Ausbildung zum Küchenmeister - Diplomlehrgang - eLearning + Präsenz Ausbildung zum Küchenmeister - Diplomlehrgang - eLearning + Präsenz
Ausbildung zum Küchenmeister - Diplomlehrgang - eLearning + Präsenz

Ihre Qualifikation für die Koch-Elite! Der Küchenmeister ist im Bereich der Küche die höchste anerkannte Berufsbezeichnung. Köche/-innen eignen sich in dieser praxisnahen Ausbildung ein umfassendes fachtheoretisches und praktisches Wissen in den Bereichen Ernährungslehre, Warenkunde, Küchenmanagement, Kalkulation uvm. an.

1 Kurstermin
18.02.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Voranmeldung
3 250,00 EUR

Wochentag(e):
Kursdauer: 192 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 96110018
19.02.2018 - 12.05.2018 Tageskurs
WIFI Wien
Logo für Durchführungsgarantie
3 100,00 EUR

Wochentag(e): MO DI MI DO FR SA
Kursdauer: 192 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 96110017

Ausbildung zum Küchenmeister - Diplomlehrgang - eLearning + Präsenz

Menü- und Speisenkunde: Richtiges Zusammenstellen der Speisen – landestypische Gerichte – richtiger Menüaufbau und dessen Gestaltung – Speisenzubereitungen (allgemeine Zubereitungstechniken) – Geschichte und Entstehung von Gerichten – fachlich korrekte Zuteilung von Speisen.

Warenkunde und Ernährungslehre: Aufbau aller Nahrungsmittel – Ernährungslehre (inkl. Lebensmittelhygiene) – Grundlagen der Ernährung – Einteilung der Nährstoffe – Kostformen – Diätetik (inkl. Vollwertkost) – Lebensmittelhygiene/HACCP.

Servier- und Getränkekunde: Grundgedecke und Servierarten – Einstieg in Tischkultur – Verhaltensregeln am Tisch und beim Gast – Getränkekunde – Kennenlernen österreichischer Rebsorten – Harmonie Wein und Speisen (inkl. Käse und Wein) – Verkostungstechniken – wichtige Spirituosen – allgemeine Getränkekunde – Aperitif/Digestif (inkl. Weinkunde/Verkostung).

Unterricht und Demonstration: Kalte Küche/Meisterplatte – warme Küche/Menükochen – Patisserie – Kreativität in der Küche – regionale Küche – Vollwert-/Naturküche – Menübesprechung/Demonstration.

Küchenmanagement: Lagerung – Kontrolle – Warenübernahme – Rezeptkartei – Kalkulation – Dienstplanerstellung – Mitarbeitermanagement: Persönlichkeitstraining zur Mitarbeiterführung – Sicherheit am Arbeitsplatz – Evaluierung – Einführung in die EDV – der Koch/die Köchin als Betriebswirt/-in: Deckungsbeitragsdenken – Wareneinsatz und Umsatz – Rechtsvorschriften im Gastgewerbe – Gewerberecht und Arbeitsrecht – Umweltschutz (Müllvermeidung, -trennung, -entsorgung …).

Fremdsprachen: Fachenglisch – Fachfranzösisch – Redewendungen und Speisebezeichnungen – Vorbereitung auf den Berufsalltag.

Lebensmittelhygiene und HACCP.

Der Küchenmeister ist im Bereich der Küche die höchste anerkannte Berufsbezeichnung. Köche/-innen eignen sich in dieser praxisnahen Ausbildung ein umfassendes fachtheoretisches und praktisches Wissen in den Bereichen Ernährungslehre, Warenkunde, Küchenmanagement, Kalkulation uvm. an.

Köche/-innen mit ausreichend facheinschlägiger Praxis die folgende Teilnahmevoraussetzungen nachweislich erfüllten

  • Nachweis über den ordnungsgemäßen Lehrabschluss als Köchin/Koch bzw. der Doppellehre Köchin/Koch – Restaurantfachmann/-frau oder Abschluss einer adäquaten Schule.
  • Dienstzeugnis über ausreichend Küchenpraxis als Koch/Köchin: 6 Jahre (einschließlich Lehrzeit) oder 8 Jahre, wenn der/die Teilnehmer/-in über kein Lehrabschlusszeugnis verfügt.
  • Nachweis über die Ablegung der Lehrlingsausbilderprüfung.

Der Lehrgang wird mit einer schriftlichen, praktischen sowie mündlichen Prüfung abgeschlossen. Für den Antritt zur WIFI-Küchenmeisterprüfung ist der Besuch des WIFI Lehrganges zu mind. 75% notwendig.

Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis und ein WIFI-Diplom. Für die Abschlussprüfung ist eine Anmeldung erforderlich (Buchungs-Nr. 96410). Die Prüfungsgebühr für den Erstantritt ist in die Kurskosten inkludiert. Spätere Antritte oder Wiederholungsantritte sind kostenpflichtig. Für Einkäufe von Materialien für die Prüfung ist mit Zusatzkosten von ca. € 300 zu rechnen.

Die theoretischen Inhalte erlernen Sie mit unserer Lernplattform von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus.  Das Gelernte wird dann in Präsenzterminen am WIFI Wien  mit Profis aus der Praxis erweitert bzw. gefestigt.
Die Küchenpraxis wird an einer renommierten Schulküche in Wien unterrichtet.

Letzte Änderung: 14.02.2018