Ausbildung zum Lagerleiter

Sie erhalten eine Ausbildung für das professionelle Lagermanagement, angefangen von Bestandsführung über Bestandssenkung bis hin zu effizientem Lagerkostenmanagement. Sie lernen die wichtigsten Führungsinstrumente als Lagerleiter/-in kennen und anzuwenden. Weiters bekommen Sie Einblick in die dem Lagerbereich vor- bzw. nachgelagerten Logistikbereiche wie Produktion und Distribution

3 Kurstermine
02.05.2018 - 22.09.2018 Abendkurs
WIFI Wien
Nicht verfügbar
1 750,00 EUR

Wochentag(e): MO DI MI SA
Kursdauer: 152 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23103027

Wochentag(e): MO MI SA
Kursdauer: 160 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23103018

Wochentag(e): MO MI SA
Kursdauer: 160 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23103028
02.10.2017 - 31.01.2018 Abendkurs
WIFI Wien
Logo für Durchführungsgarantie
1 750,00 EUR

Hinweis: ACHTUNG: ürsprünglicher Starttermin war 4.9.2017!
Wochentag(e): MO MI FR SA

Kursdauer: 152 (Lehreinheiten)
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 23103017

Ausbildung zum Lagerleiter

Lagerhaltung - Planung, Steuerung und Kontrolle eines Lagers - Warenannahme, Wareneingangskontrolle und Einlagerung - Methoden und Techniken der Lagerung - Lagereinrichtungen und ihre Handhabung - Grundlagen einer ordnungsgemäßen Lagerung – Produktivität/ Wirtschaftlichkeit eines Lagers - Arbeitsmittel und Gefahrenquellen - Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz – Abfallarten - Abfallentsorgung/-vermeidung/-verwertung - Inventur -  innerbetrieblicher Transport - Wareneingang - Kommissionierung, Warenauslagerung und Kontrolle - Verpacken von Gütern - Handhabung von Gefahrgut - Tourenplanung - Verladen von Gütern und von Gefahrgut - Grundlagen des Lager- und Logistikmanagements - Organisation -  Logistische Prozesse - Warenbewirtschaftung, Einkauf, Bedarfsplanung - Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz - ergonomisch richtiges Arbeiten (Heben, Tragen etc.) - Arbeitszeit- und Verwendungsschutz - Führen von Mitarbeitern/-innen.

Das Lager spielt eine entscheidende Rolle für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens. Kosten- sowie Konkurrenzdruck erfordern neue Lagerstrategien.
Starten Sie Ihre Karriere ohne jegliche Vorkenntnisse in der Lagerwirtschaft. Erwerben Sie sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen für die effiziente Durchführung der täglichen operativen Lagerarbeit.
Gemeinsam mit Experten/Expertinnen vertiefen Sie Ihr Wissen und werden dadurch auf die zukünftigen Anforderungen sowie auf die Führungsaufgabe des Lagerleiters/der Lagerleiterin vorbereitet.Dieser Kurs bereitet Sie in Kombination mit dem Vorbereitungskurs (Veranstaltungsnummer 23104) auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Betriebslogistikkaufmann/-frau vor.

Personen ohne Vorkenntnisse, Lagermitarbeiter/-innen, die sich zusätzlich zu ihren praktischen Kenntnissen theoretisches Wissen aneignen möchten. Teilnehmer/-innen mit nicht-deutscher Muttersprache sollten über Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 verfügen.

Im Anschluss an diesen Kurs kann eine WIFI-Prüfung (Buchungs-Nr. 23403) abgelegt werden. Prüfungsgebühr: € 125. Für die Zulassung zur Prüfung müssen Teilnehmer/-innen mit nicht-deutscher Muttersprache Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 nachweisen.
Hier zur WIFI-Prüfung anmelden

Achtung: Die WIFI-Prüfung ist nicht gleichzusetzen mit der Lehrabschlussprüfung!


Für die Zulassung zur Lehrabschlussprüfung wenden Sie sich bitte an die Lehrlingsstelle Wien! Details dazu siehe in den Hinweisen!
 

Dieser Kurs bereitet Sie in Kombination mit dem Vorbereitungskurs (Buchungs-Nr. 23104) auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Betriebslogistikkaufmann/-frau vor.

Für die Zulassung zur Lehrabschlussprüfung wenden Sie sich an die Lehrlingsstelle Wien, 1030 Wien, Rudolf-Sallinger-Platz 1, Tel. 01 514 50-2011. Informationen dazu erhalten Sie auch im Internet unter http://wko.at/wien/lap.
Voraussetzung für die außerordentliche Zulassung ist grundsätzlich das vollendete 18. Lebensjahr und Berufspraxis bzw. Ausbildungen im Ausmaß der halben Lehrzeit des Lehrberufs. Ohne kaufmännischen Lehrabschluss muss zur Lehrabschlussprüfung Betriebslogistikkaufmann/-frau zusätzlich ein betriebswirtschaftliches Prüfungsmodul abgelegt werden. Eine Vorbereitung auf dieses Prüfungsmodul bietet das kaufmännisch-administrative BKO-Grundmodul für ao. Logistik-Lehrabschlussprüfungen (Buchungs-Nr. 94250).

Letzte Änderung: 29.01.2018