Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Vorbereitung auf die Buchhaltung: Währungs- und Zinsrechnung
Währungsrechnung und Zinsrechnung sind ein wesentlicher Teil der Buchhaltung. Mit unseren neuen eLearning Kompaktkursen bereiten Sie sich optimal auf die Ausbildung im Buchhaltungs- und Bilanzbuchhaltungsbereich vor. Sie lernen, wann Sie wollen und wo Sie wollen. Teil 2: Währungs- und Zinsrechnung. Kompaktes Grundlagenwissen als eLearning Kurs.
Grafik Icon Durchführungsort
ORT Online
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 4 Lehreinheiten
Freie Zeiteinteilung
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Lernplattform, Selbstlernen
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 16002023
72,00 EUR Kursnummer: 16002023
Grafik Icon Durchführungsort
ORT Online
Grafik Icon Zeitraum
ZEIT 4 Lehreinheiten
Freie Zeiteinteilung
Grafik Icon Durchführungart
LERNMETHODE Lernplattform, Selbstlernen
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 16002024
72,00 EUR Kursnummer: 16002024

Währungsrechnung und Zinsrechnung für (Bilanz-)Buchhalter:innen

Inhalt

Zahlungen in verschiedenen Währung sind für viele Unternehmen ein alltägliches Geschäft. 19 Mitgliedstaaten der Europäischen Union und 6 weitere Nicht-EU-Staaten haben den Euro als Zahlungsmittel eingeführt. Im Geschäftsverkehr mit allen anderen Ländern werden Währungen aber nach wie vor umgerechnet. Hier kommen Währungsrechnung, Devisenumrechnung und Zinsenberechnung ins Spiel. In Zeiten von Paypal bzw. mit jeder gängigen Kreditkarte ist es auch für Privatpersonen einfach geworden, Waren in einer anderen Währung einzukaufen, z.B. Markenschuhe aus den USA.

Dies alles passiert zu bestimmten Wechselkursen. Was Wechselkurse sind, wie die Währungsumrechnung und Zinsenberechnung funktioniert, erklärt dieser eLearning Kompaktkurs. Dabei lernen Sie flexibel und kompakt alles Wichtige zu den Themen Zinsrechnung und Währungsumrechnung.
Sie lernen, wann Sie wollen und wo Sie wollen.

Im Detail lernen Sie folgende Inhalte:

  • Währungsumrechnung
    • Begrifflichkeiten
    • Fremdwährungskurse - Kursblätter
    • Die Umrechnung von Valuten
      • Kauf von Valuten
      • Verkauf von Valuten
      • Spesen
    • Die Umrechnung von Devisen
      • Kauf von Devisen
      • Verkauf von Devisen
      • Exkurs: Spesen bei Fremdwährungsüberweisungen
  • Zinsrechnung
    • Die Begriffe: Sollzinsen, Habenzinsen, Verzugszinsen und Kapitalertragssteuer
    • Die Zinsrechnung
      • Die Zinsformel und der Faktor Zeit
      • Der Faktor Zeit (t)
      • Verzugszinsen
    • Die Berechnungen
      • Berechnung der Tage
      • Berechnung der Zinsen
      • Übung: Berechnung der Kapitalertragssteuer
      • Berechnung von Kapital und Zinssatz
Ziele

Nach der Absolvierung des eLearning Crashkurses „Währungs- und Zinsrechnung“

  • verfügen Sie über Kompaktwissen zum Thema Wechselkurse, sowie Kursblätter
  • kennen Sie den Unterschied von Valuten und Devisen
  • beherrschen Sie die Währungsumrechnung
  • verfügen Sie über erstes Buchhaltungswissen im Bereich der Zinsen: Sollzinsen, Habenzinsen, Überziehungszinsen, Kapitalertragsteuer
  • kennen Sie die Zinsformel und können diese sicher anwenden
  • wissen Sie, wie die wichtigsten Berechnungen der Zinsrechnung funktionieren

Ideal für


Voraussetzungen

  • Deutschkenntnisse Niveau B2
  • internetfähiges Endgerät mit Bild und Ton
  • ein Rechenprogramm (z.B.: Excel) oder ein Taschenrechner

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, wenn Sie mindestens 75 % der Übungen richtig absolviert haben.

Hinweis/FAQ


Ihr Wissensvorsprung

Melden Sie sich zum Newsletter der Finanzakademie des WIFI Wien an und profitieren Sie von aktuellen Ausbildungstrends und zukunftsorientierten Aus- und Weiterbildungsangeboten.

Newsletter der Finanzakademie des WIFI Wien abonnieren
Förderungen

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer:innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps oder melden Sie sich zum kostenlosen Infotermin an:

Letzte Änderung: 30.01.2024