war begeistert. Das Seminar gibt einen guten Überblick über die wichtigsten Projektmanagement-Tools und hat meine Entscheidung zu einer Projektmanagement-Zertifizierung bestärkt. Des weiteren habe ich mich zur 'Individuellen Vorbereitung zur Projektmanagement-Zertifizierung' mit Dr. Majer entschieden, welche sehr hilfreich war im Zusammenhang mit der Prüfungsvorbereitung, nicht zuletzt auch aufgrund der Möglichkeit, jederzeit konstruktives Feedback zu bekommen.'

Thomas Lennaerts - CEO, Pure Ltd.

Thomas Lennaerts - CEO, Pure Ltd.

'Da ich schon einige Jahre Erfahrung im Projektmanagement habe, wollte ich die IPMA-Zertifizierung machen, um diese Erfahrung anhand eines internationalen Zertifikats beweisen zu können. Dieses Zertifikat stellt eine gewisse internationale Projektmanagementkompetenz sicher, die mittlerweile auch schon von einigen Firmen gefragt wird. Daher erhoffe ich mir damit bessere Erfolgschancen in der Projektmanagementbranche. Das Coaching mit Herrn Dr. Majer war sehr interessant und hilfreich. Durch den ständigen Kontakt und das konstruktive Feedback zum IPMA-Report fühlt man sich sehr gut unterstützt. Ich würde dieses Coaching jedenfalls jedem/-r weiterempfehlen, der/die eine IPMA-Zertifizierung anstrebt.'

Nutzen der Zertifizierung für Sie als Person

  • Nachweis über Kompetenzen auf Grundlage der IPMA®-Kompetenzrichtlinie (ICB®) und der zukunftsorientierten pm baseline von pma
  • Nachweis von PM-Wissen und PM-Erfahrung
  • International anerkanntes Projektmanagement-Zertifikat
  • Verwendung der Kurzbezeichnung für die jeweiligen PM-Zertifizierungslevels auf Visitenkarten und Briefpapier

Nutzen der PM-Zertifizierung für das Unternehmen

  • Nachweis von Projektmanagement-Kompetenz gegenüber den Kunden/Kundinnen
  • Sicherung eines Wettbewerbsvorteils
  • Etablierung eines Qualifikationsstandards und eines PM-Karrierepfads im Unternehmen

Absolventen/Absolventinnen der Seminarreihe Projektmanagement oder des Lehrgangs Projektmanagement oder eines ähnlichen modularen Ausbildungsprogramms sowie ProjektleiterInnen, die sich zielgerichtet und effektiv auf die Zertifizierung bei der IPMA vorbereiten möchten.

Grundkenntnisse im Projektmanagement sind Voraussetzung. Der Besuch der Seminarreihe „Projektmanagement' wird angeraten oder ein vergleichbares Ausbildungsprogramm.

  • Beitrag: für WIFI-Absolventen/Absolventinnen € 390 (Nicht-Absolventen/-/Absolventinnen € 480) - die Prüfungskosten der pma sind nicht im Beitrag enthalten.
  • Nähere Infos zur Zertifizierung und zum Prüfungspreis finden Sie auf der pma-Homepage unter www.pma.at
  • Anmeldung: Senden Sie einfach ein E-Mail an konrad@wifiwien.at, der Termin wird dann individuell zwischen Ihnen und Dr. Majer vereinbart.
  • Dauer: 4 Stunden
  • Ort: In den Räumen des WIFI Management Forums oder im "virtuellen Seminarraum" online ortsunabhängig.

Technische Voraussetzungen, um am Distance Learning Kursangebot teilzunehmen

Damit Sie optimal an den Distance Learning Kursen teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen folgende technische Voraussetzungen: 
  • einen stabilen Internetzugang (über WLAN oder besser noch über LAN); 
  • einen Rechner/Laptop der an einer Stromversorgung angeschlossen ist;
  • sollten Sie mit einem Laptop arbeiten, evt. einen zweiten Bildschirm; 
  • zumindest eine einfache Form von Kopfhörern oder eines Headsets inkl. Mikrofon;
  • eine Webcam (extern oder integriert);
  • Stift und Papier in Reichweite.  

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 20.07.2020