Kurzlehrgang Recht kompakt für Führungskräfte und Unternehmer/-innen Kurzlehrgang Recht kompakt für Führungskräfte und Unternehmer/-innen
Kurzlehrgang Recht kompakt für Führungskräfte und Unternehmer/-innen

Die wichtigen Rechtsgebiete, mit denen Sie als Führungskraft/Geschäftsführer/-in konfrontiert sind, im Überblick. An 3 Tagen vermitteln Experten/-innen aus unterschiedlichen Rechtsbereichen ein Verständnis für juristische Themen in Unternehmen. Darüber hinaus werden Sie mit dem gewissen Fingerspitzengefühl für mögliche Problemfälle ausgestattet und über neue Gesetze aus erster Hand informiert.

Drucken
1 Kurstermin
07.03.2019 - 09.03.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
1 350,00 EUR Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO FR SA
Kursdauer: 24 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24190018

Kurzlehrgang Recht kompakt für Führungskräfte und Unternehmer/-innen

WIFI-Premium

Ihre Premium-Vorteile

  • Rechtsexpertenteam garantiert Know-how aus der Praxis, für die Praxis
  • Rechtswissen, das Sie sofort umsetzen können
  • und damit Rechtssicherheit im Führungsalltag
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • Full-Service in exklusivem Rahmen

Es wäre gut, zu wissen, was Recht ist

Arbeitsrecht, Vertrags- und Wettbewerbsrecht, Haftungsvermeidung, Steuerrecht – als Führungskraft haben Sie nur wenig Zeit, sich neben Ihrer Arbeit in die für Sie relevanten Rechtsgebiete zu vertiefen. Doch gerade in Krisenzeiten haben Sie eine hohe Verantwortung zu tragen. Gleichzeitig müssen Sie täglich Entscheidungen treffen, die – wenn sie juristisch nicht abgesichert sind – leicht zu persönlichen Haftungen führen können.

Rechtswissen, auf das Sie vertrauen können

Wer über unternehmensrechtliche Fragen zumindest in Grundzügen Bescheid weiß und Stolpersteine, etwa im Arbeits- oder Vertragsrecht, kennt, kann seiner Führungsaufgabe viel zielsicherer nachkommen. Profis aus Praxis und Wissenschaft vermitteln in diesem kompakten Lehrgang das Wichtigste aus komplexen Rechtsmaterien. Damit wird im Fall des Falles klar, wann und wie professionelle Rechtsberatung zu konsultieren ist bzw. die Problemstellung intern abgeklärt werden kann. Zudem werden Sie über neue Gesetze sowie deren Auswirkungen informiert.

Die 3 Tage im Überblick


Donnerstag (9:00 - 19:00 Uhr)

  • Modul 1: Arbeitsrecht, Vertragsgestaltung für Managerverträge
    mit Dr. Katharina Völkl-Posch
    - Vertragseinstufung: Arbeitsvertrag, freier Dienstvertrag
    - Kündigungsschutz
    - Leistungslohnsysteme: Prämien, Boni etc.
     
  • Modul 2: Sozialrecht, worauf das Management besonders achten muss
    mit Dr. Clemens Völkl
    - Sozialversicherungsrechtliche Abgaben für Arbeitsverträge, freie Dienstverträge
    - Konsequenzen und Sanktionen für falsche Abgabenabführung
    - Karenzen, Kurzarbeit
     
  • Modul 3: Eckdaten des Unternehmensgesetzbuches
    mit DDr. Thomas Ratka
    - Regelungsbereiche des Unternehmensgesetzbuches im Überblick
    - Unternehmensübergang – die Neuregelung des § 38 UGB
    - Prokura – worauf in der Praxis zu achten ist
     
  • Modul 4: Abwehr verwaltungsrechtlicher Verantwortlichkeit der gewerberechtlichen Geschäftsführer/-innen und Beauftragten nach § 9 VStG
    mit Dr. Peter Sander
    - Verwaltungsstrafrecht ist „echtes“ Strafrecht
    - Verwaltungsstrafrechtliche Regeln gibt es in allen Wirtschaftsbereichen
    - Verwaltungsstrafverfahren und Rechtsschutzversicherungen
    - Der/die gewerberechtliche Geschäftsführer/-in und andere verantwortliche Personen
    - Die richtige Reaktion auf Ermittlungstätigkeiten der Behörden
    - Rechtsschutz im Verwaltungsstrafverfahren
     
  • Modul 5: Datenschutz im betrieblichen Umfeld: Ausgewählte Praxisfragen zur Datenschutz-Grundverordnung
    mit Univ.-Prof. Ing. Dr. Clemens Appl, LL.M.
    - Grundlegende Voraussetzungen für die betriebliche Verarbeitung personenbezogener Daten
    - Erwerb und Verwertung personenbezogener Daten
    - Unternehmen als "Verantwortlicher" und "Auftragsverarbeiter"
    - Rechtliche Anforderungen an die IT-Infrastruktur

Freitag (9:00 - 17:00 Uhr)

  • Modul 6: Haftungsvermeidung für Geschäftsführer/-innen, Vorstände und Aufsichtsräte
    mit Dr. Roman Rauter
    - Überblick über Rechte und Pflichten von Geschäftsführern/-innen, Vorstandsmitgliedern und Aufsichtsratsmitgliedern
    - Sorgfaltsanforderungen und Möglichkeiten der Arbeitsteilung
    - Haftung gegenüber der Gesellschaft, Haftung gegenüber Gesellschaftern/-innen, Haftung gegenüber Dritten (Gesellschaftsgläubigern/-innen, Behörden)
    - Haftungsvermeidungsstrategien
    - Hinweise zur Beweislastverteilung in Haftungsprozessen
     
  • Modul 7: Die optimale Gestaltung von Rahmenverträgen und allgemeinen Geschäftsbedingungen
    mit DDr. Thomas Ratka
    - Fallen bei der Vereinbarung von Vertragsmustern
    - Kriterien der Geltungs- und Inhaltskontrolle
    - Beispiele rechtskonformer und rechtswidriger Vertragsklauseln
     
  • Modul 8: Die D&O-Versicherung – „Vollkasko“ für Manager/-innen?
    mit Mag. Erwin Gisch
    - D&O-Versicherung als umfassender Manager/-innen-Schutzschild?
    - Haftungsrechtliches Umfeld und Deckungskonzept der D&O-Versicherung
    - Grenzen und Deckungsausschlüsse der D&O-Versicherung
    - Rechtsschutz-Versicherung als brauchbare (Teil-)Alternative?
     
  • Modul 9: Der optimale Umgang mit Rechtsanwälten/-innen – Anwaltshonorare, Leistungsvereinbarungen u.v.m.
    mit Dr. Jörg Zehetner
    - Wie finde ich die richtige Anwältin/den richtigen Anwalt?
    - Honorarvereinbarung: RATG, Stundensatz, Pauschalhonorar oder AHK?
    - Erfolgshonorare
    - Anzahlungen
    - Kostentragungsregeln im Zivilprozess
    - Kostentragungsregeln im Strafprozess

Samstag (9:00 - 15:00 Uhr)

  • Modul 10: Dos and Don'ts im Wettbewerbsrecht und gewerblicher Rechtsschutz
    mit Dr. Stefan Korn
    - Wettbewerb und Recht: rechtliche Rahmenbedingungen für Werbung und Verkaufsförderung
    - Unternehmerische Leistungen und ihr rechtlicher Schutz
     
  • Modul 11: Eckdaten Rechnungslegung und Steuerrecht
    mit Mag. Ernst Hofmann
    - Überblick und Kurzdarstellung der wichtigsten Steuern, mit denen Unternehmer/-innen und Manager/-innen konfrontiert sind
    - Wer ist rechnungslegungspflichtig im Sinne des UGB bzw. wer hat wie den Gewinn zu ermitteln?
    - Abgabenrechtliches Grundwissen für effiziente und zielführende Kommunikation zwischen Unternehmern/-innen, Managern/-innen und Steuerexperten/-innen
     
  • Modul 12: Grundzüge des Gesellschaftsrechts – Satzungsgestaltung in GmbH und AG
    mit DDr. Thomas Ratka
    - Personengesellschaften
    - Kapitalgesellschaften einschl. EU-Gesellschaftsformen
    - Kriterien der optimalen Rechtsformwahl
    - Möglichkeiten und Grenzen der Gesellschaftsvertragsgestaltung

  • Sie erhalten einen Einblick in alle juristischen Themen, auf die es im Unternehmensalltag ankommt.
  • Sie werden über aktuelle oder bevorstehende Gesetzesänderungen informiert und wissen, welche Auswirkungen diese auf Ihr Unternehmen haben.
  • Sie lernen, Anwälten/-innen die richtigen Fragen zu stellen und kostenschonend mit Honoraren, Rahmenverträgen oder Stundensätzen umzugehen.
  • Sie wissen, worauf Sie bei der Vertragsgestaltung achten müssen.

Geschäftsführer/-innen, Unternehmer/-innen, Compliance-Manager/-innen, Führungskräfte, die einen Gesamtüberblick über die aktuelle Rechtssituation speziell für Manager/-innen in Führungspositionen bekommen wollen.

  • Im Seminarpreis enthalten: Teilnehmerunterlagen, Begrüßungskaffee, Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse und Garagengebühren.
  • Unsere Veranstaltungen werden langfristig geplant, daher kann es zu Änderungen bei der Reihenfolge der Module oder der Vortragenden kommen, die wir uns vorbehalten.

Wir empfehlen weiters

Online-Test

Unternehmensrecht

Als Unternehmer/-in oder Führungskraft müssen Sie bestimmte Prinzipien, Rechte und Pflichten beachten, die gesetzlich und im jeweiligen Gesellschaftsvertrag festgelegt sind. Aber sind Sie mit Ihren Kenntnissen auf der sicheren Seite oder bewegen Sie sich rechtlich auf dünnem Eis?
Testen Sie Ihr Wissen >>

Den Test können Sie kostenlos, anonym und ohne Registrierung durchführen.

Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M.

Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M.

Lehrstuhl für Europarecht an der Donau-Universität Krems, Leiter des Departments für Europäische Integration und Wirtschaftsrecht, vormals assoziierter Professor am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, Universität Wien, langjähriger Vortragender, Autor und Gewinner des WIFI-Trainer-Award 2013.

Univ.Prof. Ing. Dr. Clemens Appl, LL.M.

Univ.Prof. Ing. Dr. Clemens Appl, LL.M.

Vorstand des Departments für Rechtswissenschaften und Internationale Beziehungen an der Donau-Universität Krems. Er leitet als Inhaber des Lehrstuhls für Internationales, Europäisches und Österreichisches Urheberrecht den Fachbereich 'Geistiges Eigentum und Datenschutz'.

Mag. Erwin Gisch, MBA

Mag. Erwin Gisch, MBA

Geschäftsführer des Fachverbandes der Versicherungsmakler (WKÖ), langjähriger Vortragender und FH-/Uni-Lektor für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht sowie Versicherungsprivatrecht, Autor zahlreicher juristischer Fachpublikationen.

FH-Doz. Mag. Ernst Hofmann, MRICS

FH-Doz. Mag. Ernst Hofmann, MRICS

Selbstständiger Steuerberater, geschäftsführender Gesellschafter der Mag. Ernst Hofmann Wirtschaftstreuhand und Steuerberatungs GmbH, Vortragender am WIFI Wien (Finanzakademie), an der FH Unternehmensführung und Immobilienwirtschaft der WKW und WU Wien.

RA Dr. Stefan Korn

RA Dr. Stefan Korn

Partner Korn Rechtsanwälte OG, laufende Beratung und Vertretung, insb. in Fragen des Wettbewerbs-, Urheber-, Marken-, Muster- und Rundfunkrechts, Lehraufträge an der Universität Wien und der Donau-Universität Krems, (Mit-)Autor von Kommentaren und Publikationen.

Dr. Roman A. Rauter

Dr. Roman A. Rauter

Nach einigen Jahren als Universitätsassistent am Institut für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht der Universität Wien ist er derzeit in einer Wiener Rechtsanwaltskanzlei tätig . Autor zahlreicher wissenschaftlicher Beiträge zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht.

RA Dr. Peter Sander, LL.M. MBA

RA Dr. Peter Sander, LL.M. MBA

Rechtsanwalt und Partner der Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH, Faculty Member der Donau-Universität Krems. Zahlreiche einschlägige Publikationen, Betreiber des ersten österreichischen Umweltrechtsblogs unter www.umweltrechtsblog.at. Lehrbeauftragter an der WU Wien.

RA Dr. Katharina Völkl-Posch

RA Dr. Katharina Völkl-Posch

Partnerin bei Völkl Rechtsanwälte und bei Stadtt, Unternehmensentwicklung, davor von 2000 bis 2007 Universitätsassistentin am Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Autorin zahlreicher Publikationen, derzeitige Vortragstätigkeit an der Wirtschaftsuniversität Wien.

RA Dr. Clemens Völkl

RA Dr. Clemens Völkl

Partner bei Völkl-Rechtsanwälte. Universitätsassistent an der Universität Wien, Institut für Zivilrecht (2002-2005), Autor zahlreicher Publikationen im Gesellschafts-, Zivil- und Versicherungsrecht. Umfangreiche Vortragstätigkeit an der rechtswissenschaftlichen Fakultät, WU Wien und Donau-Universität Krems.

RA Hon.-Prof. DDr. Jörg Zehetner

RA Hon.-Prof. DDr. Jörg Zehetner

Rechtsanwalt und Partner der KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte GmbH, Honorarprofessor für Unternehmensrecht. Lehrt u.a. an den Universitäten Salzburg, Wien und Krems. Autor von zahlreichen Fachbüchern, Artikeln und Entscheidungsbesprechungen. Mitglied der Commission on Competition der ICC und des wissenschaftlichen Beirats der deutschen Zeitschrift Compliance-Berater (CB).

DI (FH) Hans Georg Hadwiger, MSc - Geschäftsführer, GMC-Instruments Austria GmbH

DI (FH) Hans Georg Hadwiger, MSc - Geschäftsführer, GMC-Instruments Austria GmbH

'Der Kurzlehrgang 'Recht kompakt' hat mir persönlich einen optimalen Überblick betreffend sämtlicher rechtlich relevanter Grundsätze aus Sicht eines Geschäftsführers geboten. In diesen 3 Tagen wurden relevante Themen wie Vertragsrecht, Haftung, Verwaltungsrecht uvm. sehr konzentriert und sehr spannend vorgetragen. Ebenso hatte ich dadurch die Möglichkeit, Fragen, die sich aus dem Programm heraus ergaben, sofort mit dementsprechenden Experten zu diskutieren. Gleichermaßen erlebe ich diesen Lehrgang als Unterstützung, wenn ich in Zukunft in Firmenangelegenheiten mit einem Rechtsbeistand kooperiere. Ich kann diesen Lehrgang jedem/-r empfehlen, der/die in leitender Funktion bzw. als Geschäftsführer/-in in einem Unternehmen tätig ist.'

Manuel Koch, MA - Prokurist, Head of Finance & Operational Sales, Quality Supervisor, Balluff GmbH

Manuel Koch, MA - Prokurist, Head of Finance & Operational Sales, Quality Supervisor, Balluff GmbH

'Das gesamte Juristenteam rund um Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka hat es geschafft, sämtlichen Teilnehmern/-innen innerhalb von lediglich 3 Tagen einen umfassenden Überblick über verschiedenste Rechtsbereiche zu verschaffen. Es wurde mit viel Enthusiasmus und Charisma vorgetragen und darüber hinaus wurden individuelle Praxisfälle der Teilnehmer/-innen behandelt. Die Inhalte und Themenbereiche wurden von Spezialisten/-innen des jeweiligen Rechtsgebiets vermittelt, so konnten Fragen der Teilnehmer/-innen stets detailliert und praxisnah beantwortet werden. Mittlerweile konnte ich das erlangte Wissen bei einigen Angelegenheiten innerhalb meines Unternehmens anwenden und dadurch Entscheidungsprozesse effektiver, effizienter und insbesondere kostenschonender gestalten. Das ausführliche Skriptum ist gut strukturiert und dient mir persönlich als Nachschlagewerk. Ich kann diesen Lehrgang jeder Führungskraft wärmstens empfehlen.'

Veronika Reidinger - Kaufmännische Leitung, Gewerberechtliche Geschäftsführerin, INP Austria GmbH

Veronika Reidinger - Kaufmännische Leitung, Gewerberechtliche Geschäftsführerin, INP Austria GmbH

'Eine Vielzahl von Aufgabenstellungen im tägliche Berufsleben ist mit juristischem Wissen erfolgreich zu bewältigen. Der Kurzlehrgang 'Recht kompakt' des WIFI Management Forums ist die ideale Möglichkeit, bereits Erlerntes aufzufrischen und/oder einen guten Überblick über öffentlich rechtliche und zivilrechtliche Themen zu vermitteln. Der Lehrstoff wird von Expertinnen und Experten des jeweiligen Fachbereichs vorgetragen und mit Fällen aus der Praxis verdeutlicht. Das vermittelte Wissen verschafft einen klaren Vorsprung - und das nicht nur im Berufsalltag!'

Letzte Änderung: 30.11.2018