Der Abfallbeauftragte - Ausbildung  zum abfallrechtlichen  Geschäftsführer Der Abfallbeauftragte - Ausbildung  zum abfallrechtlichen  Geschäftsführer
Der Abfallbeauftragte - Ausbildung zum abfallrechtlichen Geschäftsführer

Eignen Sie sich das Wissen, welches Sie als abfallrechtlicher Geschäftsführer benötigen, an! Gemeinsam mit unseren ExpertInnen erweitern Sie Ihr Wissen.

Anrufen
1 Kurstermin
19.04.2021 - 31.05.2021 Abendkurs
WIFI Wien
Verfügbar
820,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): MO MI
Kursdauer: 48 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 48219020
12.10.2020 - 25.11.2020 Abendkurs
WIFI Wien
820,00 EUR

Wochentag(e): MO MI
Kursdauer: 48 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 48219010

Der Abfallbeauftragte - Ausbildung zum abfallrechtlichen Geschäftsführer

  • Abfallrecht (Landes-, Bundesgesetze, Verordnungen)
  • Normen
  • Möglichkeiten der Vermeidung
  • Verwertung und Entsorgung
  • Aufzeichnungs-, Nachweis- und Meldepflichten
  • Abfallwirtschaftskonzept
  • Kommunikation
  • theoretische und praktische Übungen in Kleingruppen mit schriftlicher Abschlussprüfung.

Abfallwirtschaft braucht Experten

Abfallwirtschaft wird immer wichtiger. Das gilt auch für das Gemeinwesen, aber auch für Unternehmen: Abfallvermeidung, Abfallverwertung und Abfallentsorgung sind in jedem Betrieb relevant. Mit der WIFI-Ausbildung zum Abfallbeauftragten erwerben Sie sich Schlüsselkompetenzen für diesen wichtigen Bereich. 

Sie werden zur/zum Abfallbeauftragten gemäß § 11 AWG 2002 ausgebildet. Dieser Lehrgang entspricht den Anforderungen des Bundesministeriums für Umwelt. Sie erlernen die theoretischen Grundlagen und setzen diese praktisch um.

  • Personen, die vom Unternehmen laut Abfallwirtschaftsgesetz für die Behörde als Abfallbeauftragte nominiert wurden.

Es gibt keine speziellen Voraussetzungen für die Teilnahme.

Dieser Kurs entspricht der Ausbildung zum/zur abfallrechtlichen GeschäftsführerIn in rechtlicher Hinsicht.

Letzte Änderung: 18.11.2019