Hintergrundgrafik
Filter setzen closed icon
Arbeitskräfteüberlassung | Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung | WIFI Wien
Arbeitskräfteüberlassung - ein spannendes Berufsbild mit Zukunft! Unsere Expert:innen bereiten Sie optimal und praxisnah auf die Befähigungsprüfung vor.
Holen Sie sich Informationen zu Förderstellen und Steuer-Tipps.
ORT Online + WIFI Wien
ZEIT 84 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme Online und in Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 3 x 616,67 EUR Kursnummer: 13270014
*Zinslose Teilzahlung : 3 x 616,67 EUR
1.850,00 EUR Kursnummer: 13270014
ORT Online + WIFI Wien
ZEIT 84 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme Online und in Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 3 x 616,67 EUR Kursnummer: 13270024
*Zinslose Teilzahlung : 3 x 616,67 EUR
1.850,00 EUR Kursnummer: 13270024
ORT Online + WIFI Wien
ZEIT 84 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme Online und in Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 4 x 462,50 EUR Kursnummer: 13270034
*Zinslose Teilzahlung : 4 x 462,50 EUR
1.850,00 EUR Kursnummer: 13270034
ORT Online + WIFI Wien
ZEIT 84 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme Online und in Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 2 x 925,00 EUR Kursnummer: 13270044
*Zinslose Teilzahlung : 2 x 925,00 EUR
1.850,00 EUR Kursnummer: 13270044
Ihr ausgewählter Termin
ORT Online
ZEIT 1 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 13280033
Durchführungsgarantie
KOSTENLOS Kursnummer: 13280033
Weitere Termine
ORT WIFI Wien
ZEIT 1 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 13280014
KOSTENLOS Kursnummer: 13280014
ORT Online
ZEIT 1 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 13280024
KOSTENLOS Kursnummer: 13280024
ORT Online
ZEIT 1 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme mit Computer, Tablet oder Smartphone
Kursnummer: 13280034
KOSTENLOS Kursnummer: 13280034
ORT Online + WIFI Wien
ZEIT 84 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme Online und in Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 3 x 583,34 EUR Kursnummer: 13270013
Durchführungsgarantie *Zinslose Teilzahlung : 3 x 583,34 EUR
1.750,00 EUR Kursnummer: 13270013
ORT Online + WIFI Wien
ZEIT 84 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme Online und in Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 3 x 583,34 EUR Kursnummer: 13270023
Durchführungsgarantie *Zinslose Teilzahlung : 3 x 583,34 EUR
1.750,00 EUR Kursnummer: 13270023
ORT Online + WIFI Wien
ZEIT 84 Lehreinheiten
Stundenplan
Abendkurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme Online und in Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 4 x 437,50 EUR Kursnummer: 13270033
Durchführungsgarantie *Zinslose Teilzahlung : 4 x 437,50 EUR
1.750,00 EUR Kursnummer: 13270033
ORT WIFI Wien
ZEIT 84 Lehreinheiten
Stundenplan
Tageskurs
LERNMETHODE Trainer:in, Lernplattform
Teilnahme In Präsenz vor Ort
Für Lernplattform: Computer, Tablet oder Smartphone
*Zinslose Teilzahlung : 2 x 875,00 EUR Kursnummer: 13270043
Durchführungsgarantie *Zinslose Teilzahlung : 2 x 875,00 EUR
1.750,00 EUR Kursnummer: 13270043

Arbeitskräfteüberlasser:innen - Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung

Inhalt

Als Personaldienstleister sind Sie am Arbeitsmarkt ein wichtiger Akteur zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Sie sind im täglichen Kontakt mit Unternehmen und Personalverantwortlichen, sowie Arbeitssuchenden und dem Arbeitsmarktservice ständig gefordert. Das Verhältnis zwischen Ihnen als Personaldienstleister, Ihren Beschäftigen und Ihren Kunden funktioniert umso besser, desto größer das Bekenntnis zu Qualität und partnerschaftlichem Verhandeln und Agieren ist.

Neben Persönlichkeit, Professionalität und sozialer Kompetenz ist auch ein detailliertes umfangreiches Fachwissen Voraussetzung für den Erfolg. Die Anforderungen an Ihre fachlichen, sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Kompetenzen sind in Personaldienstleistung sehr hoch.

Inhalte im Überblick

  • Personaldienstleistungen im Überblick
  • Vertriebsinstrumente und Kundenbedarfsermittlung
  • Personalbeschaffung, –auswahl, –einstellung
  • Auftragsabwicklung inkl. richtige Entlohnung, Kalkulation und Abrechnung
  • Kunden- und Personalbetreuung und -entwicklung
  • Recht: Arbeitsrecht, Branchenrecht, Gewerberecht, Datenschutz

Modulbeschreibungen:

Einführung in die Zeitarbeit

  • Geschichte und Entwicklung der AKÜ
  • Trends und Hindernisse in der AKÜ
  • Bedeutung und Botschaften in der AKÜ
  • Dreieck der AKÜ und seine Spannungsfelder
  • Personal Dienstleistungen und ihre Besonderheiten
  • Erwartungen in der AKÜ
  • Ethik in der AKÜ

Arbeitsfelder und Berufskunde

  • Arbeitsfelder
  • Berufsbilder
  • Ausbildungswege
  • Nostrifikation
  • Qualifikationsgruppenmerkmale
  • Qualifikationsnachweise

Personalbeschaffung und –entwicklung

  • Personalmarketing
  • Employer Branding
  • Formulierung von Stellenausschreibungen
  • Rekrutierungsinstrumente
  • Aufbereitung von Bewerberdaten
  • Methoden und Mittel zur Überprüfung von Bewerbungsunterlagen
  • Professioneller Umgang mit Bewerber:innen
  • Aus- bzw. Weiterbildungsangebote und deren Fördermöglichkeiten
  • Personalentwicklung und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung
  • Rechtskonforme Gestaltung von Evidenzschreiben und Absagen

Kommunikation und Gesprächsführung

  • Persönlichkeit und Verhalten von Menschen
  • Fachliche, methodische und soziale Kompetenzen
  • Rhetorik
  • Präsentationstechniken
  • Interview- und Fragetechniken bei Kunden und Personal
  • Kommunikationstechniken
  • Methoden des Konfliktmanagements
  • Feedbackgespräche
  • Argumentationstechniken
  • Vertriebs- und Kommunikationstechniken

Branchenrecht

  • Arbeitskräfteüberlassungsgesetz (AÜG)
  • Sozial- und Weiterbildungsfond
  • Branchenspezifischer Datenschutz (DSGVO)
  • Gewerbeordnung im Hinblick auf die Branche

Kollektivverträge

  • Kollektivvertragswesen
  • Kollektivverträge für Arbeitskräfteüberlasser
  • Referenzverband laut KV AKÜ
  • Relevante Betriebsvereinbarungen
  • Verwendungsgruppenmerkmale der Kollektivverträge

Recht

  • Wirtschaftspolitik
  • Stufenbau der Rechtsordnung
  • Arbeitsmarktförderungsgesetz
  • Arbeitsrecht: Dienstvertrag; AVRAG; Auflösung von Dienstverhältnissen; Lohn- und Sozialdumpinggesetz
  • Arbeitszeitgesetz
  • Einhaltung einschlägiger Rechtsvorschriften (zB hinsichtlich Gleichbehandlung, Antidiskriminierung, Behinderteneinstellung)
  • Arbeitnehmerschutz
  • Aufbewahrungsfristen
  • Ausländerbeschäftigungsgesetz

Kalkulation und Lohnnebenkosten

  • Ermittlung der richtigen Entlohnung
  • Lohnnebenkosten
  • Sozialversicherungs- und Abgabewesen (insbesondere hinsichtlich Lohnnebenkosten)
  • Kalkulation von Verrechnungssätzen
  • Praxisbeispiele mit Kalkulationsfallen
  • Vorbereitung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Vorbereitung für die Erstellung der Faktura
  • Sicherstellung der Liquidität
  • Wichtige Kennzahlen, Auswertungen & Controlling

Vertrieb

  • Zielgruppen & Marktselektion
  • Umgang mit Wirtschaftsdatenbanken
  • Verwaltung und Erfassung von Kundenkontakten
  • Möglichkeiten der Kundengewinnung
  • (proaktive) Vertriebsmethoden
  • Erhebung der Bedarfe
  • Erstellung von Angeboten und Auftragsbestätigungen
  • AGBs
  • Auftragsabwicklung - Ablauf in der AKÜ
  • Personaleinsatzplanung
  • Zufriedenheitsanalysen
  • Checkliste Kundenbefragung des KV AKÜ
  • Zeitmanagement

Prüfungsvorbereitung

  • Schriftliche Prüfung – Geschäftsfall
  • Mündliche Prüfung – Fachgespräch

Ziele

  • Sie bereiten sich optimal auf die Befähigungsprüfung vor.
  • Sie werden auf Basis des Nationalen Qualifizierungsrahmens auf das Niveau NQR6 ausgebildet.
  • Sie vertiefen Ihr berufliches Wissen.
  • Sie knüpfen neue Kontakte und entwickeln ein nachhaltiges Netzwerk in der Branche.

Sie sind weiters gemäß Prüfungsordnung in der Lage,
  • potenzielle Kunden (Beschäftiger) zu akquirieren,
  • den konkreten Bedarf des Kunden zu erheben,
  • betriebliche Gegebenheiten und rechtliche Rahmenbedingungen beim Kunden zu ermitteln,
  • ein Angebot zu kalkulieren und zu erstellen,
  • eine Stellenausschreibung professionell zu gestalten,
  • verschiedene Rekrutierungsinstrumente erfolgsversprechend einzusetzen,
  • vermittelbare Bewerber:innen zu identifizieren,
  • eine Stellenbesetzung beim Kunden abzuwickeln,
  • einen Kunden während der Personaldienstleistung laufend zu betreuen,
  • den Kunden die Leistungen zu verrechnen,
  • den Kunden hinsichtlich des Überlassungsendes zu beraten und weiter zu betreuen,
  • ihr Personal während der Überlassung laufend zu betreuen,
  • für überlassenes Personal korrekte Lohn- und Gehaltsabrechnungen aufzubereiten und
  • bei oder nach Überlassungs- bzw. Beschäftigungsende geeignete Maßnahmen zu setzen.
Ideal für

Alle Personen, die sich optimal auf die Befähigungsprüfung für Arbeitskräfteüberlasser:innen vorbereiten möchten.

Voraussetzungen

Einschlägige Berufspraxis, Branchenerfahrung und Deutsch-Kenntnisse sind von Vorteil. Bitte informieren Sie sich vor Kurs-Anmeldung über die Voraussetzungen zum Antritt auf die Befähigungsprüfung bei Ihrer zuständigen Wirtschaftskammer.

Abschluss

  • Sie erhalten eine WIFI Teilnahmebestätigung über den Vorbereitungskurs bei Anwesenheit von mind. 75%.
  • Sie legen die Befähigungsprüfung "Überlassung von Arbeitskräften" im Prüfungsreferat der Wirtschaftskammer Wien ab.
  • Bitte melden Sie sich für die Prüfung direkt beim Prüfungsreferat der Wirtschaftskammer Wien an. Informationen zur Prüfung und Anmeldung finden Sie hier.
Hinweis/FAQ

Meister- und Befähigungsprüfungen

Die Meisterprüfung bzw. Befähigungsprüfung – nach dem Vorbereitungskurs am WIFI Wien – legen Sie bei der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Wien („Berufliche Zertifizierung“) ab.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig vor dem geplanten Prüfungstermin online über das eService "Prüfungsanmeldung" zu Ihrer gewünschten Meister- oder Befähigungsprüfung an: https://pruefung.wko.at. Voraussetzung für den Antritt zur Prüfung ist – neben der Volljährigkeit – die rechtzeitig abgeschlossene Prüfungsanmeldung inklusive der Bezahlung der Prüfungsgebühr.

Bitte beachten Sie: Für die Prüfungsanmeldung benötigen Sie ein Benutzerkonto. Details siehe www.wko.at/benutzerkonto.

Für Informationen zur Prüfung und die Klärung individueller Fragen wenden Sie sich bitte schriftlich an die Meisterprüfungsstelle der WK Wien:
Berufliche Zertifizierung
1020 Wien, Straße der Wiener Wirtschaft 1
E meisterpruefung@wkw.at
W www.wko.at/weiterbildung/meisterpruefungsstellen

Anmeldung zum Vorbereitungskurs für die Befähigungsprüfung richten Sie bitte an das WIFI Kundenservice

Besuchen Sie vor Anmeldung bzw. Kursbeginn unseren Informationsabend um allfällige Fragen zum Kurs oder der anschließenden Prüfung mit dem Lehrgangsleiter zu klären.

Die Befähigungsprüfung legen Sie bei der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Wien ab. Bitte klären Sie mit der Meisterprüfungsstelle der WKW meisterpruefung@wkw.at im Vorfeld Ihre Voraussetzung zum Prüfungsantritt ab.

Die Vorbereitung auf die Unternehmerprüfung und der Abschluss des Ausbilderkurses sind in diesem Lehrgang nicht enthalten.

Die aktuelle Prüfungsordnung finden Sie hier.

Trainerstatements

Hermann Danner, Lehrgangsleitung

Hermann Danner, Lehrgangsleitung

Spezialist für Zeitarbeit als langjähriger Branchenvertreter und Gestalter der Rahmenbedingungen für die Personaldienstleister wie zB Gesetze, Kollektivverträge, Prüfungsordnungen, Berufsbilder, etc. Vortragender und Prüfer für Lehrabschluss- und Befähigungsprüfungen für die Arbeitskräfteüberlassung. Erfahrener fachkundiger Laienrichter im Bereich Arbeitsrecht am Landesgericht Linz. Unternehmer, Trainer und Berater für Organisations- und Personalentwicklung. Trainerausbilder für methodische, didaktische und soziale Kompetenzen.

Förderungen

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer:innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 22.05.2024 | i |