20. Österreichischer  Bilanzbuchhalter-Kongress 2022 20. Österreichischer  Bilanzbuchhalter-Kongress 2022
20. Österreichischer Bilanzbuchhalter-Kongress 2022

Informieren Sie sich in nur 1½ Tagen über wesentliche Neuerungen im Steuer- und Unternehmensrecht und holen Sie sich zahlreiche Tipps für Ihre Praxis der Bilanzbuchhaltung. Veranstaltungsteilnahme in Präsenz oder virtuell möglich!

Der Bilanzbuchhalter-Kongress wird ab 2022 vom Linde Campus durchgeführt. Alle Informationen zum Programm erhalten Sie direkt beim Linde Campus! Kontakt: Jannine Lehner, campus@lindeverlag.at , Tel.: 01 24 630-77

20. Österreichischer Bilanzbuchhalter-Kongress 2022

Der 20. Österreichische Bilanzbuchhalter-Kongress - das Jahresforum für Bilanzbuchhalter*innen sowie für Mitarbeiter*innen im Finanz- und Rechnungswesen - gibt Ihnen in nur eineinhalb Tagen einen kompakten Überblick über den wesentlichen Neuerungen im Steuer- und Unternehmensrecht des Jahres. Die Vortragenden agieren mit hohem Praxisbezug und geben zahlreiche Tipps für Ihre Buchhaltungs- und Bilanzierungspraxis und somit für den Unternehmenserfolg. 


Alle Informationen zum Programm erhalten Sie direkt beim Linde Campus!
Kontakt:
Frau Jannine Lehner
Mail: campus@lindeverlag.at 
Tel.: 01 24 630-77

Termine

  • Donnerstag, 19. Mai 2022, 8:45–17:15
  • Freitag, 20. Mai 2022, 9:00–12:30
 

Tagungsort

Renaissance Wien Hotel
1150 Wien, Linke Wienzeile/Ullmannstr. 71, Tel.: 01 891 02-0
ODER Online-Livestream
 

Programm

Neuerungen in der Umsatzsteuer
Mag. Bernhard Kuder, BMF
  • Gesetzliche Änderungen mit 2022
  • Highlights aus dem aktuellen UStR-Wartungserlass

Praxisthemen aus der Umsatzsteuer

WP/StB Mag. Christine Weinzierl, PwC

  • Lohnverrechnung und USt
  • Leistungsverrechnung zwischen Gesellschafter und Gesellschaft
  • Aktuelle Rechtsprechung und Entwicklungen seit dem USt-Wartungserlass 2021

Personalverrechnung für Bilanzbuchhalter
StB Mag. Monika Kunesch, LL.M., Selbständige Steuerberaterin

  • Highlights aus dem LStR-Wartungserlass 2021
  • Personalverrechnungs- und Veranlagungsrelevantes aus dem Ökosozialen Steuerreformgesetz 2022
  • Aktueller Status rund um Covid-19 iZm der Personalabrechnung
  • Aktuelle Judikatur aus dem Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht


Unternehmensfinanzierungen von Banken – behind the scenes
Mag. Stefan Lichtenecker, CFA FRM, NÖBEG

  • Status der Banken nach der Covid-Krise
  • Involvierte Bankeinheiten bzw. Zuständigkeiten bei Unternehmensfinanzierungen
  • Bilanzbild und Ratingprozess
  • Deckungsbeitragsrechnung einer Bank
  • Regulatorisches: Basel IV, „Bankenunion“ und Leitlinien der europäischen Bankenaufsicht
  • Bilanzschonende Kreditsubstitute (Leasing, Factoring, Nachrangkapital)


Anpassungen der Bilanzbewertung in unsicheren Zeiten
WP/StB Dr. Hans-Christian Heu, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

  • Bewertungsänderungen zum Stichtag und unterjährig in einem zunehmend unsicheren Umfeld
  • Anhang und Lagebericht als Mittel zur Erläuterung von Unsicherheiten
  • Budget, Prognoserechnung und Finanzplanung
  • Konsequenzen von Einschränkungs- und Unterstützungsmaßnahmen


Buchhaltung und Insolvenz
StB Mag. Sonja Druml, TPA Steuerberatung

  • Überblick zum Insolvenzrecht
  • Rechnungslegung und steuerrechtliche Gewinnermittlung im Insolvenzverfahren
  • Verfahrenseröffnung und Einordnung der vermögensrechtlichen Ansprüche
  • Buchhalterische Abbildung im Insolvenzverfahren
  • Verfahrensabschluss – Quotenzahlung


Aktuelles aus dem Unternehmenssteuerrecht
Dr. Gabriele Krafft, Bundesfinanzgericht (BFG)

  • Aktuelle gesetzliche Änderungen
  • Vergleich Kleinunternehmerpauschalierung bis 2020 und ab 2021
  • Einordnung von Covid-19-Förderungen
  • Zinsschranke
  • Das Grace Period-Gesetz
  • Judikatur


 

/IMAGES/Files/Trainer/Schreiblehner_Sandra_C_Foto-Weinwurm.jpg
Moderatorin: StB Mag. Sandra Schreiblehner
Selbständige Steuer- und Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Beratung von KMU und freien Berufen sowie Vermietung und Verpachtung und Finanzstrafrecht.

Bringen Sie Ihr Wissen auf den aktuellsten Stand der Gesetzgebung und holen Sie sich Antworten auf aktuelle Bilanzierungsfragen!
Beim Österreichischen Bilanzbuchhalter-Kongress erhalten Sie einen kompakten Überblick über wesentliche Neuerungen im Steuer- und Unternehmensrecht sowie zahlreiche Tipps für Ihre Buchhaltungs- und Bilanzierungspraxis.

  • Leiter*innen und Mitarbeiter*innen aus Unternehmen im Finanz- und Rechnungswesen, insb. Mitarbeiter*innen aus Buchhaltungsabteilungen von KMU
  • Bilanzbuchhalter*innen, Buchhalter*innen
  • Wirtschaftsberatende Berufe sowie Berufsanwärter*innen

Nach Teilnahme an mindestens 75% der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.
Die Veranstaltung ist anrechenbar auf die Fortbildungsverpflichtung lt. WT-ARL und gemäß § 33 Abs. 3 BibuG 2014.

Tipp:  Ermäßigung der Teilnahmegebühr für Linde-Abonnent*innen (Zeitschriften & Linde Digital), Mitglieder von allen österr. Bilanzbuchhaltervereinigungen, UBIT Wien-Mitglieder und Kund*innen des WIFI Wien! 
Für Fragen und Buchungen dazu wenden Sie sich bitte direkt an den Linde Campus unter folgendem Link:

Letzte Änderung: 27.02.2022 | i |