Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Entwickeln Sie relationale Datenbanken und Aktionsabfragen. Erstellen Sie ansprechende Datenbanken mit Eingabemasken, Unterformularen und berechneten Feldern.
Holen Sie sich Informationen zu Förderstellen und Steuer-Tipps. Holen Sie sich Informationen zu Förderstellen und Steuer-Tipps.
ORT Online
ZEIT 16 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 18389023
470,00 EUR Kursnummer: 18389023
ORT Online
ZEIT 1 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 28161023
KOSTENLOS Kursnummer: 28161023
ORT Online
ZEIT 16 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform, Selbstlernen
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 18389022
420,00 EUR Kursnummer: 18389022
ORT Online
ZEIT 16 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 18389013
470,00 EUR Kursnummer: 18389013

MS Access - Aufbau

Inhalt

  • Grundkonzepte relationaler Datenbanken
  • Normalisierung
  • Importieren/Verknüpfen von externen Daten
  • Aktionsabfragen
  • komplexe Formulare und Berichte
  • Steuerelemente
  • Berechnungen in Steuerelementen und Berichten
  • Unterformulare und Unterberichte
  • Erstellen von Makros
Ziele

Sie entwickeln relationale Datenbanken unter Verwendung der Normalformen und verändern Datenbestände mit Aktionsabfragen. Sie erstellen ansprechende Datenbanken mit Eingabemasken, Unterformularen und berechneten Feldern.

Ideal für

Voraussetzungen

Grundlegende Access-Anwenderkenntnisse

Persönliche Voraussetzungen



Technische Voraussetzungen für "Live Online" Kurse
Damit Sie optimal am Live Online-Training teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen folgende technische Voraussetzung:
  • Stabile Internetverbindung
  • PC/Notebook mit dem Betriebssystem Windows 10 oder 11.
  • Zum Bearbeiten der Übungsbeispiele benötigen Sie MS Office ab 2019 oder Microsoft 365.
  • Zweiter Monitor empfohlen, um den Vortragsscreen der TrainerIn zu sehen und gleichzeitig uneingeschränkt selbst mitzuarbeiten.
  • Bei einigen Kursen wird über Terminal-Server die zu unterrichtende Software angeboten – dafür ist ein zweiter Monitor Voraussetzung.
  • Bei Firmen-PC die Installationsrechte bzw. die Erlaubnis zum Ausführen der MS Teams App.
  • Bei Firmen-PC das Recht die MS Teams Verbindung auch mit einem firmenfremden Konto zu verwenden.
  • Adobe Reader – zum Lesen von pdf Dokumenten.
  • Audio (Boxen und Mikro) – Headset ist aufgrund der Audio-Qualität empfehlenswert.
  • Webcam (extern oder im Gerät integriert).
Abschluss

  • Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, wenn Sie mindestens 75 Prozent der Lehreinheiten absolviert haben.

Hinweis/FAQ

Sie erhalten digitale Schulungsunterlagen.

Wenn Sie ein gedrucktes Exemplar wünschen, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Buchungsnummer kostenpflichtig an den ALGE Verlag. Buchanfragen unter folgender E-Mail Adresse: verlag@alge-edv.at

Kostenlose Lernbegleitung
Zusätzlich zum Online live Training bietet Ihnen die online Variante Zugang zu unserer WIFI-Lernplattform. Nutzen Sie diese Gelegenheit über die Plattform mit den Trainer:innen vorab in Kontakt zu treten und sich über Fragen auszutauschen. Zugangsdaten zur Lernplattform erhalten Sie 5 Werktage vor Kursbeginn.

Nach dem Online live Training haben Sie zudem die Chance Ihr Wissen in einem freiwilligen Webseminar zu verfestigen sowie weitere Praxisfragen direkt an die Trainer:innen zu richten.

Firmeninternes Angebot

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Förderungen

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer:innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 31.08.2023 | i |