Erfolgsfaktoren für nachhaltige Personalentwicklung Erfolgsfaktoren für nachhaltige Personalentwicklung
Erfolgsfaktoren für nachhaltige Personalentwicklung

Schluss mit hoher Fluktuation, massiven Neubesetzungskosten und sinnlosem Schulungsaufwand! Stellen Sie Ihre Personalentwicklung auf nachhaltigen Boden, um die Unternehmensstrategien und -ziele bestmöglich zu unterstützen. Holen Sie sich Anregungen, wie Sie den künftigen Humankapitalbedarf der Organisation mit den Bedürfnissen und Potenzialen seiner Individuen in Einklang bringen. Damit Sie die richtigen Menschen mit der richtigen Qualifikation zur richtigen Zeit am richtigen Platz haben.

Anrufen
2 Kurstermine
19.11.2020 Tageskurs
WIFI Wien
Verfügbar
465,00 EUR
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DO
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24336010

Wochentag(e): DI
Kursdauer: 8 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 24336020

Erfolgsfaktoren für nachhaltige Personalentwicklung

Ihre Premium-Vorteile

  • Personalentwicklungs- und Kommunikationsexpertin
  • Best Practice und Übungen für hohen Praxisbezug
  • Kompetenzen, die Sie sofort umsetzen können
  • Erprobte Werkzeuge und Management-Tools
  • Individuelles Follow-up zur Transfersicherung möglich

Personalentwicklung ist kein „nice to have“

Je höher die Fluktuation in Ihrer Organisation, desto höher die direkten und indirekten Kosten. „Management by walking around“ reicht nicht mehr, um Ihr Personal zu binden. Auch nicht der Glaube, „ein Seminar pro Jahr ist Personalentwicklung genug“. ArbeitnehmerInnen ERWARTEN sich von ihrem/ihrer ArbeitgeberIn heute mehr und Unternehmen BRAUCHEN mehr, wenn sie nachhaltig erfolgreich sein wollen.

Personalentwicklung unterstützt die Unternehmensstrategie am Weg zum Erfolg

Nachhaltige Personalentwicklung (PE) orientiert sich am aktuellen und künftigen Bedarf einer Organisation. Ziel ist es, zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Menschen mit den richtigen Qualifikationen und Kompetenzen an einem definierten Platz im Unternehmen zu gewährleisten. Sie umfasst die Förderung der einzelnen MitarbeiterInnen gemäß deren Interessen und Potenzialen einerseits sowie des Bedarfs der Firma andererseits. PE sorgt für effektive Strukturen und Prozesse und orientiert sich dabei an kulturellen Leitlinien.

Wissen, das Sie erhalten:

  • Aufgaben, Ziele und Positionierung der PE
  • Effektive Prozesse und Werkzeuge der PE, wie z.B.
    o   Grundlagen (Anforderungsprofile, Leitbilder, Mitarbeiterbefragung)
    o   Performance Management (individuelle Leistungssteuerung und -beurteilung)
    o   Talent Management (Potenzialerkennung und -beurteilung, Nachfolgeplanung, Talente-Förderung, Karrieresysteme)
    o   Trainingsmanagement (Lernbedarf, betriebliche Aus- und Fortbildung im Kontext von Digitalisierung, Learning on/off the Job, Führungskräfteentwicklung)
    o   PE-Controlling und IT-Unterstützung für PE-Prozesse

Mag. (FH) Iris Schatzl

Mag. (FH) Iris Schatzl

Ihr Wissen aus über zwei Jahrzehnten in namhaften Unternehmen unterschiedlicher Größe gibt die systemische Unternehmensberaterin für Personalwesen an Sie weiter. Qualifiziert in Arbeitsrecht, Bildungs- und Berufsberatung, Moderation und Training, liegt ihr inhaltlicher Schwerpunkt auf der Implementierung und Optimierung einer nachhaltigen Personalentwicklung, insbesondere dem Talent Management.

  • Sie wissen, was für eine wirkungsvolle Personalentwicklung hilfreich ist und welche Fehler Sie lieber nicht machen
  • Sie können einschätzen, welche PE-Werkzeuge für Ihre Unternehmenssituation und -strategie passend sind.
  • Sie können messbare Ziele und deren Kriterien in der Personalentwicklung definieren.

Führungskräfte, die ein Grundverständnis der PE erlangen möchten, z.B. in ihrer Rolle als GeschäftsführerIn;
Führungskräfte und MitarbeiterInnen, die für Personal- und/oder Organisationsentwicklung zuständig sind;
Führungskräfte, die in ihrem Verantwortungsbereich strukturierte Personalentwicklungsprozesse gestalten wollen.

Sicherung der Ergebniswirksamkeit

  • Individuelles Follow-up zur Nachbereitung: Gelohnt hat sich Weiterbildung erst dann, wenn das neu erworbene Wissen in die tägliche Praxis umgesetzt wird - und sich positiv auf das Ergebnis auswirkt. Das Einzel-Follow-up dient der Transfersicherung sowie der Unterstützung bzw. Vertiefung des persönlichen Maßnahmenkatalogs oder zur Planung weiterer Trainingsmaßnahmen.
  • Infos zur Buchung: Empfohlen 6 bis max. 12 Wochen nach dem Seminar im WIFI Management Forum. Beitrag: € 150/Lehreinheit, wobei generell 2 Lehreinheiten à 50 Minuten empfohlen werden. Anmeldung an konrad@wifiwien.at

Dieses Seminar bieten wir auch:

  • Exklusiv für Ihr Unternehmen
  • Absolut praxisnah – auf Ihren Bedarf abgestimmt
  • Zeitlich, örtlich und inhaltlich flexibel
Jetzt anfragen: Anfrageformular

Letzte Änderung: 24.09.2020