Human-Resource-Management  - Generalist Human-Resource-Management  - Generalist
Human-Resource-Management - Generalist

Motivierte und qualifizierte MitarbeiterInnen sind der zentrale Schlüsselfaktor jedes Unternehmens. Am heiß umkämpften Arbeitsmarkt um die besten Köpfe werden HR-Management und Personalentwicklung immer wichtiger. Lernen Sie, wie modernes und ganzheitliches Personalmanagement funktioniert und Sie die Besten für Ihr Unternehmen gewinnen, fördern und halten.

4 Kurstermine
07.10.2022 - 21.01.2023 Wochenendkurs
Blended-Learning-Kurs
Online WIFI Wien
Durchführungsgarantie
Warteliste
Teilzahlung: 4 x 787,50 EUR
Einmalzahlung: 3.150,00 EUR

inkl. Prüfungsgebühr
Ansicht erweitern

Wochentag(e): DI FR SA
Kursdauer: 112 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 10111072

Wochentag(e): MI DO FR
Kursdauer: 112 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 10111042

Wochentag(e): DI MI DO
Kursdauer: 112 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 10111062
2 Infotermine
17.01.2023 Abendkurs
Live-Online-Kurs
Online
Verfügbar
KOSTENLOS
Ansicht erweitern

Hinweis: Online Termin im Rahmen der WIFI Online Infotage!
Wochentag(e): DI

Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 10310012

Hinweis: Online Termin im Rahmen der WIFI Online Infotage!
Wochentag(e): DI

Kursdauer: 2 Lehreinheiten
Stundenplan

Kursnummer: 10310022
21.09.2022 - 01.12.2022 Tageskurs
Blended-Learning-Kurs
Online WIFI Wien
Durchführungsgarantie
Teilzahlung: 3 x 1.050,00 EUR
Einmalzahlung: 3.150,00 EUR

inkl. Prüfungsgebühr

Wochentag(e): DI MI DO
Kursdauer: 112 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 10111012

Wochentag(e): DO FR SA
Kursdauer: 112 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 10111022

Wochentag(e): MI DO
Kursdauer: 112 Lehreinheiten
Stundenplan

Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Kursnummer: 10111032

Human-Resource-Management - Generalist

Diese grundlegende Ausbildung zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug in Form von Gruppenarbeiten, Rollenspielen und Präsentationen aus, die Sie bestens auf Ihre Tätigkeit als HR-ManagerIn vorbereiten. ExpertInnen aus den verschiedensten Gebieten des Human Resource Managements und der Personalentwicklung geben ihr Wissen mit interaktiven Lernmethoden weiter.

Übersicht zu den einzelnen Modulen (die Reihenfolge kann variieren)

  • Einführung: Human Resource, Strukturen & Trends (8 LE)
    mit Brigitte Kosits
  • Performance Management Teil1: Mitarbeitergespräche & MbO (8 LE)
    mit Brigitte Kosits
  • Performance Management Teil2 : Vergütungssysteme (8 LE)
    mit Christian Handler
  • Anforderungen an HR-Mitarbeitende-Persönlichkeitsmodelle (8 LE)
    mit Barbara Frühwirt
  • Employer Branding & Recruiting (16 LE)
    mit Brigitte Kosits
  • E-Recruiting (8 LE)
    mit Daniela Schlick
  • Learning & Development: analoge & digitale Konzepte (16 LE)
    mit Sabine Dumandzic-Lenzinger
  • Gespräche & Verhandlungen von HR-Themen (16 LE)
    mit Nathalie Karré
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (8 LE)
    mit Gerda Ruppi-Lang
  • Arbeitsrecht - Grundlagen (16 LE)
    mit Silvia Aichinger oder Gerhard Ungerböck

Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage,

  • zentrale Trendthemen der neuen Arbeitswelt (“New Work”) in Hinblick auf die Personalarbeit einzuschätzen,
  • die Rolle des HRM als Business Partner und andere HR-Organisationsformen gegenüberzustellen und zu bewerten,
  • konkrete Schritte zur Entwicklung einer Employer Brand zu definieren und digitale und analoge Optionen des Employer Brandings zu beschreiben,
  • den analogen und digitalen Recruitingprozess zu konzeptionieren,
  • Formen und Wirkungen verschiedener Arbeitszeit- sowie Lohn- und Gehaltssysteme des Performancemanagements zu erläutern,
  • analoge und digitale Konzepte der Personal- und Managemententwicklung anzuwenden und die Eckdaten zur Entwicklung einer modernen Lernkultur zu reflektieren,
  • Bereiche und Wirkung des betrieblichen Gesundheitsmanagements zu erläutern,
  • Kompetenzen im Bereich der Gesprächsführung, Argumentation und Verhandlung im Bereich HRM anzuwenden,
  • arbeitsrechtliche Belange des HRM zu überblicken und Auswirkungen abzuleiten.

Dieser Diplom-Lehrgang ist ideal für

  • Personen ohne einschlägige HR-Qualifikation, die im HR-Bereich tätig sein wollen;
  • Führungskräfte, die für Personalaufgaben verantwortlich sind bzw. diese in Zukunft übernehmen werden;
  • MitarbeiterInnen aus der Personalverrechnung, die ihren Tätigkeitsbereich verbreitern möchten;
  • GeschäftsführerInnen mit Personalverantwortung;
  • Personalverantwortliche, die sich ein fundiertes Know-how aneignen wollen.

Der WIFI-Diplom-Lehrgang schließt mit einer mündlichen Prüfung ab. Diese umfasst die Ausarbeitung einer Fallstudie (30 Minuten Vorbereitungszeit ohne Unterlagen) und eine Präsentation der ausgearbeiteten Lösungsansätze mit anschließendem Fachgespräch und einzelnen Wissensfragen.
Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis und das WIFI-Diplom, das in der Wirtschaft hoch anerkannt ist.
 
Mit diesen Dokumenten werden Sie für den Diplom-Lehrgang Human Resource Management Professional zugelassen (Veranstaltungsnummer 101148), mit dem Sie Ihre HR-Schwerpunkte vertiefen und sich frische Impulse holen.

Um am Lehrgang teilzunehmen, sind folgende Voraussetzungen empfehlenswert:

  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse (Niveau B2) 
  • abgeschlossene Berufs-/Schulausbildung 
  • mindestens 3 Jahre allgemeine Berufserfahrung.
Es sind keine Vorkenntnisse aus dem Personalbereich erforderlich – aber willkommen (z.B. aus Recruiting, Personalverrechnung oder Arbeitsrecht), dadurch bereichern Sie das Erfahrungslernen innerhalb der Gruppe.
 
Außerhalb der Präsenzzeiten sollte ein Arbeitsaufwand von insgesamt 27 Lehreinheiten eingeplant werden.

Anwesenheitspflicht

In dieser Ausbildung benötigen Sie eine Anwesenheit von gesamt mindestens 75 %, um zur Prüfung zugelassen zu werden.
 

Informationsveranstaltung

Informieren Sie sich über alle relevanten Details zu den Inhalten, den verwendeten Methoden, zur Prüfung und zum Abschluss. Nutzen Sie die Chance und lernen Sie den Lehrgangsleiter persönlich kennen. Stellen Sie Ihre ganz persönlichen Fragen und machen Sie sich ein umfassendes Bild vom Lehrgang.
 
Die aktuellen Termine finden Sie unter „Infotermine“.
 

Ihr Kostenvorteil

Für AbsolventInnen des Diplom-Lehrgangs Human Resource Management Generalist reduzieren sich die Kosten des weiterführenden Diplom-Lehrgangs Human Resource Management Professional um € 1.000,00.

Teilzahlung möglich

Sie möchten nicht die gesamten Kosten auf einmal überweisen? Nehmen Sie unser Teilzahlungsangebot in Anspruch – zinsenlos und ohne Bearbeitungsgebühren. Die Anzahl der Raten richtet sich nach der Kursdauer. Beispiel: Der Kurs dauert 3 Monate = 3 Raten. Mit Kursende muss die letzte Rate beglichen sein.

Möchten Sie unser Angebot annehmen? Bitte teilen Sie uns das bei Ihrer Anmeldung mit. Wir schicken Ihnen zu jedem Ratentermin einen Zahlschein per Post zu.

Bitte beachten Sie, dass sofort der gesamte Betrag fällig wird, wenn Sie mit den Raten in Verzug kommen.

Mag. Brigitte Kosits

Mag. Brigitte Kosits

„Personalmanagement ist neben dem Einsatz von Planungs- und Steuerungsinstrumenten eine menschzentrierte Aufgabe. Jede strategische und operative Tätigkeit hat zum Ziel, sowohl die ArbeitgeberInnen als auch die MitarbeiterInnen auf dem Weg des Wachsens und des Wandels bestmöglich zu unterstützen. Mit den anwendungsorientierten Human-Resource-Management Lehrgängen lernen Sie die maßgeblichen Arbeitsschwerpunkte kennen und bereiten sich auf einen beruflichen Einstieg als HR GeneralistIn vor oder vertiefen Ihr Aufgabenfeld als HR ExpertIn.“

Grazyna Aigner

Grazyna Aigner

„Mein wichtigstes Karriereziel war, neue Perspektiven in meinem Beruf zu entdecken, mich weiter zu entwickeln und konkurrenzfähig am Markt zu sein. Ich hatte zwar die Berufserfahrung und Persönlichkeit, um im HR Bereich zu arbeiten, aber keine allgemein anerkannte Ausbildung, um bei Bewerbungen die Nase vorn zu haben. Im Kurs erhielt ich fundiertes Wissen und Einblick in die Struktur und Abläufe von Unternehmen. Das bedeutete für mich: mehr Verständnis für die Zusammenhänge in Unternehmen. Sehr praxisnah und interessant vermittelten die TrainerInnen anhand von Beispielen und Erfahrungen die Lehrinhalte. Aktive Mitarbeit, Präsentationen und interaktives Arbeiten mit der Gruppe standen im Vordergrund. Die Ausbildung eröffnete mir viele neue Möglichkeiten, die ich nie in Erwägung gezogen hätte. Nach dem Kurs begann ich das Masterstudium Human Resource Management. Ohne das WIFI hätte ich diesen Schritt nie gewagt! Danke.“

Sie finden sich im Förderdschungel nicht mehr zurecht?

Wir haben für Sie einige Förderungen für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitsuchende im Überblick zusammengestellt.

Der einfache Weg zur Kursförderung

  1. Kurs suchen
  2. Kostenvoranschlag erstellen
  3. Förderstelle kontaktieren
  4. Kurs buchen
Hier finden Sie alle unsere Fördertipps

Letzte Änderung: 28.09.2022 | i |