Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Brandschutz auf Baustellen inklusive Löschübung
Sie erörtern die Gefahrenerkennung auf Baustellen, steigern damit die Arbeitssicherheit und verhindern Kosten durch Brände und Mängel.
Holen Sie sich Informationen zu Förderstellen und Steuer-Tipps.
ZEIT 7 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 43236014
420,00 EUR Kursnummer: 43236014
ZEIT 7 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 43236013
420,00 EUR Kursnummer: 43236013

Brandschutz auf Baustellen inklusive Löschübung

Inhalt

Laut AUVA ereigneten sich 2019 in Österreich 445 Arbeitsunfälle durch elektrische Störungen, Explosion und Feuer.
Brandursachen auf Baustellen resultieren meist aus Unkenntnis und Sorglosigkeit.

Das Wissen um einfache Grundlagen des Brandschutzes und das daraus resultierende zeitgerechte Erkennen von Gefahren erhöht die Sicherheit der Beschäftigten und vermeidet nicht-kalkulierte Folgekosten durch Brandereignisse oder Leistungsmängel.

Mangelhafte Ausführungen von raumabschließenden Bauteilen und Feuerschutzabschlüssen beruhen häufig auf Unkenntnis der tatsächlichen Funktion und Belastung der Bauteile und Baustoffe im Brandfall.

In Abständen von längstens fünf Jahren ist von Brandschutzbeauftragten zumindest eine Fortbildungsveranstaltung zu besuchen.

Dieser Kurs beinhaltet die Erweiterung bzw. Verlängerung des österreichischen Brandschutzpasses und gilt als Fortbildung im Sinn der TRVB 117 O für Brandschutzpersonal.

Inhalt:

  • Verbrennungslehre und Brandgefahren
  • Verhalten im Brandfall
  • Betriebsbrandschutz auf Baustellen
  • Grundlagen des baulichen Brandschutzes
  • raumabschließende Bauteile und Feuerschutzabschlüsse
  • häufige Ausführungsmängel und Kontrollmöglichkeiten

Zielgruppe:

  • Dieser Kurs - entsprechend der TRVB 117 O - richtet sich an alle Personen, welche im Baugewerbe und Baunebengewerbe tätig sind.
  • Es richtet sich aber auch an Mitarbeiter:innen von Planungsbüros, Hausverwaltungen, Immobilienmanagement oder des Facility-Mmanagement.

Hinweise:

  • Für diese Ausbildung ist keine Brandschutzvorbildung erforderlich.


Abschluss:
Nach Abschluss der Ausbildung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung und einen Eintrag in den Brandschutzpass.
Durch die Eintragung in den Brandschutzpass wird die Gültigkeit um weitere 5 Jahre verlängert.

Video
Abschluss

Gilt als Fortbildung im Sinn der TRVB 117 O für Brandschutzpersonal. Sie erhalten einen Eintrag in den Brandschutzpass.

Förderungen

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer:innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps
Blätterkatalog
/IMAGES/Files/Content-Images-768px/epaper-cover/WIFI_folder_Sicherheitsfachkraft_21-22.jpg

Folder "Sicherheitsfachkraft, Sicherheitsvertrauensperson und Brandschutz - Sicherheit in Ihrem Betrieb!"

Letzte Änderung: 27.07.2023