MS Access - Einführung in die VBA-Programmierung MS Access - Einführung in die VBA-Programmierung
MS Access - Einführung in die VBA-Programmierung

Lernen Sie, ohne dass Programmierkenntnisse vorausgesetzt werden, die Programmiersprache Visual Basic for Applications (VBA) für Access anzuwenden.

1 Kurstermin
06.03.2023 - 16.03.2023 Tageskurs
Live-Online-Kurs
Online
Verfügbar
740,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO DI MI DO
Kursdauer: 32 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 28116012

MS Access - Einführung in die VBA-Programmierung

  • Behutsamer Einstieg mit „Makro Erstellen“
  • VBA Editor (VBE)
  • Grundlagen im Code und VBA Syntax (Schreibweise)
  • Erstellen von SUB und FUNCTION
  • Debugging mit Haltepunkten
  • Literale und Datentypen, Konstante und Variable
  • Scope (Gültigkeitsbereich) von Variablen und Routinen
  • Variablenübergabe (ByRef, ByVal)
  • Spezielle Datentypen für Datenbanken
  • Eingebaute Operatoren und Funktionen
  • Ablaufstrukturen (Verzweigung, Schleife, Rekursion)
  • Eingabe, Ausgabe und Fehlerbehandlung
  • Einführung in die Objektorientierung
  • Arbeiten mit typischen Access Objekten (Datenbank, Tabelle, Feld, Datensatz, Abfrage, Formular, Bericht)
  • Autostart, Formular und Bericht Ereignisse
  • Active-X Steuerelemente, Erstellen eigener Dialogfenster

Sie erhalten einen fundierten Werkzeugkasten, um Aufgaben in MS Access mit Hilfe von VBA zu automatisieren, Datenbank Objekte zu verbinden und damit eine Datenbank Anwendung zu erzeugen.

??????Persönliche Voraussetzungen

  • Das Sprachniveau Deutsch B1 ist erforderlich.
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse und fundierte Erfahrung mit MS Access.
  • Grundkenntnisse über das Erstellen von Makros sind von Vorteil.
  • Machen Sie jetzt unseren kostenlosen Access-Einstufungstest! 
  • Bestandteil für Ihren Lernerfolg ist die intensive, selbstverantwortliche Auseinandersetzung mit den Lehrgangsinhalten auch außerhalb der Kurszeiten.


Technische Voraussetzungen für "Live Online" Kurse
Damit Sie optimal am Live Online-Training teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen folgende technische Voraussetzung:

  • Stabile Internetverbindung
  • PC/Notebook mit dem Betriebssystem Windows 10.
  • Zum Bearbeiten der Übungsbeispiele benötigen Sie ein aktuelles Office 2019 oder Office 365.
  • Zweiter Monitor empfohlen, um den Vortragsscreen der TrainerIn zu sehen und gleichzeitig uneingeschränkt selbst mitzuarbeiten.
  • Bei einigen Kursen wird über Terminal-Server die zu unterrichtende Software angeboten – dafür ist ein zweiter Monitor Voraussetzung.
  • Bei Firmen-PC die Installationsrechte bzw. die Erlaubnis zum Ausführen der MS Teams App.
  • Bei Firmen-PC das Recht die MS Teams Verbindung auch mit einem firmenfremden Konto zu verwenden.
  • Adobe Reader – zum Lesen von pdf Dokumenten.
  • Audio (Boxen und Mikro) – Headset ist aufgrund der Audio-Qualität empfehlenswert.
  • Webcam (extern oder im Gerät integriert).

 

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 18.10.2021