Marketing und Preisgestaltung in der Fotografie Marketing und Preisgestaltung in der Fotografie
Marketing und Preisgestaltung in der Fotografie

Der Kurs richtet sich an alle FotografInnen, die sich ein erstes oder zweites Standbein mit der Fotografie aufbauen wollen. Wie kann man schnell Fuß fassen, auf sich aufmerksam machen und zu einem/einer anerkannten FotografIn werden? Spoiler: es bedeutet Arbeit. Wichtig ist, dass man sich nicht verzettelt, sondern rechtzeitig und zielstrebig die richtigen Weichen stellt.

2 Kurstermine
23.02.2023 - 24.02.2023 Tageskurs
Präsenzkurs
WIFI Wien
Verfügbar
270,00 EUR
Ansicht erweitern

Hinweis: Terminänderungen vorbehalten
Wochentag(e): DO FR

Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 28213022

Hinweis: Terminänderungen vorbehalten
Wochentag(e): DO FR

Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 28213032
4 Infotermine
19.01.2023 Abendkurs
Live-Online-Kurs
Online
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Hinweis: Online Termin im Rahmen der WIFI Online Infotage!
Wochentag(e): DO

Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 28210012

Hinweis: Foto-Talk, Terminänderungen vorbehalten
Wochentag(e): DI

Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 28209032

Hinweis: Foto-Talk, Terminänderungen vorbehalten
Wochentag(e): MI

Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 28209042

Hinweis: Online Termin im Rahmen der WIFI Online Infotage!
Wochentag(e): DO

Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 28210022

Marketing und Preisgestaltung in der Fotografie

Folgende Fragen werden beantwortet:

Marketing - was ist das?

  • Einführung
  • Online oder doch lieber Mundpropaganda?
  • Was ist ein Funnel?
  • Lohnt E-Mail Marketing heute noch?
  • Wozu benötige ich Marketing - ich habe doch Social Media?
  • Lohnen sich Marketing-Agenturen?
 
Meine Ziele und Vision
  • Was ist ein Ziel?
  • Was möchte ich eigentlich tun?
  • Was begeistert mich, und was darf auf keinen Fall passieren?
  • Wo sehe ich mich in 6 und 12 Monaten?
 
Meine Positionierung am Markt
  • Wer möchte ich sein und für wen?
  • Nische oder GeneralistIn?
  • Wer ist meine Zielgruppe?
  • Wozu dient ein Kunden-Avatar?
  • Wie erreiche ich meine Zielgruppe und wie spreche ich sie adäquat an?
  • Was bedeutet das für mein Marketing?
  • Mein Elevator-Pitch
 
Mein Angebot
  • Wie gestalte ich ein unwiderstehliches Angebot - NUR für meine Zielgruppe?
  • Was genau ist mein Angebot und wie empfinde ich dein Angebot?
  • Gibt es dafür einen Markt?
  • Preisgestaltung für Privat- und Businesskunden
  • Ist mein Angebot und Marketing Zielgruppen-gerecht?
 

Erfahren Sie sehr praxisnah, wie, woher und womit (angehende) BerufsfotografInnen KundInnen und Aufträge generieren. Unser Experte spricht ganz offen über die ideale Preisgestaltung und begibt sich mit Ihnen auf Ihre ganz eigene Mission und Vision. Der entscheidende Punkt Ihrer Selbstvermarktung sind nämlich Sie selbst!
Der Kurs bietet ausgiebigen Raum für konstruktive Diskussionen und um gegenseitige Strategien vorzustellen. Sie üben sich darin vor der Kamera zu stehen, Ihr Angebot zu präsentieren, und ein kurzes Eigen-Videos aufzunehmen. Eine kleine Hausarbeit hilft dabei, konkrete Gedanken und Ideen für Ihre Positionierung und Ihr Angebot zu entwickeln.

Nach dem Kurs

  • wissen Sie, was Sie konkret Wollen und Erreichen möchten.
  • verstehen Sie, wie Online Marketing funktioniert.
  • haben Sie zumindest ein konkretes Angebot mit einer Marketingstrategie.
  • haben Sie zumindest eine Strategie zur Neukunden-Gewinnung entwickelt, die Sie sofort umsetzen können.

  • AmateurfotografInnen, die etwas dazu verdienen wollen - aber nicht wissen, wie das geht und was sie verrechnen sollen
  • Angehende BerufsfotografInnen, die kurz vor der Selbstständigkeit stehen oder soeben gegründet haben
  • etablierte BerufsfotografInnen, die ein neues Marketing benötigen oder sich neu positionieren wollen

  • echtes Berufsinteresse oder aktive BerufsfotografIn
  • Bereitschaft zu Offenheit in der Diskussion

Am Ende des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung

  • Dieser Kurs ist kein Kalkulationsseminar!
  • Die “Hausübung” nimmt zusätzlich etwa 2 Stunden in Anspruch.

 

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer:innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 02.02.2022