Trainerakademie Trainerakademie
Trainerakademie

Erfolgreiche TrainerInnen vermitteln Wissen nicht einfach nur, sondern geben es wirksam und nachhaltig weiter. Sie wissen, wie man Menschen aktiviert, ihre Kompetenzen stärkt und setzen vielseitige Modelle ein. Im umfassenden WIFI-Diplom-Lehrgang der Trainerakademie eigenen Sie sich praxisnahe, moderne und vielfältige Methoden an basierend auf den neuesten Ergebnissen der Lehr- und Lernforschung.

Anrufen
2 Kurstermine
18.01.2020 - 06.06.2020 Wochenendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
3 100,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 120 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 1103039

Wochentag(e): MO DI MI DO FR
Kursdauer: 120 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 1103029
4 Infotermine
25.11.2019 Abendkurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 1110059

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 1110029

Wochentag(e): MI
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 1110039

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 1110049
18.10.2019 - 28.02.2020 Wochenendkurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
3 100,00 EUR

Wochentag(e): FR SA
Kursdauer: 120 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 1103019

Trainerakademie

In diesem kompakten und intensiven Lehrgang verwenden Sie entsprechend der systemisch-konstruktivistischen Ermöglichungsdidaktik Instrumente, die die Lernenden und ihre Praxis in den Mittelpunkt rücken. Sie erarbeiten Inhalte mit kreativen Methoden gemeinsam mit anderen in Kleingruppen, und erleben in Micro-Teaching-Einheiten wie Sie in ihren Trainings agieren. Als zukünftige TrainerInnen begleiten wir Sie in dieser Ausbildung aktiv beim Lernen, indem wir auf Ihre persönlichen Themen eingehen. Die Selbstlernkompetenz steht im Fokus der WIFI Trainerakademie, d.h. die Selbstaneignung von Wissen, die immer mehr zur Schlüsselkompetenz in beruflichen Herausforderungen wird. Die WIFIs haben dafür ein eigenes Lernmodell entwickelt: WIFI-Lernmodell LENA - Lebendig und Nachhaltig. 
Erfahrene TrainerInnen aus unterschiedlichen Disziplinen und Bereichen der Wirtschaft unterstützen Sie bei der Erarbeitung Ihrer Methodenkompetenz mit unmittelbarem Praxisbezug.
 
Der Lehrgang umfasst 4 Kompetenzfelder mit folgenden Einzel-Modulen:

Kontextkompetenz:
Präsentationstechnik: Einsatz von Medien in der Präsentation – Präsentationsmedien zielorientiert auswählen – Grundsätze für den optimalen Einsatz von Bild, Text, Ton – Vorbereitung –  Zieldefinition – Zielgruppenanalyse – Struktur einer Präsentation – Mein Auftritt
Schriftliche Unterlagen im Training: Erstellung von zielorientierten Unterlagen –  Einsatz von Skripten, Arbeitsblättern, Handouts – Schreibkompetenz und Schreibtechniken – Stiltraining, Textkorrektur, sprachlicher Feinschliff und Formales – Unterlagen für sprachlich inhomogene Gruppen

Selbstkompetenz:
Sprechtechnik: Atemtechnische Grundlagen – Individuelle Bestandsaufnahme (Sprach-Check) – Resonanzübungen – Artikulationsregeln und -übungen – Ausführliches Gruppen- und Einzeltraining
Umgang mit Widerstand und Frustration: Erklärungsansätze für Widerstand und Frustration – schwierige Situationen in Seminaren und Beratungen – destruktive Konfliktaustragung – Motivation bzw. Nicht-Motivation von TeilnehmerInnen – freiwillige und unfreiwillige Kursteilnahme – Interventionsmöglichkeiten – deeskalierende und motivierende Interventionen

Soziale Kompetenz:
Trainerrolle und Kommunikation: Sender-Empfängermodell – Kommunikationsinstrumente –Kommunikationstechniken und aktives Zuhören – Goldene Regel bei Einwänden und im Feedback – Sach- und Beziehungsebene im Gespräch (Mehrabian) – Johari-Fenster – Axiome von Watzlawick – Kommunikationsquadrat – Argumente formulieren – Überzeugungsstrukturen - der Rhetorikburger – In 3 Minuten das Wesentliche – Bewusstseinsebenen und Grundlagen der Transaktionsanalyse – Charaktertypologie – 4er Modelle
Seminargruppen leiten und begleiten: Kognitive und praktische Selbsterfahrungen mit Fokus auf die Rolle des Trainers – Gruppenprozess, Gruppenrollen und Rangordnung im Seminar
Moderation: Grundsätze, Phasen und Techniken einer erfolgreichen Moderation – Unterschiede von Training, Moderation und Präsentation – Experimentieren mit Elementen der Moderation – Praktisches Moderieren unterschiedlicher Situationen unter Einbeziehung sinnvoller Medienverwendung und -gestaltung – Wechselwirkung zwischen Moderation und Gruppenverhalten – Reflexion über eigenes Verhalten und Erfahrung

Didaktische Kompetenz:
Methodik und Didaktik: Vortrags- und Unterrichtsmethoden mit praktischen Fallbeispielen – die 5 Stufen eines wirkungsvollen Stundenaufbaus – Punktgenauer Einsatz von Medien, Hilfsmitteln und Anschauungsmaterialien – Zielorientierte Anwendung von unterschiedlichen Sozial- und Aktionsformen – Lehrerpersönlichkeit und Wirkung auf andere – Überblick über die Einsatzmöglichkeiten neuer Medien im Training
Veranstaltungen planen und gestalten: Möglichkeiten des Einstiegs im Seminar und Aufbau einer Beziehungsebene – Teilnehmerorientierte Methoden und Lernerfolgskontrolle – Planung, Erstellung und Überprüfung eines Seminardesigns
LENA - LEbendig lehren-NAchhaltig lernen: Rolle der TrainerIn – Lernzentrierung – Aktivierung – Selbstlernkompetenz – Ermöglichungsdidaktik – Methodenkompetenz – Kompetenzorientierung – Erfahrungsräume – Selbstwirksamkeit
Digitale Medien im Training: Technische und methodische Voraussetzungen beim Einsatz von Medien – Elektronische Lernformen – Einsatzszenarien für interaktives Lernen – Tools zur Unterstützung
 
Alle Module der WIFI Trainerakademie können von ausgebildeten und erfahrenen TrainerInnen  separat gebucht werden. So bauen Sie Ihre Trainerkompetenz dort aus, wo Sie Bedarf haben und vertiefen sich in Inhalte, die für Sie besonders relevant sind. Oder Sie informieren sich über die neuesten Trends am Trainingsmarkt um wieder up-to-date zu sein.

Nach der Ausbildung an der WIFI Trainerakademie

  • kennen Sie die vielfältigen Methoden der lebendigen und nachhaltigen Wissensvermittlung, basierend auf den aktuellen Ergebnissen der Lehr- und Lernforschung;
  • können Sie Seminare praxisnah, kompakt konzipieren und strukturieren und mit den modernsten Methoden durchführen;
  • wissen Sie, wie Sie TeilnehmerInnen aktivieren, motivieren und ihre Kompetenzen stärken;
  • sind Sie nicht nur TrainerIn, sondern auch LernbegleiterIn;
  • wissen Sie, wie Sie Trainings, Schulungen und Kurse gestalten, damit  sich TeilnehmerInnen kontinuierlich weiterentwickeln können;
  • erfüllen Sie die formalen Zugangsvoraussetzungen für die Zertifizierung zum/zur TrainerIn in der Erwachsenenbildung nach EN 17024.

Die WIFI Trainerakademie ist ideal für

  • NeueinsteigerInnen, die als TrainerInnen in der Erwachsenenbildung, als firmeninterne TrainerInnen und/oder als Vortragende an Bildungsinstituten arbeiten möchten.
  • TrainerInnen, die sich vertiefende methodisch-didaktische Kompetenzen aneignen wollen, um das Training noch erfolgreicher zu gestalten.
  • Personen, die ihre Präsentationen, Vorträge und Reden spannend und abwechslungsreich gestalten und noch  professioneller auftreten wollen.
  • TrainerInnen, die die Zertifizierung als TrainerIn in der Erwachsenenbildung anstreben.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die positive Absolvierung des Aufnahmegesprächs. Erfahrung als TrainerIn ist nicht notwendig.
 
Bewerbung
Für die Bewerbung zum kompletten Lehrgang schicken Sie bitte Ihr Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf an kundenservice@wifiwien.at . Danach laden wir Sie zu einem persönlichen Aufnahmegespräch ein, in dem gemeinsamen besprochen wird, ob Sie der/die richtige KandidatIn für diesen Diplom-Lehrgang sind. Bitte planen Sie für das Aufnahmegespräch eine halbe Stunde ein.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab, die aus folgenden Teilen besteht:

  • Schriftliche Projektarbeit
  • Schriftlicher Multiple Choice-Test
  • Präsentation der Projektarbeit inkl. mündlicher Prüfung
Die Projektarbeit beinhaltet die Ausarbeitung eines Seminars (inkl. Seminarablauf, Lernziele, Planungstableau), die dann vor einer Jury präsentiert wird und beinhaltet ein 20 bis 30 Minütiges Micro-Teaching. Im Anschluss findet ein Fachgespräch statt.
 
Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein in der Wirtschaft anerkanntes WIFI-Diplom der Trainerakademie.

Für einen wachen Geist

Pausensnacks sind in diesem Kurs inbegriffen.

Bei den Info-Terminen erfahren Sie alle Details zur WIFI-Trainerakademie
Informieren Sie sich über alle relevanten Details zu Aufnahmevoraussetzungen, Inhalten, zur Prüfung, zum Abschluss und zur Zertifizierung. Nutzen Sie die Chance und lernen Sie unsere TrainerInnen persönlich kennen. Stellen Sie Ihre ganz persönlichen Fragen und machen Sie sich ein umfassendes Bild vom Lehrgang.
 
Die aktuellen Termine finden Sie unter „Infotermine“.
 
Pausensnacks für einen wachen Geist.
Pausensnacks sind in dieser Ausbildung inbegriffen. Im WIFI-Pausentreff können Sie sich bei Kaffee, Tee und Snacks erholen und mit anderen TeilnehmerInnen in entspannter Atmosphäre austauschen.
 
Lernunterlagen inklusive
Sämtliche Lernunterlagen sind in der Kursgebühr inkludiert.
 
Kostenersparnis
Sie sparen 200 EUR bei Buchung des gesamten Lehrgangs im Vergleich zur Buchung der einzelnen Module.
 
Kostenersparnis für WIFI-TrainerInnen
WIFI-TrainerInnen erhalten 50% Ermäßigung  auf den gesamten Lehrgang sowie auf die einzelnen Module.
 
Teilzahlung möglich
Sie möchten nicht die gesamten Kosten auf einmal überweisen? Nehmen Sie unser Teilzahlungsangebot in Anspruch –zinsenlos und ohne Bearbeitungsgebühren. Die Anzahl der Raten richtet sich nach der Kursdauer. Beispiel: der Kurs dauert drei Monate = 3 Raten. Mit Kursende muss die letzte Rate beglichen sein. Möchten Sie unser Angebot annehmen? Bitte teilen Sie uns das bei Ihrer Anmeldung mit. Wir schicken Ihnen zu jedem Ratentermin einen Zahlschein per Post zu. Bitte beachten Sie, dass sofort der gesamte Betrag fällig wird, wenn Sie mit den Raten in Verzug kommen.
 
Buchung einzelner Module

Alle Module der WIFI Trainerakademie können von ausgebildeten und erfahrenen TrainerInnen  separat gebucht werden. So bauen Sie Ihre Trainerkompetenz dort aus, wo Sie Bedarf haben und vertieffen sich in Inhalte, die für Sie besonders relevant sind. Oder Sie informieren sich über die neuesten Trends am Trainingsmarkt, um wieder up-to-date zu sein. Voraussetzungen dafür sind entweder langjährige Praxis oder der Nachweis einer Trainerausbildung.
 
Anmeldung für einzelne Module
Wenn Sie Ihre Trainerkompetenz in einzelnen Modulen erweitern wollen, schicken Sie bitte ein E-Mail an riegler@wifiwien.at oder melden Sie sich telefonisch bei Frau Mag. Susanne Riegler unter 01/476 77 5505 an.  Bitte teilen Sie uns mit warum Sie an diesem Modul interessiert sind.
 
Lassen Sie sich Ihre Trainerkompetenz bescheinigen – werden Sie zertifizierter/e TrainerIn in der Erwachsenenbildung
TrainerInnen aus den unterschiedlichen Fachbereichen, die einen international anerkannten und unabhängigen Kompetenznachweis anstreben, können sich nach erfolgreichem Abschluss der Trainerausbildung am WIFI Wien zertifizieren lassen.


Sie möchten TrainerIn am WIFI Wien werden?
Dann schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbung inkl. Bewerbungsbogen und weitere notwendige Unterlagen (siehe Bewerbungsbrief). Alle notwendigen Informationen finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Letzte Änderung: 05.09.2019