Seminarreihe zur Ausbildung zum Compliance Officer Seminarreihe zur Ausbildung zum Compliance Officer
Seminarreihe zur Ausbildung zum Compliance Officer

In einem modernen Unternehmen ist die strikte Einhaltung von Compliance-Standards ein echter Wettbewerbsvorteil. Stärken Sie daher die Position Ihres Unternehmens – und Ihre eigene – mit einem wirksamen Compliance-System. Verschaffen Sie sich in 3 x 2 Tagen einen Überblick über rechtliche Grundlagen, Anforderungen, Vorgaben internationaler Standards und IT-Lösungen. Durch dieses Wissen können Sie Haftungsrisiken vermeiden und eine effiziente Organisation sicherstellen.

Anrufen
Paketpreis: € 2.100 / Termine im Download Dokument oder über Seminarlink / Für Fragen bzw. zwecks Buchung wenden Sie sich bitte an unser Teilnehmerservice unter managementforum@wifiwien.at bzw. 01/476 77-5238 oder verwenden Sie unser Anmeldeformular in den Details unter 'Download'

Seminarreihe zur Ausbildung zum Compliance Officer

Ihre Premium-Vorteile

  • 2 Lernmethoden zur Auswahl (siehe Hinweis)
  • 3 x 2 Tage mit ExpertInnen rund um das Thema Compliance
  • Aktuellste rechtliche Informationen und damit Rechtssicherheit für Ihr Unternehmen
  • Best Practice und Inhalte mit hohem Praxisbezug
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • Full-Service in exklusivem Rahmen

Sind Sie und Ihr Unternehmen für zunehmende Regulierungen und strafrechtliche Risiken gerüstet?

Die Wirtschaft unterliegt immer stärkeren staatlichen Regulierungen. Flankierend baut der Staat das Wirtschaftsstrafrecht immer weiter aus. Bei Regelverstößen drohen den Unternehmen und den verantwortlichen Personen nicht nur hohe Strafen, sondern auch Schadenersatzverpflichtungen und Reputationsverlust. Besondere Gefahrenquellen sind Korruption, Geldwäsche, Spenden und Sponsoring, Vertraulichkeit und Datenschutz, Insidergeschäfte, unlauterer Wettbewerb und Kartellrecht. Dadurch sind Führungskräfte und MitarbeiterInnen zunehmend verunsichert und werden von ihren eigentlichen Aufgaben abgelenkt.

 

Ein gutes Compliance-Management-System bietet mehr als nur Schutz vor Haftung!

Um die Gefahren rechtzeitig zu erkennen und Regelverstöße zu vermeiden, implementieren die Unternehmen Compliance-Management-Systeme. In einzelnen Bereichen besteht dazu eine gesetzliche Verpflichtung. Diese Systeme müssen laufend an die sich ändernden Herausforderungen angepasst werden. Compliance wird daher häufig als Kostenfaktor gesehen, der Zeit und Personalressourcen in Anspruch nimmt und nichts mit den Unternehmensbedürfnissen zu tun hat. Ein gutes Compliance-Management-System kann jedoch nicht nur Schutz vor Haftungen bieten, sondern auch als Teil der Unternehmenskultur effizienz- und produktivitätssteigernd wirken.

Seminare

  • 1. Seminar
    1. Tag: Onzek und Bracic: Einführung und Aufbau einer Compliance-Organisation
    2. Tag: Hutter: Information Governance und Compliance
  • Compliance – rechtliche Grundlagen
    1. Tag: Kretschmer: Compliance – rechtliche Grundlagen, Teil 1
    2. Tag: Kretschmer und Onzek: Compliance – rechtliche Grundlagen, Teil 2  
  • Fraud Management und interne Untersuchungen
    1. Tag: Bliesener: Compliance und interne Untersuchungen
    2. Tag: Bracic und Bliesener: Fraud Management und interne Untersuchungen
Die Seminare sind auch einzeln buchbar. Die konkreten Termine finden Sie unter den oben angeführten Links bzw. im Download.

Dipl.-Kfm. Christian Bliesener

Dipl.-Kfm. Christian Bliesener

Verfügt über mehrjährige Erfahrungen im Bereich behördlicher Strafverfolgung bei Wirtschafts- und Vermögenskriminalität sowie interner Revision und Compliance in der Privatwirtschaft. Seine Schwerpunkte liegen auf den Themen Compliance, Informationssicherheit, Risikomanagement, und Fraud.

Dipl. BW (FH) Dražan Bracic

Dipl. BW (FH) Dražan Bracic

Senior Manager KPMG Austria im Bereich Compliance, Internal Audit & Forensic. Er hat Prüfungen von Compliance-Management-Systemen im nationalen und internationalen Umfeld geleitet. Außerdem verfügt er über umfangreiche Erfahrungen in der Prävention und Aufdeckung von Wirtschaftskriminalität.

Dr. rer.nat. Wolfgang Hutter, CGEIT, PMI

Dr. rer.nat. Wolfgang Hutter, CGEIT, PMI

25-jähriger Berufserfahrung in den Bereichen Informationstechnologie, Unternehmensberatung, Forschung und Lehre. Im internationalen Umfeld verantwortlich für IT-Lösung mit den Schwerpunkten Finance/Controlling, Human Capital Management, Projektmanagement, Governance und Risk und Compliance Management.

Prof. (FH) Dr. Wolfgang G. Kretschmer LL.M.

Prof. (FH) Dr. Wolfgang G. Kretschmer LL.M.

Rechtsanwalt in Österreich und Deutschland mit umfangreicher Rechtsberatungstätigkeit im Mittleren und Fernen Osten, Schiedsrichter in internationalen Handelssachen, Anwaltsrichter beim Obersten Gerichtshof, Verantwortlicher für Compliance- Ausbildung in großen österreichischen Unternehmen, Vorstandsvorsitzender des „Umweltfonds – Fonds zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung der Region rund um den Flughafen Wien“.

Mag.iur. Stefan Onzek, M.B.L.

Mag.iur. Stefan Onzek, M.B.L.

Leiter Personal & IMS der Hafen Wien GmbH, ist Wirtschaftsrechts- Compliance-Management und Zertifizierungsexperte. Durch seine Tätigkeiten in unterschiedlichen nationalen und internationalen Unternehmen und Konzernen besitzt er langjährige Erfahrung und Know-how im Aufbau von Rechts- und Compliance-Strukturen in nationalem und internationalem Kontext sowie im privaten und öffentlichen Bereich.

Mit der Seminarreihe „Ausbildung zum Compliance Officer“

  • verschaffen Sie sich einen Überblick über rechtliche Grundlagen, Anforderungen, Vorgaben internationaler Standards und IT-Lösungen;
  • können Sie Haftungsrisiken vermeiden und eine effiziente Organisation sicherstellen;
  • erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren ExpertInnen neben den theoretischen Grundlagen auch praktische Umsetzungsmöglichkeiten.

  • Compliance-Verantwortliche bzw. Führungskräfte aus den Bereichen:
    • Compliance-Management
    • Recht
    • Risikomanagement
    • Interne Revision
    • Corporate Governance
    • Controlling
    • Qualitätsmanagement
  • IT-ManagerInnen
  • GeschäftsführerInnen
  • Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder
  • Mitglieder des Prüfungsausschusses
  • Rechtsanwälte/Rechtsanwältinnen
  • UnternehmensberaterInnen und WirtschaftsprüferInnen

Die Seminarreihe kann mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen werden. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis. Für die Prüfung ist eine Anmeldung erforderlich.
Termine: werden noch bekannt gegeben.
Prüfungsgebühr: € 95.
Anmeldung: per E-Mail an managementforum@wifiwien.at oder telefonisch unter 01/476 77-5238. Bitte geben Sie die Veranstaltungsnummer 15450 an!

  • Die Seminare sind auch einzeln buchbar!
  • Die Ersparnis im Vergleich zu Einzelbuchungen wird bei der Verrechnung des letzten Seminars berücksichtig.
  • Zur Buchung der ganzen Reihe senden Sie einfach ein E-Mail mit Ihrer Auswahl der Seminartermine an managementforum@wifiwien.at oder verwenden Sie das Anmeldeformular (letzte Seite).

Wählen Sie aus unseren 2 Lernmethoden

  • Präsenzseminar (inkl. Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse und Garagengebühren)
  • Online live im virtuellen Raum

Details zur Lernmethode: Online live im virtuellen Raum

Lernen wie im Seminarraum – nur ohne Anreise und bequem von Zuhause oder von Ihrem Arbeitsplatz aus! Bei diesem Format treffen Struktur und Flexibilität aufeinander. Ein fixer Stundenplan gibt den Takt vor, Ihr Trainer/Ihre Trainerin unterrichtet Sie und Ihre KollegInnen zu festgelegten Zeiten. Wo immer Sie sich gerade aufhalten, über das Internet sind Sie live dabei, arbeiten aktiv mit und können sich jederzeit an der Kommunikation im virtuellen Lernraum beteiligen.

Technische Voraussetzungen, um am Distance Learning Kursangebot teilzunehmen

Damit Sie optimal an den Distance Learning Kursen teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen folgende technische Voraussetzungen: 
  • einen stabilen Internetzugang (über WLAN oder besser noch über LAN); 
  • einen Rechner/Laptop der an einer Stromversorgung angeschlossen ist;
  • sollten Sie mit einem Laptop arbeiten, evt. einen zweiten Bildschirm; 
  • zumindest eine einfache Form von Kopfhörern oder eines Headsets inkl. Mikrofon;
  • eine Webcam (extern oder integriert);
  • Stift und Papier in Reichweite.  

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 24.09.2020