Haftungsrisiken der  GmbH-Geschäftsführung - auch virtuell Haftungsrisiken der  GmbH-Geschäftsführung - auch virtuell
Haftungsrisiken der GmbH-Geschäftsführung - auch virtuell

GeschäftsführerInnen sind mit vielen rechtlichen, steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Pflichten konfrontiert und sie haften persönlich für ihre Handlungen als auch für ihre Unterlassungen! Die Fälle, in denen GeschäftsführerInnen persönlich zur Haftung herangezogen werden, steigt stetig. Gesetzgebung und Rechtsprechung sind verschärft worden. Nur wer seine Rechte und Pflichten und die damit verbundenen Gefahren kennt, kann persönliche Haftungsrisiken minimieren!

Anrufen
2 Kurstermine
03.11.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
465,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24333010

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24333020
12.11.2019 Tageskurs
WIFI Wien
Durchführungsgarantie
465,00 EUR

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24333019

Haftungsrisiken der GmbH-Geschäftsführung - auch virtuell

WIFI-Premium

Ihre Premium-Vorteile

  • 3 Lernmethoden zur Auswahl (siehe Hinweis)
  • Erfahrener Referent und vielfacher Buchautor
  • Rechtswissen, das Sie sofort umsetzen können, und damit Rechtssicherheit im Führungsalltag
  • Erfahrungsaustausch mit Führungskräften
  • Full-Service in exklusivem Rahmen

Wann haftet die Geschäftsführung?

Als GeschäftsführerIn einer GmbH befinden Sie sich in einer klassischen Sandwichfunktion, da Sie im Spannungsfeld verschiedener Interessen stehen. Einerseits sind Sie den Gesellschaftern/Gesellschafterinnen verpflichtet, andererseits können Sie von Gläubigern/Gläubigerinnen geklagt werden, wenn diese unmittelbar geschädigt wurden. Dann wären da auch noch Vorschriften aus dem Gewerbe-, Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht. Als GeschäftsführerIn sind Sie sowohl für Ihre Handlungen als auch für Ihre Unterlassungen mit Ihrem Vermögen persönlich haftbar.

Know-how über Ihre Rechte und Pflichten

In diesem Seminar wird die Organfunktion vermenschlicht und verdeutlicht, dass nicht jedes fehlerhafte Verhalten der Geschäftsführung zwingend zu einer persönlichen Haftung führen muss. Sie erhalten einen fundierten Überblick über Ihre Rechte und Pflichten als GmbH-GeschäftsführerIn, denn nur wenn Sie Ihre Rechte und Pflichten sowie die damit verbundenen Gefahren kennen, können Sie persönliche Haftungsrisiken minimieren.

Wissen, das Sie erhalten:

  • Das Haftungssystem der GmbH: Wer haftet wirklich beschränkt?
  • Geschäftsführung contra Generalversammlung und Aufsichtsrat
  • Der richtige Umgang mit Gesellschafterweisungen
  • Wann und warum kommt eine Haftung der Geschäftsführung in Frage?
  • Das richtige Verhalten in der Krise des Unternehmens
  • Wie kann eine persönliche Haftungsinanspruchnahme vermieden werden?
  • Abgrenzungsfragen gesellschaftsrechtliche Geschäftsführung – gewerberechtliche Geschäftsführung – Prokura – verantwortliche Beauftragte
  • Welches Risiko kann eine Managerversicherung abdecken?

Themenvorschläge für unser Online-Einzeltraining:

  • Wie handelt ein sorgfältiger GmbH-Geschäftsführer in Zeiten der „Corona-Krise“ richtig?
  • Wann wird aus der durch die Panepidemie verursachte Krise eine insolvenzrechtlich relevante Krise?
  • Gläubigergleichbehandlung in Zeiten liquider Engpässe.
  • Es ist unmöglich, in einer in dieser Form noch nie dagewesenen geschäftlichen Periode alles richtig zu machen: Nach welchen Gesichtspunkten treffe ich als Geschäftsführer, die mir zu einem späteren Zeitpunkt nicht zum Vorwurf gemacht werden können?
  • Auch Corona geht einmal vorbei: Die unternehmerische Strategie für später.
  • Persönliche Absicherungsstrategien für Geschäftsführer im Hinblick auf denkbare Haftungsgefahren.
  • Unternehmen werden unterstützt, Arbeitnehmern wird geholfen; wie sollte eine externe Unterstützung und Beratung von Geschäftsführern aufgebaut sein?
  • Druck erzeugt Druck: Zweckmäßige (Ver-)Handlungen mit Geschäftspartnern in schwierigen Zeiten …

Prof. Prof.(FH) Christian Fritz, LL.M. LL.M. MBA, MLS

Prof. Prof.(FH) Christian Fritz, LL.M. LL.M. MBA, MLS

Gründungsgesellschafter der Kanzlei Fritz & Schauer, Master of Legal Studies, allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, eingetragener Mediator und Verfasser von über 50 Fachbüchern zum Unternehmens- und Gesellschaftsrecht.

DI (FH) Hans Georg Hadwiger, MSc - Geschäftsführer, GMC-Instruments Austria GmbH

DI (FH) Hans Georg Hadwiger, MSc - Geschäftsführer, GMC-Instruments Austria GmbH

'Diese Veranstaltung stellt die optimale Vorbereitung für angehende Geschäftsführer/-innen dar. Innerhalb von einem Tag werden einem die wesentlichsten Aspekte rund um das Thema Haftung auf eine spannende und anschauliche Weise nähergebracht.'

  • Sie lernen, wann die Geschäftsführung trotz Treuepflicht gegenüber der Gesellschaft auch auf sich zu schauen hat.
  • Sie erhalten einen Überblick über die Rechte und Pflichten der GmbH-Geschäftsführung.
  • Sie gewinnen die Erkenntnis, dass nicht jeder Fehler zwingend zu einer persönlichen Haftung führt.
  • Sie gehen professionell mit Unvorhergesehenem um.

GeschäftsführerInnen einer GmbH, die sich einen kompakten Überblick über ihre Rechte und Pflichten holen wollen.

  • Buchtipp zum Seminar: Christian Fritz, Wie führe ich eine GmbH richtig? Praxishandbuch mit über 1.300 Beispielen, Mustern und Checklisten. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage (Linde Verlag)
  • Das Seminar ist als Fortbildung gem. § 33 Abs. 3 BiBuG anrechenbar. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle Bilanzbuchhaltungsbehörde der Wirtschaftskammer Österreich.

Wählen Sie aus unseren 3 Lernmethoden

  • Präsenzseminar (inkl. Begrüßungskaffee, Mittagessen, Erfrischungsgetränke, Pausenimbisse und Garagengebühren)
  • Online live im virtuellen Raum
  • Einzeltraining - unser Online Lernen on Demand (Themenvorschläge siehe oben bei Inhalten)

Details zur Lernmethode: Online live im virtuellen Raum

Lernen wie im Seminarraum – nur ohne Anreise und bequem von Zuhause oder von Ihrem Arbeitsplatz aus! Bei diesem Format treffen Struktur und Flexibilität aufeinander. Ein fixer Stundenplan gibt den Takt vor, Ihr Trainer/Ihre Trainerin unterrichtet Sie und Ihre KollegInnen zu festgelegten Zeiten. Wo immer Sie sich gerade aufhalten, über das Internet sind Sie live dabei, arbeiten aktiv mit und können sich jederzeit an der Kommunikation im virtuellen Lernraum beteiligen.

Online Lernen on Demand

  • Sie kennen Ihre Herausforderungen und sind ExpertIn auf Ihrem Gebiet. Sie wissen, was Sie können und was Sie noch erreichen wollen. Und Sie setzen auf die neue Art des Lernens: Learning on Demand. Das WIFI Management Forum bietet Ihnen zu diesem Seminar On-Demand-Lernen in Form eines online-Einzeltrainings an. Dabei legen Sie den Fokus auf genau die Themen, die Sie bearbeiten möchten, und diskutieren Ihre persönlichen Fragen mit unseren ExpertInnen. Ihr Gewinn: Sie entwickeln essentielle Schlüsselkompetenzen und erprobte Managementtechniken, überprüfen diese in der Praxis und reflektieren Ihre Erfahrungen. Schritt für Schritt kommen Sie Ihrem Ziel näher.
  • Infos zur Buchung: Termin: individuell zu vereinbaren, Beitrag: € 170/Lehreinheit, wobei generell 2 Lehreinheiten à 50 Minuten empfohlen werden. (optional weitere Lehreinheiten buchbar) Ort: Virtueller Seminarraum, Anmeldung an konrad@wifiwien.at
  • Weitere Themen

Technische Voraussetzungen, um am Distance Learning Kursangebot teilzunehmen

Damit Sie optimal an den Distance Learning Kursen teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen folgende technische Voraussetzungen: 
  • einen stabilen Internetzugang (über WLAN oder besser noch über LAN); 
  • einen Rechner/Laptop der an einer Stromversorgung angeschlossen ist;
  • sollten Sie mit einem Laptop arbeiten, evt. einen zweiten Bildschirm; 
  • zumindest eine einfache Form von Kopfhörern oder eines Headsets inkl. Mikrofon;
  • eine Webcam (extern oder integriert);
  • Stift und Papier in Reichweite.  

Online-Test

Unternehmensrecht

Als UnternehmerIn oder Führungskraft müssen Sie bestimmte Prinzipien, Rechte und Pflichten beachten, die gesetzlich und im jeweiligen Gesellschaftsvertrag festgelegt sind. Aber sind Sie mit Ihren Kenntnissen auf der sicheren Seite oder bewegen Sie sich rechtlich auf dünnem Eis?
Testen Sie Ihr Wissen >>

Den Test können Sie kostenlos, anonym und ohne Registrierung durchführen.

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 20.07.2020