Craniosacrale Körperarbeit  - Die Poesie der Berührung  Craniosacrale Körperarbeit  - Die Poesie der Berührung
Craniosacrale Körperarbeit - Die Poesie der Berührung

Sie erfahren, neben der Cranio Sacralen Körperarbeit, die Tiefe fernöstlicher Symbolsprache. Diese ermöglicht Ihnen ohne Umschweife zum Kern einer Sache vorzudringen und die heilende Wandlung im Augenblick zuzulassen.

Anrufen
1 Kurstermin
27.03.2020 - 27.02.2021 Wochenendkurs
WIFI Wien
Nicht verfügbar
3 100,00 EUR
exkl. 4 Std. Supervision (ca. 300,-)
zusätzliche Prüfungsgebühr: 150,00 EUR

Hinweis: Kursende 27.02.2021
Wochentag(e): FR SA

Kursdauer: 192 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 93116019
1 Infotermin
27.02.2020 Abendkurs
WIFI Wien
Nicht verfügbar
KOSTENLOS

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 93316029

Craniosacrale Körperarbeit - Die Poesie der Berührung

Craniosacrale Energiearbeit für Körper, Geist und Seele:
Geschichte der Craniosacralen Arbeit – der primäre Lebensatem, die craniosacrale Pulsation – Gewebsdifferenzierung – Wahrnehmungsübungen – anatomische Grundbegriffe des Craniosacralen Systems – Sehen und Hören mit dem Herzen – Freilegen des menschlichen Potenzials mit den Händen.      

Der kinesiologische Muskeltest & die Sprache der Symbole:
Dialog mit dem inneren Arzt - der kinesiologische Muskeltest - Lichtcodes zur Kommunikation mit der inneren Weisheit des Menschen - Energiecodes aus dem Buch der Leichtigkeit - homöopathische Simili zu den Energiecodes. 

Achtsamkeits- und Präsenztraining:
Eigenresonante Wahrnehmungsübungen - energetische Aufstellungsarbeit - Training des Nicht-Handelns/Nicht-Eingreifens in den inhärenten Heilungsplan - geführte Meditationen – Übungen zur Festigung der intuitiven Wahrnehmung. 
 

Persönlichkeitstraining:
Übungen zur inneren Leichtigkeit - eine Sitzung für sich selbst – Integration von Schattenseiten und Fallenlassen von Masken – Erwecken eigener Ressourcen und Potenziale.
 
Integration von Trauma:
Erlösung von Zellerinnerung – strukturell gespeichertes Trauma – Unwinding – Somatoemotional Release.

Neuprogrammierung von Glaubenssätzen:
Erkennen alter Programme und Überzeugungen – Finden neuer Leitsätze – Whole-Brain-Technik.

Bitte beachten Sie, dass neben den Präsenzzeiten mit folgendem zusätzlichen Zeitaufwand zu rechnen ist:

  • Übungssitzungen - ca. 5 Wochenstunden zusätzlich
  • Peergruppentreffen mind. 3 Stunden wöchentlich
  • Selbstlernzeit - ca. 8 Stunden wöchentlich

  • Sie können schon im Laufe der Ausbildung selbstständig als Cranio-Praktiker/-in (im freien Energetiker-Gewerbe) arbeiten.
  • Sie verwandeln problemzentriertes Denken und Handeln in lösungsorientierte, ganzheitliche Begleitung.
  • Sie sind in der Lage, mit Ihren Händen das Potenzial Ihrer Kunden/-innen zu berühren und zu wecken.
  • Sie erwerben die Fähigkeit mit dem Herzen zu sehen und zu hören.
  • Sie lernen, mit dem inneren Arzt zu kommunizieren und den Selbstheilungsplan einer jeden Person freizulegen.
  • Sie erfahren, wie mühelos, spontan, aufregend und erfüllend Energiearbeit für Körper, Geist und Seele sein kann.
  • Sie lernen, sich vom Lebensfluss tragen zu lassen, der Ihnen und Ihren Kunden/-innen zu persönlicher Freiheit, zu Gesundheit, Stärke und Erfolg verhilft.

Energetiker/-innen und Therapeuten/-innen, die bereits mit einer schul- oder komplementärmedizinischen Methode arbeiten, sowie Personen, die eine craniosacrale Körperarbeit erlernen und sich auf einen Selbsterfahrungsprozess einlassen. 

Wir empfehlen den Besuch der Informationsveranstaltung.

Dies sind die Voraussetzungen für den Erhalt Ihres Diploms:

  • 20 Übungssitzungsprotokolle sind bis zu Modul 10 abzugeben (jeweils zwischen den Modulen sind also mind. 2 Protokolle zu erstellen).
  • Erfolgreiches Absolvieren der praktischen Prüfung in Modul 9 (falls nicht erfolgreich, gibt es in Modul 10 eine zweite Möglichkeit).
  • Abgabe des Prüfungsfragen-Kataloges bis zu Modul 9.
  • Absolvieren von 4 Supervisionen beim Trainerteam, Kosten: je € 80,- exkl. USt.
  • Abgabe der Diplomarbeit in digitaler Form eine Woche vor Modul 13.
  • Mündliche Präsentation der Diplomarbeit beim letzten Modul.

Dieser Lehrgang schließt mit einer praktischen und mündlichen Prüfung ab. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Diplom. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Buchungs-Nr. 93416). Prüfungsgebühr: EUR 150,00

Folder "Körper – Energie – Bewusstsein. Machen Sie Ihre Karriere im Gesundheitsbereich!"

Letzte Änderung: 22.08.2019