Konditor - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Konditor - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung
Konditor - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung

Derzeit steht kein buchbarer Termin zur Verfügung

Wir informieren Sie gerne, sobald ein neuer Kurstermin angeboten wird. Um die Erinnerungsfunktion nutzen zu können, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

10.09.2018 - 26.02.2019 Abendkurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
2 200,00 EUR

Hinweis: Für die Zulassung zur ao. Lehrabschlussprüfung sind 18 Monate einschläge Praxis erforderlich.
Wochentag(e): MO DI MI DO FR

Kursdauer: 236 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 75271018

Konditor - Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung

Fachkunde – Nahrungsmittelkunde – Geräte- und Maschinenkunde – Fachzeichnen – Fachrechnen – Kaffeeanrichtung.
Verarbeiten von Zucker – Verarbeiten von Teigen, Massen und Cremen. Speiseeis und Bonbons – Patisserie – kalte Küche.
Achtung: Im Kurs wird mit einer Vielzahl von Zutaten gearbeitet, darunter Schweinefett, Gelatine und Alkohol!

Berufseinsteiger/-innen und Interessierte, die eine Grundausbildung im Beruf Konditor/-in anstreben bzw. sich auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung vorbereiten wollen.

Voraussetzungen für die außerordentliche Zulassung zur Lehrabschlussprüfung sind grundsätzlich das vollendete 18. Lebensjahr und Berufspraxis bzw. Ausbildungen im Ausmaß der halben Lehrzeit des Lehrberufs.

Für die Zulassung zur Lehrabschlussprüfung wenden Sie sich an die Lehrlingsstelle Wien. Informationen dazu erhalten Sie unter wko.at/wien/lap bzw. Lehrlingsstelle Wien, 1030 Wien, Rudolf-Sallinger-Platz 1, Tel. 01 514 50-2011.

Kursort Praxis: Landesinnung Wien der Konditoren, 1080 Wien, Florianigasse 13.

Letzte Änderung: 10.09.2018