KI-Akademie KI-Akademie
KI-Akademie

Dieses Kursangebot wird vom WIFI Niederösterreich angeboten und durchgeführt. Besuchen Sie den kostenlosen Infotermin:

KI-Akademie

Künstliche Intelligenz (KI) gewinnt immer mehr an Bedeutung und ist aus der Zukunft des Wirtschaftslebens nicht mehr wegzudenken. Die Vielzahl möglicher Anwendungsfelder birgt ein großes wirtschaftliches Potenzial. In der KI-Akademie erwerben Sie Kenntnisse und Kompetenzen, um dieses Potenzial auch effektiv für das eigene Vorhaben bzw. (geplante) Projekte zu nutzen und so national als auch international wettbewerbsfähig zu sein und zu bleiben. Daneben wirft diese technologische Entwicklung aber auch ethische und rechtliche Fragen auf, die es in der konkreten Anwendung zu bedenken gilt. Auch auf solche Herausforderungen und Fragestellungen werden Sie im Rahmen der KI-Akademie vorbereitet.

Die WIFI KI-Akademie besteht aus zwei Basis-Modulen, sowie einem Spezialmodul bei dem Sie die Ausbildung wahlweise als KI-Profi bzw. KI-Manager vertiefen. Am Pitching Day erfolgt die Präsentation der zuvor ausgearbeiteten KI-Anwendungen, die bei erfolgreichem Absolvieren mit der Übergabe Ihres KI-Diploms den Abschluss der WIFI KI-Akademie bildet.

Im Rahmen der Infoveranstaltung erhalten Sie einen Gesamtüberblick über die Inhalte, Schwerpunkte und Voraussetzungen der WIFI KI-Akademie, die sich aus den folgenden Kursmodulen zusammensetzt:
 
KI-Basiskurs (16 TE)
KI-Anwender (16 TE)
KI-Profi bzw. KI-Manager (16 TE)
Zeitlicher Aufwand der WIFI KI-Akademie: 48 Trainingseinheiten Präsenz sowie ca. 24 Trainingseinheiten Projektausarbeitung.

Künstliche Intelligenz (KI) gewinnt an Bedeutung und ist aus der Zukunft des Wirtschaftslebens nicht mehr wegzudenken. Die Vielzahl möglicher Anwendungsfelder birgt ein großes wirtschaftliches Potenzial, vor allem für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). In der KI-Akademie erwerben Sie Kenntnissen und Kompetenzen, um dieses auch effektiv für das eigene Vorhaben zu nutzen und so national sowie international wettbewerbsfähig zu sein und zu bleiben

Die KI-Akademie ist für Fachleute aus allen Branchen ideal, die zu ihrer Berufsausbildung und Erfahrung weiterentwickelte Softwaresysteme bzw. analytische Systeme verstehen wollen.

  • Personen, die sich für die Ausbildung an der KI-Akademie interessieren
  • Branchenprofis, die in ihrem Fachbereich über gute Ausbildung und erste KI-Kenntnisse verfügen
  • Personen, die eine Höherqualifizierung in dem zukunftsweisenden Thema KI anstreben

Für den Einstieg in den KI-Basiskurs sind keine speziellen IT-Vorkenntnisse erforderlich. IT-Affinität wird vorausgesetzt.Insbesondere Personen aus den Funktionsbereichen Vertrieb, Marketing, Prozesssteuerung, Organisationsentwicklung, Informationstechnologie und Wissensmanagement interessieren sich für diese Ausbildung

  • Bei Absolvierung sämtlicher Module der KI-Akademie (KI Basiskurs, KI-Anwender und KI-Manager bzw. KI-Profi) ist die Absolvierung des Pitching Day kostenlos.
  • Sie können bares Geld sparen: Reichen Sie einfach Ihre berufliche Weiterbildung beim zuständigen Finanzamt über Ihre Arbeitnehmerveranlagung / Einkommensteuererklärung ein.

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 07.10.2021